Britney Spears: Lesbischer Sex mit zwei Tänzerinnen gefilmt

spearsbio1.jpgBritney Spears (Foto: Amazon)
(14.3.2007) Wie es der Zufall so will: Jetzt verhindert Britney Spears mit allen Kräften die Veröffentlichung ihres privat gedrehten Pornovideos mit Kevin Federline, aber ein neues Sextape könnte schon bald für jeden zum Download bereitstehen: Spears war 12. Februar 2007 in einem New Yorker Club mit zwei Tänzerinnen zugange, dummerweise haben die örtlichen Überwachungskameras das Treiben festgehalten. Scheinbar rittern jetzt mehrere Internet-Sexvermarkter um die Aufnahmen, damit diese möglichst gewinnbringend verkauft werden können. Zunächst ist Britney Spears beim Umziehen zu sehen und wie sie ihren nackten Hintern in einen Bikini und Strümpfe zwängt. Dann soll Britney mit den beiden jungen Damen lesbische Spielchen veranstaltet haben.

Übrigens: Als der Manager des Clubs die Aufnahmen sah, wurden die zwei beteiligten Go-Go-Girls gefeuert. Britney Spears selbst ist in letzter Zeit in Verdacht geraten gerne mal auch ein paar Ladys mit ins Schlafzimmer zu nehmen, was von mehreren ihrer Liebhaber bestätigt wurde.
Alle aktuellen Storys über Britney Spears in der Kategorie Stars & Sternchen!

Mehr Infos im großen Britney Spears Special auf www.nurido.at.

Tipp: CDs & DVDs gibts zu Top-Preisen bei Amazon, Alphamusic, Buch24, jpc & eBay!

(c) pressemeldungen.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.