Ein Flirt per Internet – So wird Internet Dating zum Erfolg für Männer

Gerade Männer tun sich - wenn sie kein braungebrannter Sonnyboy sind - oft schwer bei der Partnersuche. Ein Dating Portal hilft hier, denn man kann in diesem Umfeld ohne große Probleme "anbandeln" und wird dabei eher fündig bzw. erfolgreich sein als im echten Leben.

Seien wir einmal ehrlich und machen wir uns klar, dass wir nicht Christiano Ronaldo sind und so wie er – offenbar in jeder Hinsicht – „gut ausgestattet“ sind, um eine heiße Freundin à la Irina Shayk so einfach aufgabeln können. Vielmehr hilft uns Durchschnittsmännern in vielen Fällen einfach das Internet: Per Online-Dating steigen die Chancen vom virtuellen weiblichen Gegenüber akzeptiert zu werden eher als dies in der knallharten Realität der Fall ist.

Natürlich braucht man beim Online-Dating nicht viel mehr als einen Zugang zum Web, um sich auf einem der einschlägigen Partnerportale einloggen zu können. Wer ein echter Sparfuchs ist, wählt hier einen Gratis-Anbieter wie etwa MeinDating.com, um hier das passende Fischchen an die Angelschnur zu bekommen. Natürlich hat jeder Flirt- oder Heiratswillige unterschiedliche Bedürfnisse und Wünsche an die Traumfrau (oder den Traumprinzen), die möglichst gut zum jeweiligen Charakter passen sollten.

Wer eine besondere „Marktlücke“ im Dating-Pool findet, in die er passt (zum Beispiel sportliche, erotische oder intellektuelle Neigungen), wird bald erfolgreich sein und die Zeit nicht mehr lange alleine verbringen.

Je nach Dating-Portal kann man übrigens mit oder ohne Registrierung die Profile der User ansehen. Zum Antworten muss man dann meistens eingeloggt sein. Wer dafür ein Gratis-Portal nutzt, spart sich Geld, wobei aber auch gebührenpflichtige Sites normalerweise wenig Kosten aufwerfen.

Das Ausfüllen des persönlichen Profils dauert oft etwas, dabei sollte man aber immer der Wahrheit entsprechende Angaben machen und ein halbwegs aktuelles (sprich: authentisches) Foto beifügen. Das hilft dem potenziellen Partner immer bei der Vorauswahl und verhindert Enttäuschungen (auf beiden Seiten!). Rechnen Sie damit, dass sich durch Zufall jemand auf Ihre Seite verirrt und genau Sie dann kontaktieren möchte, eine Beziehung oder Affäre zu starten.

Wenn es zu einem Kontakt per Mail kommt, bleiben Sie bitte immer freundlich und antworten Sie auch kurz auf Nachrichten, die Sie überhaupt nicht interessieren. Das verlangt die Höflichkeit. Schauen Sie regelmäßig in Ihren Posteingang und nicht nur alle paar Monate, denn vielleicht hat Sie ihre große Liebe aus der Schulzeit gefunden, die inzwischen wonders lebt und sich jetzt aber schnell mit Ihnen treffen möchte …

Aktualisieren Sie Ihre Angaben auf dem Dating-Portal auch laufend, denn viele Dinge ändern sich und immer neue Mitglieder stoßen dazu, die zu Ihnen passen könnten. Hier noch einige weitere Tipps fürs Online-Dating, damit Männer zu ihrem Ziel kommen und Frauen hoffentlich auch …

Ein Flirt-Tipp aus der Online-Dating-Praxis: Natürlich können Sie jede Menge Mails an potenzielle Angebetete schicken. Übertreiben Sie es aber nicht bei der Anzahl. Denn oft gibt es zunächst keine Antwort und plötzlich dann aber schon. Das führt manchmal zu Verwirrungen und Peinlichkeiten. Starten Sie deshalb ein paar wohl dosierte Flirt-Versuche und brechen Sie den Kontakt ab, wenn es nichts bringt. Wobei natürlich Sie selbst die Ziele definieren müssen. Wenn die Traumfrau damit einverstand ist, ist das ja schon die halbe Miete … (c) MeinDating.com 2010