| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

RedDot Days erfolgreich: 450 Experten, 25 Fachvorträge, 12 Aussteller, 4 Awards

~ Kundenveranstaltung des Europäischen Web Content Management-Marktführers RedDot erneut ein großer Erfolg ~

Oldenburg, 15. November 2007 - Die RedDot Days, eine der größten und wichtigsten Veranstaltungsreihen zum Thema Web Content Management (WCM) in Europa, waren wieder ein voller Erfolg: Über 450 internationale Experten aus Unternehmen und von Partnern nahmen am 7. und 8. November in der Kölnarena an der Veranstaltung teil.

Das Programm orientierte sich an strategischen und praktischen Anforderungen, die Unternehmen an Lösungen stellen, um mittels Websites, Intranets und Extranets erfolgreich zu sein. So wurde das Veranstaltungsmotto „Web Solutions for Your Success“ mit Anwenderberichten von internationalen RedDot-Kunden wie Aastra DeTeWe, Bertelsmann Stiftung, E.ON Ruhrgas, Henkel, Otto Bock, Rio Tinto, s. Oliver, Schwenninger BKK, Sparda Bank und STA Travel mit Leben gefüllt.

Reges Interesse zog auch das große Ausstellungs-Forum auf sich. Im Fokus standen Lösungen von RedDot und weitere Lösungen aus der Open Text Gruppe. Viele Konferenzteilnehmer informierten sich zudem über die Leistungen der ausstellenden Partner BTC, Communicode, complexx.com, Heiler, init, Medial, Nedstat, netmedia, Pinuts und IBM Sercon.

Daniel Kraft, Vorstand der RedDot Web Solutions Group, gab einen Ausblick auf die Unternehmensstrategie und beleuchtete Trends wie Web 2.0 und weitere aktuelle Entwicklungen im WCM-Bereich. Im speziellen ging er auf die große Bedeutung von Content im jeweiligen Kontext ein, und verdeutlichte Wege, um Inhalte im Web erlebbar zu machen. Voraussetzung hierfür ist eine Kombination aus Integration, Management und Optimierung jeglicher Inhalte. Tom Jenkins, Executive Chairman von Open Text, bekräftigte diese Position und erläuterte die Bedeutung einer integrierten ECM-Strategie. Jenkins machte zudem die strategische Einbindung von RedDot im Open Text Konzern deutlich. Ein weiteres Highlight war auch die Keynote von Jörg Wolf, Produktmanager Netweaver bei der SAP AG zum Thema Content, Communities und Geschäftsprozesse. In seinem Vortrag betonte Wolf die enge und strategische Zusammenarbeit von SAP und RedDot im Web-Umfeld.

Neben heiß diskutierten Themen wie Web 2.0 stießen aber auch die Herausforderungen des „klassischen Webs“ auf große Aufmerksamkeit: Präsentationen wie die von Henkel über den Relaunch der weltweiten Henkel Corporate Webseiten machten die große Bedeutung effizienter Lösungen für weltweite Unternehmensdarstellung im Internet deutlich. Neben Business-Themen wurden aber auch die vielen technischen Vorträge gut besucht, so dass Technik- und Marketing-orientierte Besucher voll auf ihre Kosten kamen.

„Mit den RedDot Days haben wir einen weiteren Meilenstein im Web Content Management gesetzt. Die vielen Kundenvorträge haben untermauert, dass Web Content Management heute zum erfolgskritischen Faktor bei Unternehmen geworden ist. Ob die integrierte Nutzung von personalisierten Inhalten in Portalen oder die Vernetzung von Mitarbeiterwissen über Web 2.0 – IT- und Marketing-Verantwortliche setzen Web-Lösungen verstärkt für ihre Unternehmensziele ein. Es lag die beiden Tage in Köln unglaublich viel Begeisterung in der Luft“, sagt Daniel Kraft.


RedDot Solutions Awards verliehen

Die RedDot Solutions Awards wurden für besondere Leistungen in vier Kategorien vergeben. Die ersten Plätze gingen an die RedDot-Kunden s. Oliver, Verkehrsverbund Oberelbe, Danaher Motion sowie das britische Office of Government Commerce.

Kategorie „Solution Award“

Kostensenkung und andere qualifizierbare Geschäftsziele stehen im Focus bei vielen RedDot Kunden. s. Oliver, eines der größten Modeunternehmen in Europa, hat eindrucksvoll gezeigt, wie Technik und Geschäftsnutzen Hand in Hand gehen: Das auf RedDot-Basis in IBM WebSphere integrierte Business-Portal SOMARIS (s.Oliver Market and Research Information System) stellt allen relevanten Benutzern gezielt und bedarfsgerecht Trend- und Marktinformationen zur Verfügung, die von TrendScouts weltweit zusammengetragen werden. Mittels Kombination von Bild- und Textinformationen werden die Benutzer qualitativ und sehr schnell mit Informationen versorgt. Alle Mitarbeiter können mit Hilfe fest definierter Voreinstellungen weltweit, anwenderfreundlich und nachvollziehbar alle Informationen zur Kollektionsentwicklung nutzen. Umgesetzt wurde das Projekt mit dem RedDot Premium Partner Atrivio.

Kategorie „Integration Award“

Wie sich RedDot-Produkte einfach in bestehende IT-Landschaften integrieren lassen, zeigt das Projekt des Verkehrsverbunds Oberelbe (VVO): Unter dem Motto "einfach umsteigen" ist in Dresden und der Region Oberelbe mittels der neuen VVO-Website und 110 an zentralen Punkten aufgestellten Terminals ein leichter Zugriff auf Informationen über alle Verkehrsmittel möglich. Die besondere Herausforderung des Projektes war die Integration der umfangreichen redaktionellen Inhalte sowie der zahlreichen Applikationen, deren Informationen aus verschiedensten Fremdsystemen via Webservices zu integrieren waren. So werden Verbindungsdaten, wie Haltestellenpläne oder Fahrplanauskunft, aus dem Verkehrsinformationssystem der Firma Mentz, Daten aus einem Fraunhofer Forschungsprojekt sowie Informationen über Flugbewegungen am Dresdner Flughafen weitestgehend mittels Webservices in das Mobilitätsportal sowie die Multimediaterminals integriert. Im Projekt, das die VVO mit dem RedDot Partner webit! umgesetzt hat, wurde RedDot als zentrale Content Management-Instanz für die verschiedensten Inhalte und Projekte installiert.

Kategorie „Innovation Award“

Beim Einsatz von RedDot-Softwarelösungen sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, den großen Funktionsumfang individuell anzupassen und leicht zu erweitern. Der Innovation Award ging an Danaher Motion und den RedDot Premium Partner communicode. Beim Relaunch der globalen Website von Danaher Motion auf Basis von RedDot XCMS werden Dokumente, wie Bedienungsanleitungen, Presseinfos oder Software, und deren Meta-lnformationen automatisch aus dem Dokumenten Management-Bereich übernommen. Wiederkehrende Aufgaben, wie das Erstellen von Seiten und dessen Verlinkung, wurden über eine Applikation automatisiert, um die Usability für Projektdesigner und Autoren weiter zu erhöhen. Einige der im Projekt geforderten Aufgaben, so zum Beispiel Suchmaschinen-Optimierung, Einbindung von Übersetzungsbüros mit einem Translation-Memory-System und Inhaltsübernahme aus dem Alt-System, konnten durch automatisierte Ansteuerung des RedDot Systems erreicht werden.

Ein spezieller „International Award“ wurde an das britische Office of Government Commerce verliehen. Die staatliche Organisation, die sich für Effizienz im E-Government-Umfeld einsetzt, betreibt eine umfangreiche Website, die 2007 bereits über eine Millionen Besucher und zwei Millionen Dokumenten-Downloads verzeichnet hat. Unterstützung bei der Umsetzung kam vom RedDot Premium Partner Rufus Leonard.

Pressefotos der RedDot Days 2007 finden Sie unter » http://files.lewispr.com/clients/reddot/germany/.


Über RedDot, die Open Text Web Solutions Group
Open Text ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von Enterprise Content Management-Software. Weitere Informationen finden Sie unter: www.opentext.de
RedDot, die Open Text Web Solutions Group, ist mit über einem Jahrzehnt Erfahrung ein führender Anbieter von weborientierten Enterprise Content Management-Lösungen. Mehr als 2.600 Unternehmen setzen die benutzerfreundlichen RedDot-Lösungen ein, um Content zu erstellen, zu integrieren und zielgerichtet über mehrsprachige Websites, Portale, Intranets und Extranets bereitzustellen. Dabei vereint die modulare RedDot Suite alle für den Geschäftserfolg im Web erforderlichen Funktionalitäten – von der einfachen Inhaltserstellung über innovative Personalisierungslösungen bis hin zu Web 2.0. Zu den mittelständischen und großen Kunden zählen u. a. B. Braun, Deichmann, E.ON Ruhrgas, Hapag-Lloyd, HypoVereinsbank, KarstadtQuelle, Liebherr, Webasto und zahlreiche Organisationen wie, Bertelsmann Stiftung und die UNICEF. Weitere Informationen finden Sie unter: www.reddot.de.


Unternehmenskontakt für weitere Informationen:
RedDot Solutions AG
Marcus Bond
Marketing & Communications Manager
Industriestraße 11
26121 Oldenburg
Tel.: +49-441-935 78-45
Fax: +49-441-935 78-88
E-Mail: marcus.bond@reddot.de

Pressekontakt für weitere Informationen:
LEWIS – Global Public Relations
Linda Holz
Baierbrunner Str. 15
81379 München
Tel.: +49-89-173019-38
Fax: +49-89-173019-99
E-Mail: lindah@lewispr.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>