ORCO Germany ist einer der führenden Investoren und Projektentwickler auf dem deutschen Immobilienmarkt. Die Silhouette Düsseldorfs wird 2009 um ein neues Highlight bereichert. Das Sky Office wird sich als modernes „First-Class-Business-Building“ mit Blick auf den Rhein präsentieren. Mit 89 m Höhe und ca. 37.000 m² Bruttogeschossfläche auf 23 Ebenen wird das Sky Office ein neuer Blickfang am Kennedydamm. Baubeginn wird im Frühjahr 2007 sein. Mit der Anwaltssozietät Lovells wurde nun ein Mietvertrag über 9.000 m² geschlossen. Somit konnte neben einem bereits bestehenden Mietvertrag mit der Unternehmensberatung McKinsey ein weiterer bedeutender Ankermieter gewonnen werden. Daher kann ORCO Germany bereits jetzt einen Vermietungserfolg von über 50 % verbuchen.

„Das enorme Vertrauen in die Wirtschaftsregion um Düsseldorf bestärkt auch unseren Glauben an den Gewerbestandort Düsseldorf. Wer das richtige Produkt und Service anbietet, kann auch davon ausgehen, dass man Mieten über 25 EUR/m² erzielen kann.“ so Rainer Bormann, CEO von ORCO Germany.

„Wir haben ein Servicekonzept entwickelt, das nicht nur in Düsseldorf einzigartig ist, sondern auch auf internationalem Niveau mithalten kann“, so Markus Palm, Niederlassungsleiter in Düsseldorf. „Dem Nutzer und seinen Mitarbeitern werden in unserem Gebäude lästige Nebensachen wie Einkäufe, Apothekengänge, Wäschewaschen und dergleichen einfach abgenommen.“ so Palm weiter. Dieses Servicekonzept und die zukunftsweisende Architektur von Christoph Ingenhoven sind ausschlaggebend für Firmen, die im Wettbewerb um die besten Köpfe stehen und Mitarbeiter durch einen attraktiven Arbeitsplatz gewinnen möchten. Die Anwaltskanzlei Lovells ist so ein Unternehmen. Das dynamische Wachstum des Düsseldorfer Büros von Lovells mit derzeit 190 Mitarbeitern macht die Anmietung eines neuen Büros notwendig. ORCO Germany und Lovells haben einen langfristigen Mietvertrag über 9.000 m² hochwertigste Bürofläche geschlossen. Der Einzug ist für 2009 geplant. Die beiden obersten Etagen werden gemeinsam von Lovells und McKinsey genutzt. Die Immobilienberatungsgesellschaft Jones Lang LaSalle in Düsseldorf war bei der Vertragsunterzeichnung beratend tätig.

Mit Lovells und McKinsey haben sich bereits 2 Mieter äußerst attraktive Flächen im Sky Office gesichert. Weiteren Interessenten stehen nun noch ca. 12.000 m² Mietfläche zur Verfügung die individuell gestaltet werden können. Das innovative Bürogebäude bietet eine optimale Arbeitsatmosphäre. Hierfür sorgen ein modulares Energiekonzept mit individueller Regulierbarkeit der Kühlung und Lüftung, sowie die natürliche Belüftung durch zu öffnende Fenster. Die Büros liegen lärmgeschützt hinter einem gläsernen Windschild. Eine kompakte Doppelfassade mit hoch wirksamem Sonnenschutz im Fassadenzwischenraum bietet ganzjährig behagliche Raumkonditionen. Den Mietern stehen ausreichend Tiefgaragenstellplätze zur Verfügung.

Orco Germany ist eine im Prime Standard des Regulierten Marktes der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Immobiliengesellschaft. Das Unternehmen ist seit dem Jahr 2004 in Deutschland tätig und konzentriert sich auf Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie auf Asset Management und Projektentwicklung. Derzeit beschäftigt ORCO Germany in Deutschland rund 200 Mitarbeiter. Im Bereich Projektentwicklung hat sich das Unternehmen durch die Akquisition der Viterra Development im Jahr 2006 strategisch verstärkt. Anfang 2008 wurde aus Viterra Development die ORCO Projektentwicklung GmbH und ist einer der führenden Projektentwickler und Investoren im Bereich Gewerbe- und Wohnimmobilien in den deutschen Kernmärkten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München. Mit der Übernahme der Gewerbesiedlungs-Gesellschaft (GSG) im Juni 2007 baut ORCO Germany den Immobilienbestand in Berlin aus und verwaltet über 1 Million Quadratmeter Bestands- und Projektfläche in der deutschen Hauptstadt. Die GSG wurde im Jahr 1965 gegründet und ist mit rund 850.000 m² Büro- und Multifunktionsfläche der führende Gewerbeflächenanbieter in Berlin. Zur ORCO-GSG gehören 44 Gewerbehöfe und -zentren sowie 235 Wohneinheiten – schwerpunktmäßig liegen die Objekte in Innenstadtlage mit ausgezeichneter Anbindung an das Berliner Verkehrsnetz. ORCO Germany ist eine Tochtergesellschaft der ORCO Property Group, die mit einem Immobilienportfolio von 2,5 Milliarden Euro (Stand 30.06.07) einer der führenden Immobiliengesellschaften Zentraleuropas ist. Die im Jahr 1991 gegründete Gesellschaft mit Sitz in Luxemburg ist an den Börsen Euronext und Prague Stock Exchange, sowie Budapest und Warsaw Stock Exchange notiert. Sie ist schwerpunktmäßig in der Tschechischen Republik, Ungarn, Polen, Russland, Kroatien, der Slowakei und Deutschland tätig. Der Wechsel vom Open Market, an dem ORCO Germany seit 2006 notiert war, in den Regulierten Markt (Prime Standard) im November 2007 stellt unter Beweis, dass ORCO Germany das rasante operative Wachstum der vergangenen Jahre auch durch eine parallele Kapitalmarktstrategie begleitet. Durch die Aufnahme in den höchsten Transparenzstandard der Deutschen Börse öffnet sich ORCO Germany weiter den Kapitalmarktteilnehmern.

Lovells gehört mit über dreitausend Mitarbeitern an 26 Standorten in Europa, Asien und Nordamerika zu den führenden internationalen Rechtsanwaltssozietäten und ist eine der größten Wirtschaftskanzleien der Welt. In Deutschland ist Lovells mit 300 Anwälten in Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg und München vertreten. Die hohe Qualität der Beratung gründet sich auf die Qualifikation der Anwälte – deren Spezialisierung auf bestimmte Rechtsgebiete und Branchen, ihre Kenntnis einer oder mehrerer Fremdsprachen, ihre Auslandsaufenthalte und ihre zusätzlichen Abschlüsse in anderen Jurisdiktionen. Lovells pflegt ausgeprägten Teamgeist, länder- und standortübergreifende, kontinuierliche Fortbildung der Anwälte und die enge Vernetzung der weltweiten Büros. Das Beratungsangebot der deutschen Standorte ergibt sich aus den traditionellen Schwerpunkten der einzelnen Büros und weiteren Rechtsgebieten, die sich als Reaktion auf die veränderten Bedingungen der Wirtschaft und dem Bedarf der Mandanten über die Jahre entwickelt haben. Weitere Informationen unter www.lovells.de

 

 

Pressekontakt:
– Sabrina Eilers –
Head of Marketing & Communications
ORCO Germany
T +49. 30. 440 123 190
F +49. 30. 440 123 299
E seilers@orcogroup.com
www.orcogermany.de

 

(Düsseldorf, den 25.01.2008)