Hot List erleichtert Kontaktaufnahme zu neuen Geschäftspartnern.

PKW.DE baut sein Händlerportal european b2b market weiter aus und stellt den Kfz-Händlern als erste B2B-Plattform im Autohandel spezielle Werkzeuge zur Verfügung, die den Verkauf ankurbeln. Die neuen Funktionen sind ab sofort online.

Das Prinzip ist einfach: Eine so genannte Hot List zeigt dem Benutzer die letzten 20 Kfz-Händler an, die sich ein Fahrzeug aus seinem Angebot angesehen haben. In dieser Liste erscheint neben den Interessenten auch eine Auflistung der anderen Fahrzeuge, die der Seitenbesucher zuletzt aufgerufen hat.

Die Kontaktdaten der potenziellen Interessenten werden angezeigt, was eine direkte Kontaktaufnahme ermöglicht. Auf diesem Weg können die Händler schnell und bequem neue Geschäftspartner finden und gezielte Angebote machen. In einer eigenen Favoritenliste können die neu gewonnenen Kontakte dem eigenen Netzwerk zugefügt werden.

„Wir sind kein starrer Parkplatz für Kfz, sondern eine dynamische Kommunikationsplattform, die den Austausch unter den Händlern anregt. Unsere Mitglieder erschließen neue Vertriebswege und verbessern durch die Aktivitäten auf unserer Plattform ihren Absatz„, sagt Tobias Zielke, Vertriebsleiter Deutschland bei PKW.DE. „Dadurch, dass auf unserem Portal die Besucher, die sich ein Fahrzeug angesehen haben, gespeichert werden, gehen keine Kontakte verloren. Wir bieten das erste Portal an, das diese Art des Networking zwischen Autohändlern gezielt vorantreibt.„

PKW.DE startete den european b2b market im November 2005. Nach Abschluss der Beta Phase im April dieses Jahres haben sich bereits mehr als 2000 Händler angemeldet. Im Mai 2006 präsentierte PKW.DE zahlreiche neue Services rund um Qualität und Handhabung der Angebote. Die zentrale Neuerung dabei war ein Verkäufer-Arbeitsplatz, der die Weitergabe von Fahrzeugangeboten für Händler unterstützt. Direkt aus dem Portal heraus können Angebote erstellt werden, die automatisch mit den Kontaktdaten des Händlers versehen sind. Das Programm addiert selbständig einen absoluten oder prozentualen Aufschlag und gibt ein komplettes Angebotsschreiben heraus, das 1:1 an den Endkunden versendet werden kann. Dies gilt sowohl für den eigenen Fahrzeugbestand, als auch für alle anderen Fahrzeuge im Portal. „So können die Händler Ihren Kunden bequem eine enorm große Zahl an Fahrzeugen anbieten, ohne dass die Autos im eigenen Bestand sind„, erklärt Tobias Zielke den zentralen Vorteil.

Zur Qualitätssicherung implementierte PKW.DE zusätzlich ein internes Black-Listing, das den Datenimport kontrolliert und unseriöse Angebote, Ersatzteile und Unfallwagen herausfiltert. So wird ein sauberer Datenbestand gewährleistet.

Der PKW.DE european b2b market ist ein europaweiter Marktplatz für Neu- & Jahreswagen, Leasing- und Flottenrückläufer sowie Dienst und Werkswagen der Hersteller. Nach einer kostenlosen Testphase von vier Wochen können Händler für einen Pauschalbetrag von 39,- Euro pro Monat unbegrenzt Fahrzeuge anbieten und suchen. Aktuell ist das Portal in den Sprachen Deutsch, Englisch und Spanisch online. Ca. 25% der bislang registrierten Händler stammen aus dem europäischen Ausland.

Über PKW.DE:
PKW.DE ist eines der führenden Internet-Autohäuser für Neu- und Jungfahrzeuge in Deutschland. Auf www.pkw.de werden 30 Marken, ca. 350 Modelle und mehr als 50.000 verfügbare Neuwagen und neuwertige Fahrzeuge um bis zu 50 Prozent unter dem Listenpreis der Hersteller angeboten. Das Angebot richtet sich an Privatkunden, Unternehmen und gewerbliche Fahrzeughändler. Dabei können Kunden diverse, zusätzliche Serviceleistungen wie z.B. Leasing, Finanzierung und Versicherung in Anspruch nehmen. Für gewerbliche Kfz-Händler steht ein gesonderter Bereich zur Verfügung, der den Zugriff auf eine stetig wechselnde Angebotspalette bietet.

Im November 2005 wurde das Geschäftsmodell um einen Online-Marktplatz für Kfz-Händler erweitert. Auf www.pkw.de betreibt das Berliner Internet-Autohaus den PKW.DE european b2b market, einen separaten B2B-Bereich, der angemeldeten Autohändlern das europaweite Anbieten und Suchen von Neu- und Jungfahrzeugen ermöglicht. Auch hier konzentriert sich PKW.DE konsequent auf eine junge Produktpalette. Neben zahlreichen Kfz-Händlern bieten Leasinggesellschaften, Vermieter, Hersteller und Mega-Dealer ihre Autoflotten zu Top-Konditionen an. Mit dem european b2b market bietet PKW.DE ein zentrales Einkaufsnetzwerk für Neu- und Jungfahrzeuge aus einer Hand.

Die PKW.DE GmbH hat ihren Unternehmenssitz in Berlin und wird von Geschäftsführer Philipp Rings geleitet.

Kontakt:
ZAMCOM GmbH Geschäftsbereich PR

Martin Blickhan
Eupener Str. 159
50933 Köln
Tel.: 0221-179193-0

Pressemeldung des Unternehmens

(2006-07-17)