Zac Efron, Vanessa Hudgens & Miley Cyrus – Die Disney Stars

12.04.2008 – Zac Efron wurde am 18. Oktober 1987 in San Luis Obispo, Kalifornien, USA als Sohn von David Efron und Starla Baskett geboren. Er hat einen Bruder, zwei Hunde und eine Katze. Bereits mit elf Jahren spielte er in dem Musical „Gipsy“, wo er für 90 Aufführungen auf der Bühne stand. Daraufhin folgten weitere Produktionen, bis er durch den TV-Hit „Highschool Musical“ von Disney berühmt wurde. Er ist mit Vanessa Hudgens liiert.

Vanessa Anne Hudgens wurde am 14. Dezember 1988 in Salinas, Kalifornien geboren und gehört zu den neuen Disney-Stars. Sie ist eine bunte Mischung aus europäisch-asiatischen Genen und durch ihre Rolle in „Highschool Musical“ wurde sie weltberühmt. Die Beziehung zu ihrem Filmpartner Zac Efron sorgte für jede Menge Schlagzeilen und die Nacktfotos von Vanessa Hudgens gingen Ende 2007 um die Welt: Offenbar gelangten nur für ihren Freund gedachte Aufnahmen, die die Jungschauspielerin völlig entkleidet zeigen, an die Öffentlichkeit.

Miley Cyrus ist ein weiterer US TV-Star, sie hatte in „Highschool Musical 2“ einen Gastauftritt. Die Schauspielerin wurde wurde am 23. November 1992 in Nashville, Tennessee geboren und ist die Tochter des Country-Stars Billy Ray Cyrus. Nachdem sie an der Seite ihres Vaters aufgetreten war, bekam sie etliche Film- und Fernsehnebenrollen, wurde dann aber durch ihre Hauptrolle in der Komödie „Hanna Montana“ bekannt, wo sie eine Karriere als Popstar startet. Miley leben mittlerweile in L. A. und möchte ganz nach dem Vorbild von Kelly Clarkson, Hillary Duff und Ashley Simpson eine Musikkarriere beginnen.

highschoolmusical2.jpg 
Auf DVD & CD: High School Musical 2 mit Vanessa Anne Hudgens & Zac Efron!

(c) pressemeldungen.at