Skandal-News von Britney Spears: Mutter tötete 12-jährigen

Britney Spears Horror-Meldung aus dem Spears-Haushalt!

23. Juli 2008 – Die in Lousiana geborene Britney Spears machte in den letzten Monaten eine schwere Zeit durch und ist auf dem Weg, sich zu erholen. Jetzt haben sich die interationalen Medien auf ihre Mutter Lynn eingeschossen: Sie hat nämlich ein dunkles Geheimnis, das bislang nicht öffentlich bekannt war: Sie tötete einen 12 Jahre alten Jungen! Im Jahr 1975 soll sie laut der Zeitung „National Enquirer“ einen radfahrenden Buben mit ihrem Auto überfahren haben, wobei dieser dann an den Folgen des Unfalls starb.

Offenbar hat Lynn Spears diesen Vorfall verständlicherweise bis heute nicht überwunden und denkt immer noch mit grauen an dieses Erlebnis. Bislang wussten nur einge wenige Freunde von dieser Sache, da sie der Meinung ist, dass man sie sonst für eine schlechte Person hält.

Dieser Unfall ereignete sich scheinbar in ihrer Heimatstadt Kenwood als Lynn mit Britneys Bruder auf dem Weg ins Spital war, weil sich dieser eine Verletzung zugezogen hatte.

Damit dürfte die Spears-Familie also jetzt wieder in die Schlagzeilen kommen, denn durch das Ausbleiben von Skandal-Meldungen von Britney selbst versuchen immer mehr Medien Informationen über ihr Umfeld zu veröffentlichen. Denn offenbar sind die Leser nach wie vor sehr an dem Superstar interessiert, weshalb sich besonders Meldungen über ihr Sexualleben als Dauerläufer erweisen. So warten viele immer noch auf ein privates Pornovideo von Britney Spears im Stil von Paris Hilton oder Pamela Anderson. Davon soll es – laut selbst ernannten „Insidern“ – übrigens mehrere geben.

Alle aktuellen Storys über Britney Spears in der Kategorie Stars & Sternchen!

Mehr Infos im großen Britney Spears Special auf www.nurido.at und auf www.starpage.at!

Tipp: CDs, DVDs, Bücher uvm. von Britney Spears gibts bei Amazon!

Tipp: CDs & DVDs gibts zu Top-Preisen bei Alphamusic, Buch24, jpc & eBay!

(c) pressemeldungen.at – Cover: Amazon