Promi-Blogs – Wo liegt die Stärke dieser Star-Tagebücher?

Gossip oder Tratsch spielt im Leben vieler Mensche eine große Rolle: Viele wollen einfach wissen, welcher Loverboy gerade Paris Hilton beglücken darf oder durch welche Verfehlung Lindsay Lohan eigentlich im Knast landete.

Praktisch ist die Tatsache, dass man als Gesellschafstreporter nicht unbedingt bei einem großen Medienhaus angestellt sein muss, sondern quasi vom eigenen Küchentisch aus schreiben kann. Ein einem Promi-Blog kann man ganz einfach alle möglichen Gerüchte rund um die Stars oder Sternchen verbreiten und manches Mal werden diese Storys sogar von renommierten Zeitschriften oder Webportalen aufgenommen.

In den letzten Jahren ist das Interesse an Gossip der Berühmtheiten immer mehr gestiegen. Das liegt daran, dass es immer einfacher geworden ist, Texte zu publizieren und Fotos online zu stellen. Das kann man heute schon von unterwegs per Handy bzw. Smartphone tun und muss nicht einmal mehr einen Laptop mit sicher herumschleppen.

Zwar ist der reine Nachrichtenwert solcher Promi-Geschichten in der Regel sehr gering. Interessant ist es aber trotzdem, wenn man die privaten Machenschaften der Berühmheiten aus Musik, Film, Sport und Co. detailliert lesen kann. Skandale sind einfach gefragt.

Schnell gehen die Geschichten um die Welt und so erfuhr man innerhalb kürzester Zeit, dass Laurence Fishburne eine Tochter hat, die jetzt als „Skippy D“ in der Erotikszene arbeitet und ein privates Video veröffentlicht hat.

Manche Berühmtheiten wie Paris Hilton leben regelrecht für die Öffentlichkeit und zahlreiche Nachahmer versuchen einen ähnlichen Weg zu gehen. So gibt es beispielsweise die Kardashian-Familie, wo Kim sich selbst als „Superstar“ sieht und verkauft, ihre Schwester ist auf dem besten Weg, ihr den Rang im Scheinwerferlicht abzulaufen.

Insgesamt steht die Unterhaltung der Menschen im Mittelpunkt des Lebens, denn der Alltag ist meistens hart genug. Deshalb entflieht man gerne in die Phantasiewelt der Promis, die ja in Wahrheit auch keine anderen Probleme als der Durchschnittsbürger haben. Mehr oder weniger intime Fotos liefern dafür die passenden Illustrationen.

Wer also auf News aus der Welt der Stars und Sternchen steht, sollte also durchaus einen Blick ins Internet werfen und zum Beispiel das Promi-Blog von nurido.at ansehen. Hier gibt es