Pamela Anderson Porno Video: Erklärung der Sexfilme für Söhne

28.5.2007 – Baywatch-Star und Playboy-Model Pamela Anderson hat ihren beiden Söhnen Brandon (10) und Dylan (9) über ihre Sex-Vergangenheit aufgeklärt. Das geschah scheinbar, bevor die beiden mit zur Premiere von „Borat“ mit Sacha Baron Cohen gingen. Immerhin spielt die Blondine darin (mehr oder weniger freiwillig) eine zentrale Rolle. 

Anderson erklärte diesbezüglich gegenüber der Zeitung „The Sun“, dass ihre Söhne unbedingt den Film sehen wollten, denn alle ihre Freunde durften das auch. Davor wollte sie aber noch mit den beiden sprechen, besonders über die Teile mit den Sex-Szenen aus dem Tommy Lee & Pamela Anderson Porno Video. Sie erklärte ihren Söhnen: „Als Euer Dad und ich frisch verliebt waren, haben wir alles auf Video aufgenommen. Wir waren nackt, haben uns umarmt, geküsst und tolle Dinge zusammen gemacht. Und dann hat jemand das Band gestohlen.“ Schließlich wurden die beiden Söhne „aufgeklärt“, dass die ganze Welt die Aufnahmen gesehen hätte und Anderson als Sex-Symbol betrachten würde. Die Söhne hätten das jedoch nicht glauben können, denn sie kennen ihre Mutter eher als Aushilfs-Schülerlotsin, die in der Neon-Jacke vor der Schule steht.

Mehr über Promis finden Sie in unserer Kategorie Stars & Sternchen.

Mehr Infos und eine ausführliche Diashow im großen Special über Pamela Anderson auf www.nurido.at!

Tipp: DVDs, CDs, Bücher uvm. von Pamela Anderson gibt es bei Amazon!

(c) pressemeldungen.at