Keine Karriere wie Paris Hilton: Britney Spears will Privatvideo von Adnan Ghalib kaufen!

Britney Spears Keine Karriere wie Paris Hilton: Britney Spears will Privatvideo von Adnan Ghalib kaufen!

Im Gegensatz zu ihrer Party-Freundin Paris Hilton will Britney Spears die Veröffentlichung bzw. den Download ihres Privatvideos um jeden Preis verhindern. Deshalb hat sie verlauten lassen, dass sie das Tape von ihrem damaligen Freund Adnan Ghalib kaufen will, um es zerstören zu können. Die zweifache Mutter kann eine solche Form der Publicity momentan auf gar keinen Fall brauchen, denn einerseits hat sie nach wie vor einen Rechtsstreit rund um die Obsorge für ihre beiden Söhne am Hals und andererseits plant sie ein großes musikalisches Comeback, wo private Videoaufnahmen wenig förderlich sind.

Natürlich hat Britney Spears durch das fatale zweistündige Video, das während eines Mexiko-Trips entstanden ist, jede Menge Ärger bekommen. Denn alleine die Existenz eines solchen Bandes ist ein Nachteil und ihr geschäftstüchtiger Exfreund will ja damit jede Menge Geld verdienen. Ghalib möchte sich übrigens erst dann genauer darüber äußern, wenn er es definitiv verkauft hat. Hier könnte er sich auf fünf Millionen Dollar oder sogar noch mehr freuen.

Unterdessen läuft ide Gerüchteküche rund um das Britney Spears Video auf Hochtouren und angeblich wurden bereits Fotos daraus auf einer Radio-Website publiziert. Mittlerweile sind sie aber offenbar verschwunden.

Hier finden Sie alles über das Britney Spears Video!

Alle aktuellen Storys über Britney Spears in der Kategorie Stars & Sternchen!

Tipp: CDs, DVDs, Bücher uvm. von Britney Spears gibts bei Amazon!
Tipp: CDs & DVDs gibts zu Top-Preisen bei Alphamusic, Buch24, jpc & eBay!


(c) pressemeldungen.at – Cover: Amazon – 01.10.2008