Gina-Lisa: Pornovideo wie Paris Hilton oder Pamela Anderson?

UPDATE: Das echte Pornovideo von Gina-Lisa ist mittlerweile im Internet erhältlich!

10.06.2008 – Jetzt hat auch Deutschland einen B-Promi Pornoskandal im Stil von Kim Kardashian oder Lindsay Lohan: Offenbar ist das Model Gina-Lisa in einem privat gefilmten Sex-Streifen mit ihrem Freund zu sehen. Und anders als bei Paris Hilton und ihrem legendären „1 night in Paris“ geht es bei Frau Lohfink handfest zur Sache: In dem angeblich der BILD-Zeitung vorliegenden Video ist die heute 21jährige in Lack und Leder zu sehen. Außerdem zeigt sie offenbar ihre Zugenfertigkeit.

Scheinbar hat das Tape – den „üblichen“ Weg an die Öffentlichkeit gefunden: Es wurde nämlich in das Geschäft des Exfreunds von Gina-Lisa eingebrochen und dort die Digitalkamera samt Speicherkarte entwendet. So ein Zufall: Etwas ähnliches ist auch schon bei Pamela Anderson mit ihrem „Honeymoon-Video“ und etlichen anderen Promis passiert.

Wie man der ansonsten sehr publicity-freudigen jungen Dame zutrauen kann, könnte schon bald die Vermarktung der Aufnahmen über einschlägige Websites oder den „Fachhandel“ ins Haus stehen. Dem Vernehmen nach hat Gina-Lisa auf jeden Fall kein wirkliches Problem mit dem Bekanntwerden des Videos und der Veröffentlichung der Fotos daraus. Auch für ihre Karriere wird das Filmchen kein Hindernis sein: Ein für Pro Sieben geplanter Filmeinsatz ist laut Auskunft des Senders nach wie vor geplant.

Mehr Infos über Gina-Lisa

Alle aktuellen Storys über Promis in der Kategorie Stars & Sternchen!

Ausführliche Storys zu Paris Hilton, Pamela Anderson und anderen Promis wie Britney Spears im großen Leute-Special auf www.nurido.at.

Tipp: CDs & DVDs gibts zu Top-Preisen bei Alphamusic, Buch24 & jpc!

(c) pressemeldungen.at