Kim Kardashian – Sexy & trendig bei Mode und Schmuck

Kim Kardashian gilt einerseits als Stil-Ikone in Mode- und Schmuck-Belangen und begeistert andererseits durch ihren Sexappeal. Das IT-Girl im Porträt.

Kim Kardashian gehört in den USA zu den berühmtesten Persönlichkeiten, obwohl Sie selbst eigentlich – ähnlich wie ihre Freundin Paris Hilton – kaum Talent hat oder einem regelmäßigen Job nachgeht. Sie stellt gerne ihre weiblichen Rundungen zur Schau und trägt stets trendige Kleidung.

Nicht zuletzt durch ihre Tätigkeit im Mode-Bereich sorgt sie dafür, dass man ständig jede Menge Fotos von ihr findet und ihr exotisches Aussehen gefällt offenbar sowohl Männern als auch Frauen. Immer wieder wird Kim Kardashian auf den Red Carpets in aller Welt gesehen und trägt hier nicht nur knappe Kleider, sondern auch jede Menge Schmuck. Gerade ihre Vorliebe für schwarze Schuhe ist deutlich sichtbar, wobei sie durch ihre großen Shopping-Touren natürlich genügend Möglichkeiten hat, entsprechende Pumps bzw. Stilettos anzuschaffen.

Auch in Sachen Kosmetik gilt Kim Kardashian als Stil-Ikone und kreierte einen ganz eigenen Look, mit dem sie ihren Typ hervorhebt. Neben jeder Menge Wimperntusche und langen, unechten Wimpern legt sie natürlich großen Wert auf hochwertige Pflegeprodukte für ihre Haut.

Kim Kardashian (geboren am 21. Oktober 1980 in L.A./Kalifornien) kann als IT-Girl bezeichnet werden und hat es aufgrund des Erbes ihres Vaters Robert (eines Rechtsanwalts) nicht nötig, selbst wirklich zu arbeiten. Doch trotzdem schafft sie es ständig in den Medien vorzukommen. Entweder durch ihr ausschweifendes Privatleben oder durch ihre Einkaufsorgien. Trotzdem ist die junge Frau sehr erfolgreich darin, sich selbst zu vermarkten und gibt gerne den optischen Aufputz bei diversen Veranstaltungen.  (pressemeldungen.at-Redaktion)