| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Neurorehabilitation

Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Neurorehabilitation vom 5. bis 7. Oktober 2006 in der Donau-Universität Krems

Krems (kpr). Der wissenschaftliche Fortschritt auf dem Gebiet der Regeneration und Reorganisation des Nervensystems eröffnet der Neurorehabilitation neue therapeutische Möglichkeiten. Aktuelle Erkenntnisse weiterzugeben und in die Praxis umzusetzen, ist das Ziel der Österreichischen Gesellschaft für Neurorehabilitation (ÖGNR), die diese Woche ihre Jahrestagung in der Donau-Universität Krems abhält. Schwerpunkt der Tagung sind vernachlässigte Aspekte der Neurorehabilitation wie Neuro-Urologie und Sexualmedizin.

Erkrankungen des Nervensystems treten meist in der zweiten Lebenshälfte auf, verlaufen chronisch und führen oft zu lang dauernder Behinderung. Die spezielle neurologische Rehabilitation gewinnt daher immer mehr an Bedeutung. In den vergangenen Jahren haben sich die therapeutischen Möglichkeiten aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse verbessert und erweitert. Die Österreichische Gesellschaft für Neurorehabilitation engagiert sich für die praktische Umsetzung und Weitergabe aktueller Erkenntnisse im Rahmen internationaler Kongresse und Fortbildungsveranstaltungen. Den Schwerpunkt der diesjährigen Jahrestagung legt die ÖGNR auf Themen, die in Zusammenhang mit der Neurorehabilitation häufig übersehen oder verschwiegen werden – etwa Neuro-Urologie oder Sexualmedizin. Neueste wissenschaftliche Ergebnisse zu diesen Problemen und die Praxis der Neurorehabilitation werden in Plenarsitzungen und Workshops diskutiert. Zu den Vortragenden zählen international anerkannte Spezialistinnen und Spezialisten.

Die Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Neurorehabilitation wird veranstaltet in Kooperation mit der World Federation for NeuroRehabilitation, dem Dachverband der gehobenen medizinisch-technischen Dienste und dem Zentrum für Klinische Neurowissenschaften an der Donau-Universität Krems, das sich in den vergangenen Jahren mit Weiterbildungsprogrammen und wissenschaftlichen Projekten als Kompetenzzentrum für Neurorehabilitation international etabliert hat. (05.10.06)




Rückfragen
Univ.-Prof. Dr. Michael Brainin
Department für Klinische Medizin und Präventionsmedizin
Zentrum für Klinische Neurowissenschaften
Donau-Universität Krems
Tel. +43 (0)2732 893-2814
» michael.brainin@donau-uni.ac.at
» www.donau-uni.ac.at/neuro


zurück
nach oben

','
',$content); ?>