| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Donau-Universität Krems eröffnet Department für Klinische Medizin und Biotechnologie

Krems (kpr). Ihr Department für Klinische Medizin und Biotechnologie eröffnet die Donau-Universität Krems am Freitag, dem 13. Oktober 2006, mit prominenten Gästen wie dem Vorsitzenden der Bioethikkommission, Univ.-Prof. Dr. Johannes Huber, und Harvard-Professor Myron Spector. Zu den Lehr- und Forschungsschwerpunkten des neuen Departments unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Dieter Falkenhagen zählen Gewebezüchtung (Tissue Engineering), künstlicher Organersatz, Management im Gesundheitswesen sowie Komplementärmedizin. Die Eröffnung findet im Rahmen eines hochkarätig besetzten Fach-Symposiums über regenerative Medizin und extrakorporale Blutreinigung statt.
Nähere Informationen unter » www.donau-uni.ac.at/kmbt.

Über den Paradigmenwechsel in der Medizin von der Reparatur zur Regeneration wird Univ.-Prof. Dr. Stefan Nehrer, Leiter des neuen Zentrums für Regenerative Medizin und Professor für Tissue Engineering an der Donau-Universität Krems, in seiner Antrittsvorlesung sprechen. Die Festrede hält Univ.-Prof. Dr. Johannes Huber von der Medizinischen Universität Wien über „Möglichkeiten der Zelltherapie in der Klinischen Medizin“.

Weitere prominente Festgäste aus Wissenschaft und Politik sind Prof. Myron Spector vom Department of Tissue Engineering der Universität Harvard, Univ.-Prof. Dr. Michael Nerlich, Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Regensburg, Univ.-Prof. Dr. Rainer Kotz von der Universitätsklinik für Orthopädie der Medizinischen Universität Wien, der niederösterreichische Landeshauptmann-Stellvertreter Ernest Gabmann und Franz Hölzl, Bürgermeister der Stadt Krems, die die Etablierung des neuen Forschungsschwerpunkts Tissue Engineering durch eine Stiftungsprofessur ermöglicht hat.

Rund um die Eröffnung des Departments findet am 13. und 14. Oktober ein hochkarätig besetztes Symposium zu den Themen „Regenerative Medizin am Bewegungsapparat“ und „Extrakorporale Blutreinigung“ statt.

Eröffnung des Departments für Klinische Medizin und Biotechnologie
13. Oktober 2006, 13:00 Uhr
Audimax
Donau-Universität Krems



Symposium
Regenerative Medizin am Bewegungsapparat und Extrakorporale Blutreinigung
13. Oktober 2006, 9:00 bis 13:00 Uhr
14. Oktober 2006, 10:00 bis 12:00 Uhr
Audimax und Seminarraum C 3.08
Donau-Universität Krems

Anmeldung
Barbara Götzl
Department für Klinische Medizin und Biotechnologie
Donau-Universität Krems
Tel. +43 (0)2732 893-2637
Fax +43 (0)2732 893-4600
» barbara.goetzl@donau-uni.ac.at

(26.09.06)


Rückfragen
Univ.-Prof. Dr. Dieter Falkenhagen
Department für Klinische Medizin und Biotechnologie
Donau-Universität Krems
Tel. +43 (0)2732 893-2600
» dieter.falkenhagen@donau-uni.ac.at


zurück
nach oben

','
',$content); ?>