| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Strategie für vertikale Märkte geht auf

Zebra Technologies Corporation (Nasdaq: ZBRA) hat ein erfolgreiches zweites Quartal abgeschlossen: Für den Dreimonats-Zeitraum, der am 30. Juni 2006 endete, erhöhte das Unternehmen sein Netto-Einkommen um 8,8 Prozent auf 27,672 Millionen US-Dollar oder 39 US-Cent pro Aktie. Der Netto-Verkauf wuchs um 6,1 Prozent auf 187,421 Millionen US-Dollar - ein Quartalsrekordergebnis. Im Vergleich zum Vorjahr erzielte das Unternehmen im selben Zeitraum ein Netto-Einkommen von 25,446 Millionen US-Dollar oder 35 US-Cent pro Aktie beziehungsweise einen Netto-Verkauf von 176,614 Millionen US-Dollar. Die Ergebnisse aus dem Jahr 2005 wurden an die SFAS 123(R), aktien-basierten Zahlungen, angepasst.

„Die Rekordzahlen beim Verkauf sind das Ergebnis unserer Strategie, eine breitere Palette an Druckerlösungen weltweit anzubieten", sagt Edward Kaplan, Chairman und CEO von Zebra Technologies. „Unsere größere Präsenz schlägt sich jetzt in starkem Wachstum in den internationalen Märkten nieder. Wir verzeichnen mehr Geschäft im Gesundheitswesen, bei der Fuhrparkausstattung, im Einzelhandel und in anderen vertikalen Märkten. Mit dieser Diversifizierungsstrategie über alle Produktsparten, Kanäle und Märkte hinweg sehen wir unsere Wachstumschancen optimistisch und sind zuversichtlich, dass wir unseren Aktionären eine höhere Rendite bieten können."

Im zweiten Quartal 2006 zog im Vergleich zum Vorjahreszeitraum das Geschäft in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika mit einem Wachstum von 16,8 Prozent an und hatte damit eine positive Auswirkung auf das Gesamtwachstum. Konsolidiert betrachtet, trugen fast alle Drucker-Produktlinien zu einer Steigerung der verkauften Einheiten um 15,6 Prozent bei. Der Verkauf von Verbrauchsmaterialien stieg um 19,1 Prozent.

Die Brutto-Gewinnspanne sank von 50,5 Prozent auf 47,8 Prozent. Die geringere Spanne in diesem Quartal lässt sich durch Veränderungen im Produktmix, durchschnittlich niedrigere Preise pro Drucker sowie ungünstige Währungskursverschiebungen begründen.

Das operative Einkommen stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Grund hierfür ist der Rückgang der operativen Kosten um 3,8 Prozent oder 2,068 Millionen US-Dollar durch weniger Ausgaben für rechtlichen Beistand.

Die vollständige Pressemeldung zu den Quartalszahlen, liegt unter folgender URL für Sie bereit: www.zebra.com/id/zebra/na/en/index/about_zebra/newsroom/press_releases.html. Weitere Informationen über Zebra finden sich unter www.zebra.com.


KURZINFORMATIONEN FÜR DIE PRESSE

Über Zebra Technologies
Zebra Technologies Corp. (Nasdaq: ZBRA) ist mit innovativen und verlässlichen On-Demand-Drucklösungen in 100 Ländern weltweit vertreten. Mehr als 90 Prozent der Fortune 500-Unternehmen nutzen Drucker von Zebra. Eine Vielzahl von Anwendungen profitiert von den Zebra-Thermodruckern für Barcodes, Smart Labels und Belege sowie Plastikkartendruckern, die Anwendern zu mehr Sicherheit, höherer Produktivität und Qualität sowie niedrigeren Kosten und einem besseren Kundenservice verhelfen.

Das Unternehmen hat bereits über fünf Millionen Drucker verkauft, einschließlich RFID-Druckern/-Kodierern sowie drahtlosen mobilen Lösungen. Zudem hat Zebra Software, Vernetzungs-Lösungen und Druckerzubehör im Produktportfolio. Informationen über die Barcode- und RFID-Produkte von Zebra finden sich im Internet unter: » http://www.zebra.com


Für weiterführende Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ruth Streder
Account Executive
LEWIS – Global Public Relations

Baierbrunner Str. 15
81379 München
Germany

Tel: +49 89 173019 21
Fax: +49 89 173019 99
Web: » http://www.lewispr.com / » http://www.lewispr.de
Agency blog: » www.lewis360.com


(2006-07-28)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>