| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Neue Kunden und Partner stärken die Mittelstands-Initiative von UGS;
Umsatz aus indirektem Vertrieb steigt um 30 Prozent.


UGS, ein weltweit führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), gewinnt durch seine Mittelstands-Initiative mit der UGS Velocity Series neue Kunden und weitet seine Vertriebsaktivitäten aus. Die indirekten Vertriebserlöse aus den Lizenzen im zweiten Quartal 2006 sind um 30 Prozent gestiegen. Außerdem konnten im ersten Halbjahr weltweit über 50 neue Vertriebs- und Dienstleistungspartner gewonnen werden.

Die UGS Velocity Series ist ein umfassendes, vorkonfiguriertes PLM-Portfolio
für kleine und mittelständische Unternehmen. Es enthält integrierte,
skalierbare Lösungsbausteine für die digitale Produktentwicklung und
Simulation, die NC-Fertigung sowie die Produktdatenverwaltung,
Visualisierung und Zusammenarbeit in den Entwicklungsprozessen.

„UGS bietet PLM-Lösungen sowohl für kleinere und mittelständische
Unternehmen – mit der UGS Velocity Series – als auch weitergehende Lösungen
für große und weltweit operierende Unternehmen an. Alle Software-Produkte
sind miteinander kompatibel und bei wachsenden Anforderungen der Unternehmen
skalierbar,“ sagt Chris Smith, Managing Director, beim UGS-Partner Aurora
Design & Consultancy Ltd.

Im zweiten Quartal 2006 hat UGS die Velocity Series um eine neue Lösung
ergänzt und erweiterte Versionen vorgestellt. Die neue Software NX CAM
Express bietet umfassende und einfach anzuwendende Lösungen für die
NC-Programmierung moderner Werkzeugmaschinen. Die Version 19 des
3D-CAD-Systems Solid Edge und die Version 9.2. der FEM-Software Femap
enthalten viele funktionale – auf Kundenwünschen basierende – Erweiterungen
und zusätzliche Funktionen, beispielsweise für die Erzeugung von
Dokumentationen, die 3D-Annotation und die Verwendung beliebiger CAD-Formate
in digitalen Zusammenbauten durch das JT-Format. Der Erfolg der UGS Velocity
Series wird auch daran sichtbar, dass im ersten Halbjahr 2006 zahlreiche
MSC.Nastran-Kunden den Umstieg auf die FEM-Lösung Femap beschlossen und
Teamcenter Express, die Produktdaten-Management-Komponente (PDM) der
Velocity Series, bereits bei Unternehmen in 15 verschiedenen Ländern
eingeführt wird.

„Wir haben viele PDM-Produkte analysiert und schließlich Teamcenter Express
ausgewählt, da die Stabilität und Skalierbarkeit der Lösung den wachsenden
Anforderungen unseres Unternehmens am besten gerecht werden,“ sagt Luigi
Buccitelli, CAD Administrator, U.S. Manufacturing Corp. „UGS bietet mit
Teamcenter Express ein qualitativ hochwertiges PDM-System an, das in
Konfiguration und Preis besonders für mittelständische Unternehmen geeignet
ist.“

Einige neue Kunden:

· US Manufacturing Corp., ein führender Hersteller von
Achsengehäusen für die Automobil-Industrie hat sich für Teamcenter Express
entschieden, um damit seine AutoCAD- und SolidWorks-Produktdaten zu
verwalten.

· Modine Manufacturing Co. (NYSE: MOD), ein weltweit führender
Hersteller für die Konstruktion und Entwicklung von Heiz- und Kühllösungen
für unterschiedliche Märkte hat Solid Edge im ersten Quartal 2006 als sein
globales CAD-Standardsystem gewählt und setzt Solid Edge heute bereits auf
mehr als 80 Arbeitplätzen produktiv ein.

· Adam Aircraft, Entwickler und Hersteller von Flugzeugen für den
zivilen und den staatlichen Markt, hat seine Solid Edge-Implementierung auf
35 Lizenzen erhöht.

· MD Helicopters, ein führender Hersteller ziviler und
Militär-Hubschrauber, hat sich für Femap entschieden und setzt es zusammen
mit NX, NX Nastran und Teamcenter Engineering ein.

· Der Partner Saber Analysis hat Femap an Piper Aircraft, Inc.,
einen Hersteller von privat und geschäftlich genutzten Flugzeugen, und
Aenton Corporation, eine Beratungsfirma, verkauft.

· Der Partner Predictive Engineering hat bei Heath Tecna, einem
führenden Hersteller von Flugzeuginnenausstattungs-Lösungen, bei Columbia
Helicopter, einem globalen Marktführer für Schwergut-Helikopter-Einsätze
sowie bei McClenahan Engineering, einem Luftfahrtberatungsunternehmen,
mehrere MSC.Nastran-Lösungen auf Femap und NX Nastran aufgerüstet.

· Die Radkersburger Metallwarenfabrik, ein Hersteller von Tiefziehwerkzeugen aus Österreich, hat durch das Partnerunternehmen ACAM Systemautomation GmbH die neue NX CAM Express-Lösung implementieren lassen.

· Die KALTENBACH Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, ein weltweit
operierender Werkzeugmaschinenanbieter, hat sich nach Beratung durch den
UGS-Partner Solid System Team GmbH entschieden, die 3D CAD-Software Solid Edge für die Entwicklung seiner Kreis- und Bandsägemaschinen sowie Anlagen für die Profilstahlbearbeitung einzusetzen.

· Die Visvesvaraya Technological University (VTU) in Indien, die
auf Ingenieurswesen und Technologie und damit verwandte Wissenschaften
spezialisiert ist, hat bei Designtech Systems Pvt. Ltd. 3,600 Solid
Edge-Lizenzen erworben.

· Agave Technologies hat sich für Teamcenter Express entschieden.
Das Technologieunternehmen bietet spezielles Prozess-Equipment für komplexe
elektronische Materialien an, die in der Nano-Technologie eingesetzt werden.

„UGS hat unsere Erwartungen an die Partnerschaft durch ihr erstklassiges
Vertriebsprogramm weit übertroffen,“ sagt Paul Turner, Senior Vice President
bei BeaconCompanies. „Das Unternehmen hat uns bei der Neukundengewinnung und den Kundenimplementierungen sehr gut unterstützt.”

„Das Wachstum durch die UGS Velocity Series und ein neues und erweitertes
Partnermodell haben unsere Mittelstands-Initiative bestätigt,“ sagt Kerry
Grimes, Vice President, Mid Market und Global Channel Sales bei UGS.
„Dadurch, dass wir die UGS Velocity Serie mit NX CAM Express für die
Fertigungsplanung erweitert haben, sind unsere Partner noch besser gerüstet,
die Anforderungen kleiner und Mittelständischer Unternehmen zu erfüllen.”

Mehr Informationen finden Sie unter » www.ugs.com/velocity.

Über UGS
UGS ist ein führender Anbieter von Software und Services für das
Product Lifecycle Management mit weltweit fast 4 Millionen installierten
Lizenzen und 46.000 Kunden. Der Hauptsitz liegt in Plano, Texas. Die Vision
von UGS zielt auf eine nahtlose Zusammenarbeit von Unternehmen und ihren
Partnern in weltweiten Innovations­netzwerken: Die offene
Unternehmenssoftware von UGS bildet die Grundlage für die Entwicklung und
Fertigung von hochwertigen Produkten und Dienstleistungen und erfüllt
zugleich den Zweck, die Kunden bei der weiteren Verbesserung ihrer
Innovationsprozesse zu unterstützen. Weitere Informationen über Produkte und
Dienstleistungen von UGS finden sich unter » www.ugs.com.


Note: UGS, Transforming the process of innovation and Teamcenter are
trademarks or registered trademark of UGS Corp. or its subsidiaries in the
United States and in other countries. All other trademarks, registered
trademarks or service marks belong to their respective holders.

The statements in this news release that are not historical statements,
including statements regarding expected benefits of the product, adoption by
customers, continued innovation and other statements identified by forward
looking terms such as "may," "will," "expect," "plan," "anticipate" or
"project," are forward-looking statements. These statements are subject to
numerous risks and uncertainties which could cause actual results to differ
materially from such statements, including, among others, risks relating to
developments in the PLM industry, competition, failure to innovate and
intellectual property. UGS has included a discussion of these and other
pertinent risk factors in its annual report on Form 10-K most recently filed
with the SEC. UGS disclaims any intention or obligation to update or revise
any forward-looking statements, whether as a result of new information,
future events.



Kontakt:
UGS
Niels Göttsch
++49 (0)6103-20 65-364
» niels.goettsch@ugs.com

LEWIS PR
Marina Ziegler
++49 (0)89-173 019-28
» marinaz@lewispr.com

(2006-08-17)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>