| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Erstnotiz bei 25 Euro

Die Aktien der ItN Nanovation AG (ISIN DE 000A0JL461) wurden zu Beginn des Börsenhandels am heutigen Tag der Erstnotiz mit 25,00 Euro gehandelt. Damit lag der erste Kurs der im Geregelten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelten Aktien um gut 25 Prozent über dem Ausgabepreis von 20 Euro.


„Unser erfolgreiches Börsendebüt bestätigt das positive Feedback, das wir von den institutionellen Investoren während der Road Show erhalten haben. Sie sehen in unserem Geschäftsmodell und in unseren industriellen Anwendungen auf Basis der Nanotechnologie großes Wachstumspotenzial.“, erklärt Dr. Tillmann C. Lauk, Vorstandsvorsitzender der ItN Nanovation AG.

Beim Börsengang der ItN Nanovation AG kamen insgesamt 1.380.442 Aktien zum Verkauf, davon stammen 180.057 Aktien aus einer Mehrzuteilungsoption. Damit beträgt das Platzierungsvolumen einschließlich der Mehrzuteilung rund 27,6 Millionen Euro. Als Konsortialführer begleiteten die Commerzbank und die HypoVereinsbank den Börsengang.

Der Streubesitz beläuft sich bei voller Ausübung der Greenshoe-Option auf 12,45 Prozent. Management, Gründer und Mitarbeiter halten nach dem Börsengang bei Vollausübung der Greenshoe-Option insgesamt 26,8 Prozent der Aktien. Dr. Wilfried Stoll und Dr. h.c. Kurt Stoll – beide Gesellschafter von FESTO – haben als strategische Investoren im Rahmen des Börsengangs zusammen Aktien in Höhe von 13,2 Prozent des Grundkapitals übernommen (bei Vollausübung der Greenshoe-Option).

Die Konsortialführer haben im Rahmen der Zuteilung von der ihnen eingeräumten Möglichkeit, Mehrzuteilungen vorzunehmen, in vollem Umfang Gebrauch gemacht.

Privatanlegern wurden ca. 7,5 Prozent des Emissionsvolumens zugeteilt (einschließlich der bevorrechtigten Zuteilung an Mitarbeiter, Aufsichtsratsmitglieder, an Aktionäre der Nanostart AG sowie ausgewählte Geschäftspartner und Freunde). Rund 68,6 Prozent des Emissionsvolumens wurden bei institutionellen Anlegern in Deutschland (einschließlich der bevorrechtigten Zuteilung an die strategischen Investoren Dr. Wilfried Stoll und Dr. h.c. Kurt Stoll) und rund 23,9 Prozent bei institutionellen Anlegern außerhalb Deutschlands platziert.

Mitarbeiter der Gesellschaft und ausgewählte Geschäftspartner haben insgesamt rund 1,69 Prozent der angebotenen Aktien im Rahmen eines „Friends & Family Programms“ gezeichnet. Ferner haben Mitglieder des Aufsichtsrats rund 0,22 Prozent der angebotenen Aktien und Aktionäre der Nanostart AG insgesamt rund 0,61 Prozent der angebotenen Aktien gezeichnet. Darüber hinaus haben die strategischen Investoren Dr. Wilfried Stoll und Dr. h.c. Kurt Stoll jeweils ca. 25,72 Prozent der angebotenen Aktien gezeichnet. Diese Volumina wurden dem vorgenannten Personenkreis in vollem Umfang bevorrechtigt ohne Preisvergünstigung zum Platzierungspreis zugeteilt. Ansonsten wurden keine Aktien an Organmitglieder der Gesellschaft oder deren Angehörige zugeteilt.

Die Zuteilung im Rahmen des Angebots an Privatanleger beider Konsortialführer erfolgte unter Beachtung der Grundsätze für die Zuteilung von Aktienemissionen an Privatanleger, die am 7. Juni 2000 von der Börsensachverständigenkommission beim Bundesministerium der Finanzen herausgegeben wurden. Die Zuteilung erfolgte nach dem Losverfahren („standardisierte Zuteilung“), wobei jede fünfte Order mit 20 Prozent der Nachfrage bedient wurde.


Über ItN Nanovation:

Die ItN Nanovation AG zählt sich zu den international führenden Unternehmen der Nanotechnologie. Sie entwickelt innovative keramische Produkte wie Beschichtungen für industrielle Großabnehmer und Filtersysteme. Das dafür erforderliche nanoskalige Pulver stellt das Unternehmen selbst her. ItN Nanovation wurde im Jahr 2000 gegründet und beschäftigt heute über 60 Mitarbeiter. Der Unternehmenserfolg basiert auf einem umfangreichen Patentportfolio, kombiniert mit umfassendem Entwicklungs- und Anwendungs-Know-how.


Disclaimer:

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar.

Das Angebot in Deutschland erfolgte ausschließlich durch und auf Basis des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht am 7. Juni 2006 gebilligten Prospekts, ergänzt durch den am 25. Juli 2006 von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gebilligten 1. Nachtrag zum Prospekt. Der Prospekt und der 1. Nachtrag sind auf der Internetseite der Gesellschaft unter www.itn-nanovation.com veröffentlicht. Der Prospekt und der Nachtrag sind ferner während der üblichen Geschäftszeiten bei der ItN Nanovation AG, der Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG und der COMMERZBANK Aktiengesellschaft kostenlos erhältlich.

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika dar. Die Aktien der ItN Nanovation AG (die "Aktien") dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder "U.S. persons" (wie in Regulation S des U.S. amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") definiert) oder für Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act befreit. Die Aktien sind nicht und werden nicht gemäß dem Securities Act registriert.

The Information contained herein is not for publication or distribution in the United States. The material set forth herein is for informational purposes only and is not intended, and should not be construed, as an offer of securities for sale into the United States. The securities of ItN described herein have not been and will not be registered under the U.S. Securities Act of 1933, as amended (the "Securities Act"), or the laws of any State, and may not be offered or sold within the United States, except pursuant to an exemption front, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable State laws. No money, securities or other consideration is being solicited and, if sent in response to the Information contained herein, will not be accepted.


Kontakt:
Kirchhoff Consult AG
Ahrensburger Weg 2
22359 Hamburg

T +49 40 60 91 86 50
F +49 40 60 91 86 71
» Janina.wismar@kirchhoff.de
» www.kirchhoff.de


(2006-07-28)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>