| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

von UGS Deutschland

~ Georg Wessels tritt nach 19 erfolgreichen Jahren zurück ~

KÖLN, 10. August 2006 – UGS Corp., der weltweit führende Anbieter von
Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), kündigt
heute an, dass Martien Merks (43), bisher Country Manager von Benelux, ab
sofort die Verantwortung für UGS Deutschland übernehmen wird. Er löst damit
Georg Wessels (60) ab, der den Posten 12 Jahre lang inne hatte und zum Ende
des Jahres aus dem Unternehmen ausscheiden wird.

Martien Merks leitete die letzten fünf Jahre als Country-Manager die Benelux
Organisation von UGS. Zuvor war Merks, der ein Diplom im Bereich Mechanical
Engineering der Universität Eindhoven besitzt, in der Produktentwicklung bei
Philips Electronics und bei Capgemini tätig.

Georg Wessels kam 1987 zu UGS. Zuvor war er für den Vertrieb bei den
CAD-Pionieren Aristo und GE-Calma verantwortlich. Unter seiner Leitung
konnte UGS seine Umsätze in Deutschland kontinuierlich steigern und sich als
führender Anbieter von PLM-Lösungen etablieren.

„Mit Martien Merks haben wir für Deutschland als sehr wichtigen Markt in
Europa eine Führungspersönlichkeit gewählt, die größtmögliche Kontinuität
gewährleistet”, sagt Paul Vogel, Senior Vice President und Managing Director
für EMEA bei UGS. „Wir bedanken uns sehr bei Georg Wessels, der zum Erfolg
von UGS in Deutschland maßgeblich beigetragen hat und das Unternehmen in
diesem anspruchsvollen Markt auf einen so positiven Kurs brachte. Wir freuen
uns auch darauf, mit Martien Merks diese Erfolgsgeschichte fortzuführen.”

Über UGS
UGS ist ein führender Anbieter von Software und Services für das
Product Lifecycle Management mit weltweit fast 4 Millionen installierten
Lizenzen und 46.000 Kunden. Der Hauptsitz liegt in Plano, Texas. Die Vision
von UGS zielt auf eine nahtlose Zusammenarbeit von Unternehmen und ihren
Partnern in weltweiten Innovations­netzwerken: Die offene
Unternehmenssoftware von UGS bildet die Grundlage für die Entwicklung und
Fertigung von hochwertigen Produkten und Dienstleistungen und erfüllt
zugleich den Zweck, die Kunden bei der weiteren Verbesserung ihrer
Innovationsprozesse zu unterstützen. Weitere Informationen über Produkte und
Dienstleistungen von UGS finden sich unter » www.ugs.com.

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und versorgen Sie gern
mit weiteren Informationen oder Fotomaterial zu Themen rund um
Produktentwicklung, Innovationen und PLM, CAD/CAM/CAE,
Produktdaten-Management, Prozess Management und die digitale Fabrik.
Hierzu können Sie sich jederzeit wenden an:

Unternehmenskontakt:
UGS
Niels Göttsch
Tel: +49 6103 20 65 3 64
» niels.goettsch@ugs.com

Pressekontakt:
LEWIS – Global Public Relations
Marina Ziegler
Tel: +49 89 173019 28
» ugsgermany@lewispr.com


Note: UGS, Transforming the process of innovation and Tecnomatix are
trademarks or registered trademarks of UGS Corp. or its subsidiaries in the
United States and in other countries. AUTOCAD is a trademark or registered
mark of Autodesk, Inc. or its subsidiaries in the United States and in other
countries. All other trademarks, registered trademarks or service marks
belong to their respective holders.

The statements in this news release that are not historical statements,
including statements regarding expected benefits of the product, adoption by
customers, continued innovation and other statements identified by forward
looking terms such as "may," "will," "expect," "plan," "anticipate" or
"project," are forward-looking statements. These statements are subject to
numerous risks and uncertainties which could cause actual results to differ
materially from such statements, including, among others, risks relating to
developments in the PLM industry, competition, failure to innovate and
intellectual property. UGS has included a discussion of these and other
pertinent risk factors in its annual report on Form 10-K most recently filed
with the SEC. UGS disclaims any intention or obligation to update or revise
any forward-looking statements, whether as a result of new information,
future events or otherwise.


zurück
nach oben

','
',$content); ?>