| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

oder Wie man die Meßlatte noch höher hängt

MadeKo24, die Informations- und Handelsplattform für Firmen, Architekten, Landschaftsplaner und Kommunen, beweist, dass Übersichtlichkeit und technische Raffi nesse nicht auf Kosten von Inhalt und Service gehen.

Das Internet – eine gigantische virtuelle Litfaßsäule. Selbst dem wohlgesonnenen Nutzer blinkt es auf den meisten
Seiten mittlerweile zu viel, insbesondere, wenn man auf der Suche nach Informationen ist. Hier ein Pop-Up, da ein
neuer Banner, es ist bunt und verwirrend. Sich seriös mit Inhalten beschäftigen ist meist kaum noch möglich, zumal
sich Reklame und originäre Seite immer ähnlicher werden.
Das weniger häufi g mehr ist, scheint im kommerziellen Bereich des Internets noch nicht richtig angekommen zu
sein – offenbar verwechseln viele Betreiber dienstleistender Onlineangebote Werbung und inhaltliche Überfrachtung
mit Design und Service...
Klare Strukturierung, einfache Navigation und gebündelte Informationen waren lange Zeit das Merkmal mangelnder
Kreativität und wurden von einer bunter-lauter-mehr-Beliebigkeit verdrängt.
„Jedoch müssen gerade Informations- und eCommerceportale ihre Professionalität unterstreichen, wenn sie
nicht in der schieren Masse der Angebote untergehen wollen!“ erklärt Sven Schomaker, der Chefentwickler von
www.madeko24.de.
Der Marktplatz der Kommunen setzt nun einen weiteren Trend, nachdem das Portal schon in den Bereichen Service,
Angebot und Software in einer Vorreiterrolle zu fi nden ist.
An der Entwicklung des Marktplatzes lässt sich gut sehen, dass mehr Informationsgehalt und erweiterte Funktionen
nicht fehlende Übersichtlichkeit und sinkende Bedienerfreundlichkeit nach sich ziehen müssen. Im Gegenteil:
EU- und bundesweite Ausschreibungen sowie Messetermine aus allen relevanten Branchen sind dem Nutzer nun
zugänglich und trotzdem bleibt die Bedienung einfach und das Portal übersichtlich. Neben dem Inhalt begründen
einfache Navigationsstrukturen und präzise Suchmöglichkeiten den Erfolg von MadeKo24. Diese wurden auf die
neuen Funktionen übertragen und bewähren sich dort hervorragend.
Auch das Design musste unter dem Plus an Leistung nicht leiden; noch immer ist die Seite klar strukturiert und
nicht überfrachtet. Das beruhigt das Auge des Nutzers und gibt Raum frei für das Wesentliche: Service, Funktion
und Information!
Apropos Service: MadeKo24 setzt mit dynamischen Service- und Hilfeseiten einen weiteren Trend. Der Aufbau
dieser Seiten erlaubt schnelle und präzise Antworten auf individuelle Fragen; jede direkt zugängliche Hilfe verweist
auf verwandte Themen - lästiges Suchen und schwammige Informationen gehören somit der Vergangenheit an!
Durch Bedienerfreundlichkeit, Funktionen und Service hat sich der Marktplatz der Kommunen zu Recht einen
Spitzenplatz unter den Informations- und eCommerceportalen erobert – mit Ideenreichtum und Entwicklungsfreude
setzt das Portal nun auch Trends weit über den Sektor hinaus.


02.11.2006

Jan Gregor Geronimo Schomaker

Public Relations



Madeko24
Industriestraße 8
63674 Altenstadt (Hessen)
Germany

Tel.: +49 (0)6047 9861878
Fax: +49 (0)6047 9861879

Mail: » jan.schomaker@madeko24.de
Web: » http://www.madeko24.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>