| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Managed-Services-Vertrag mit PepsiCo

München, 4. Oktober 2006 - BT Americas Inc. hat einen Managed-Services-Vertrag mit einer Laufzeit von sieben Jahren mit PepsiCo Inc. (NYSE: PEP) unterzeichnet. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird BT ein integriertes Portfolio von Daten-, LAN-, Sicherheits-, Konferenz-, Remote Access- und Internetdiensten anbieten und managen und damit PepsiCo dabei unterstützen, die IT-Anforderungen des Bereichs PepsiCo International abzudecken.


Gemäß den Bestimmungen des Vertrages wird BT die LAN- und WAN-Infrastruktur von PepsiCo International für über 900 Standorte in mehr als 60 Ländern betreiben. Zusätzlich wird BT diese Dienste auf eine innovative, IP-basierte globale MPLS-Infrastruktur umstellen.
PepsiCo erwartet Vorteile durch eine höhere Effizienz und Kostenkontrolle, da BT eine standardisierte, flexible und zukunftssichere Infrastruktur-Plattform für die Kommunikation mit verbesserten Service-Levels für die Benutzer bereitstellt. PepsiCo erhält die Möglichkeit, die Lösung im Rahmen seiner Strategie einzusetzen, um seine Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern, seine Geschäftsprozesse und Abläufe zu optimieren und seine Innovationskraft, Kompetenz und Agilität weiter auszubauen. Der Vertrag soll die Einhaltung von Richtlinien (Policies) sowie gesetzlichen und sicherheitsbezogenen Vorschriften sicherstellen (Compliance) und die Nutzung der globalen Assets von PepsiCo für das gesamte umfangreiche Produktspektrum ermöglichen.
Darüber hinaus hat PepsiCo einen weltweiten IT-Service-Vertrag mit HP, einem strategischen Partner von BT, abgeschlossen, wodurch PepsiCo die Möglichkeit erhält, seine Technologie-Infrastruktur von einer dezentralen Server-Umgebung in drei HP-Rechenzentren zu konsolidieren.
François Barrault, President BT International, sagte dazu: "Dies ist eine bahnbrechende Vereinbarung für BT - sowohl in Amerika als auch weltweit. Sie ist ein weiterer Beweis für die Fähigkeit von BT, den Bedarf von Weltkonzernen an vernetzten IT-Diensten auf allen Kontinenten zu erfüllen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit PepsiCo, um die Dienste bereitzustellen und zu managen, mit denen der Konzern seine geschäftlichen Ambitionen realisieren und seine Wettbewerbsstärke in der Nahrungs- und Genussmittelbranche heute und in Zukunft verbessern kann. Wir freuen uns auch, dass PepsiCo unseren strategischen Partner HP für seine globalen IT-Services ausgewählt hat. Dies bietet uns die Möglichkeit, PepsiCo einen zusätzlichen Nutzen anzubieten, indem wir die gemeinsamen Investitionen beider Unternehmen in unsere Service-Architektur zur Geltung bringen."
"Wir sind stolz darauf, dass PepsiCo BT zu seinem bevorzugten Partner für seinen internationalen Kommunikationsbedarf gemacht hat", fügte Chuck Pol, President, BT Americas Inc., hinzu. "Großunternehmen mit Sitz in den USA wollen einen Partner, der ihnen eine gleichbleibend hohe Qualität und einen vollständig zuverlässigen Service überall auf der Welt anbieten kann. BT verfügt über ein einzigartiges Know-how im Management von weltweiten Netzwerk-Infrastrukturen und ist Anbieter hervorragender Dienstleistungen. Dies wird von immer mehr amerikanischen Unternehmen erkannt, und wir tun alles dafür, um PepsiCo mit dieser maßgeschneiderten Lösung einen nachhaltigen Nutzen zu bieten."


PepsiCo Inc.
PepsiCo zählt zu den weltgrößten Anbietern in der Nahrungs- und Genussmittel-industrie mit einem Jahresumsatz von 33 Milliarden US-Dollar. Die Hauptbereiche des Konzerns sind Frito-Lay (Snacks), Pepsi-Cola (Getränke), Gatorade (Sportgetränke), Tropicana (Fruchtsaft) und Quaker (Nahrungsmittel). Das Portfolio umfasst 17 Marken, die jeweils 1 Milliarde US-Dollar oder mehr zum Jahresumsatz im Einzelhandel beitragen.


BT Group
BT ist einer der weltweit führenden Anbieter für Kommunikationslösungen und -services und in 170 Ländern vertreten. Die Geschäftsaktivitäten konzentrieren sich auf Netzwerk- und IT-Services, regionale, nationale und internationale Telekommunikations-Services und hochwertige Breitband- und Internet-Produkte bzw. Dienste. BT gliedert sich im Wesentlichen in vier Geschäftsfelder: BT Global Services, Openreach, BT Retail und BT Wholesale.
In dem zum 31. März 2006 beendeten Geschäftsjahr belief sich der Umsatz von BT auf 19,514 Mrd. Pfund Sterling mit einem Gewinn vor Steuern von 2,040 Mrd. Pfund Sterling.
In der British Telecommunications plc (BT), einer hundertprozentigen Tochter der BT Group, sind nahezu alle Unternehmen und Vermögenswerte der Gruppe zusammengefasst. BT Group plc ist an den Börsen von London und New York notiert.

Weitere Informationen sind unter » www.bt.com/aboutbt erhältlich.


Die Archiv-Übersicht der Pressemitteilungen von BT Germany finden Sie online bei pressrelations.de unter folgendem Link:
» http://www.pressrelations.de/...=1§or=pm&popup_vorschau=0

Pressekontakt:
BT (Germany) GmbH & Co. oHG
Boris Kaapke
Barthstraße 22
80339 München
Tel. (089) 2600 5560
Fax (089) 2600 5651
E-Mail: » boris.kaapke@bt.com

AxiCom GmbH
Silvia Mattei
Junkersstraße 1
82178 Puchheim
Tel.: (089) 80 09 08-15
Fax: (089) 80 09 08-10
E-Mail: » silvia.mattei@axicom.de
Web: » www.axicom.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>