| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

ein Multi-Channel-Einkaufserlebnis bieten

i2 New-Generation Customer Order Management erleichtert die Synchronisation mit dem Order Fulfillment Prozess und ermöglicht mehr Transparenz

München - 17. Januar 2007 - Die Verbraucher erwarten heute vom Handel die Möglichkeit, ihren Einkaufsprozess in einem Channel zu beginnen und in einem anderen zu beenden. Händler, die ihren Kunden ein nahtloses Multi-Channel-Einkaufserlebnis bieten wollen, erhalten von i2 Technologies (Nasdaq: ITWO) eine optimale Lösung. Damit sind Bestellungen über verschiedene Verkaufskanäle möglich und Kunden erhalten ihre Produkte zeitgerecht und genau dort, wo sie es erwarten.
Auf der National Retail Federation’s Big Show kündigte i2 an, dass sie ihre bewährte und erfolgreiche i2 New-Generation Customer Order Management Lösung weiter entwickeln, um die speziellen Anforderungen des Handels zu befriedigen. Die Lösung "i2 Customer Order Management for Retail" (Kunden-Bestell-Management) stellt dem Handel die notwendigen Tools zur Verfügung, um den Kunden ein optimales Multi-Channel-Erlebnis zu ermöglichen und die Funktionalität zu managen. Versehen mit starken Workflow-Management-Funktionalitäten unterstützt sie die Handelsunternehmen, den Bestell-Zyklus – einschließlich Konfiguration, Rechnungsstellung, Lieferung und Zahlung – über Multiple-Channels optimal zu managen. Die Lösung wurde entwickelt, um Händlern ein einziges Bestell-Lager zur Verfügung zu stellen, um ihnen den gesamten Bestellabwicklungsprozess über multiple Channels zu ermöglichen und eine hohe Transparenz über Lager und Supply Chain Aktivitäten zu gewährleisten. Der Händler kann somit die Produkte im Laden, im Lager, im Transitbereich und beim Lieferanten zurückverfolgen, um eine höhere Kundenzufriedenheit durch bessere Verfügbarkeit zu erreichen.

Über i2
i2 ist ein führender Anbieter von Bedarfs-gesteuerten Supply-Chain-Lösungen, die Unternehmen agiler gestalten. Mit den flexiblen Lösungen von i2 können Angebot und Nachfrage über ein sich im stetigen Wandel befindendes globales Supply-Chain-Netzwerk synchronisiert werden. Neunzehn der von AMR Research in die „Top 25 Global Supply Chains“ aufgenommenen Unternehmen sind Kunden von i2, ebenso sieben der Fortune Global Top 10. 1988 gegründet, legt i2 seinen Fokus seit jeher auf den Erfolg seiner Kunden sowie auf innovatives Supply Chain Management. Durch die Implementierung von Lösungen, mit denen sich ein schneller Return on Investment erzielen lässt, trägt i2 dazu bei, seinen Kunden wirtschaftlichen Nutzen zu liefern.
Weitere Informationen erhalten Sie unter » www.i2.com.
i2 ist ein eingetragenes Warenzeichen der i2 Technologies US, Inc. und i2 Technologies, Inc.

Hinweis:
Diese Pressemitteilung kann vorausblickende Aussagen enthalten, die bestimmte Risiken und Unsicherheiten mit sich bringen; hierzu gehören auch vorausblickende Aussagen im Hinblick auf die die Fähigkeit des Kunden, Lösungen von i2 erfolgreich und innerhalb eines angemessenen Zeitraums zu implementieren oder zu integrieren, die erwarteten Funktionen oder Leistungs­fähigkeit zu erhalten oder Nutzen zu erzielen, der auf Lösungen von i2 zurückzuführen ist. Die Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denjenigen abweichen, die in den auf die Zukunft bezogenen Aussagen angegeben werden, entnehmen Sie bitte jüngsten bei der zuständigen Wertpapier-Aufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission - „SEC“, USA) eingereichten Dokumenten, insbesondere dem am 9. August 2005 eingereichten Quartalsbereicht auf Form 10-Q sowie dem am 16. März 2005 eingereichten Geschäftsbericht auf Formular 10-K. i2 übernimmt keine Verpflichtung, in dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen, die sich auf die Zukunft beziehen, zu aktualisieren.


Pressekontakte:
Lucy Turpin Communications
Nina Wenske und Miriam Hansel
Tel.: (089) 417761-13 / -18
Email: i2@lucyturpin.com
i2 Technologies
Mette Krogh
Tel.: +45 8613 8257
Email: » mette_krogh@i2.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>