| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Transport-Management-Lösungen für den weltweiten Handel

Dallas/München – 17. Januar 2007 – Im heftig umkämpften internationalen Handel arbeiten Unternehmen daran, ihren Kunden das bestmögliche Produktportfolio anzubieten und gleichzeitig die Produktivität ihrer Logistik zu optimieren. Die Notwendigkeit, dieses Thema anzugehen, ist umso dringender geworden, da neue Herausforderungen die Komplexität in der Supply Chain steigern. Dazu zählen Faktoren wie multiple Einkaufskanäle, verkürzte Produkt-Lebenszyklen sowie der variable Angebots- und Nachfrage-Zyklus.
i2 Technologies (Nasdaq: ITWO) bietet New Generation Supply-Chain-Lösungen, die dem Handel die notwendigen Tools an die Hand geben, um die Geschäftsprozesse fortwährend an die Anforderungen des Marktes anzupassen und diese zu optimieren.
Die New-Generation Planungslösungen von i2 beinhalten:


· i2 Merchandise Financial Planning (Handels- und Finanzplanung) – eine hoch skalierbare Lösung, die dazu dient, einen geschlossenen Planungsprozess auszuführen. Im Einzelhandel kann diese Lösung eingesetzt werden, um sowohl Finanzpläne, Produktstrategien sowie Ladenkonzepte zu erstellen und zu speichern als auch, um einen Sortimentsplan zu entwickeln, der eine optimale Auswahl und eine gute Mischung sicherstellt.


· i2 Buying and Assortment Management (Einkaufs- und Sortimentsmanagement) - eine umfassende Lösung, die den Einkauf sowie die Planung von der frühen konzeptionellen Phase bis hin zur finalen Erstellung des marktgerechten Geschäftssortiments managed.


· i2 Allocation and Replenishment Management (Lager- und Auffüllmanagement) - eine zukunftsweisende Lösung, die Einzelhändlern hilft, wachsenden Anforderungen in der Lagerbestandshaltung und Inventarisierung gerecht zu werden.


Transport und Logistik
Neben der Planung stellt der Transport eine weitere Herausforderung an die Supply Chain des Handels dar. Mit wachsendem Importvolumen und Global Sourcing werden Transportkosten und -beschränkungen zu einem äußerst strategischen Faktor für den Handel. Gleichzeitig schaffen unbeständige Treibstoffpreise und Transportkapazitätsprobleme neue Herausforderungen. Als Antwort auf die wachsende Komplexität und die ständigen Veränderungen in der Transportwelt bietet i2 seine New-Generation Transportlösungen an, die dem Handel die Entwicklung, die Beschaffung, die Planung, die Ausführung sowie die Überwachung und Messung der globalen Frachtbewegungen auf einfache und professionelle Weise ermöglicht.
Die New-Generation Lösungen von i2 für den Handel und den Transport wurden auf der „i2 Agile Business Process Platform“ entwickelt. Die Plattform ist eine umfassende, kostengünstige und dienstleistungsorientierte IT-Umgebung. In dieser Umgebung können standardisierte Anwendungsbestandteile wie Datenmodelle, Geschäftsregeln, Benutzerschnittstellen und Geschäftsabläufe schnell zusammengestellt und bearbeitet werden, um den unternehmensspezifischen Geschäfts- und Marktbedarf abzudecken. Die Plattform ermöglicht höhere Geschwindigkeiten, mehr Flexibilität, bessere Qualität und erhebliche Kosteneinsparungen für die Supply Chain.


Über i2
i2 ist ein führender Anbieter von Bedarfs-gesteuerten Supply-Chain-Lösungen, die Unternehmen agiler gestalten. Mit den flexiblen Lösungen von i2 können Angebot und Nachfrage über ein sich im stetigen Wandel befindendes globales Supply-Chain-Netzwerk synchronisiert werden. Neunzehn der von AMR Research in die „Top 25 Global Supply Chains“ aufgenommenen Unternehmen sind Kunden von i2, ebenso sieben der Fortune Global Top 10. 1988 gegründet, legt i2 seinen Fokus seit jeher auf den Erfolg seiner Kunden sowie auf innovatives Supply Chain Management. Durch die Implementierung von Lösungen, mit denen sich ein schneller Return on Investment erzielen lässt, trägt i2 dazu bei, seinen Kunden wirtschaftlichen Nutzen zu liefern.
Weitere Informationen erhalten Sie unter » www.i2.com.
i2 ist ein eingetragenes Warenzeichen der i2 Technologies US, Inc. und i2 Technologies, Inc.


Hinweis:
Diese Pressemitteilung kann vorausblickende Aussagen enthalten, die bestimmte Risiken und Unsicherheiten mit sich bringen; hierzu gehören auch vorausblickende Aussagen im Hinblick auf die die Fähigkeit des Kunden, Lösungen von i2 erfolgreich und innerhalb eines angemessenen Zeitraums zu implementieren oder zu integrieren, die erwarteten Funktionen oder Leistungs­fähigkeit zu erhalten oder Nutzen zu erzielen, der auf Lösungen von i2 zurückzuführen ist. Die Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denjenigen abweichen, die in den auf die Zukunft bezogenen Aussagen angegeben werden, entnehmen Sie bitte jüngsten bei der zuständigen Wertpapier-Aufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission - „SEC“, USA) eingereichten Dokumenten, insbesondere dem am 9. August 2005 eingereichten Quartalsbereicht auf Form 10-Q sowie dem am 16. März 2005 eingereichten Geschäftsbericht auf Formular 10-K. i2 übernimmt keine Verpflichtung, in dieser Presse­mitteilung enthaltene Aussagen, die sich auf die Zukunft beziehen, zu aktualisieren.


Pressekontakte:
Lucy Turpin Communications
Nina Wenske und Miriam Hansel
Tel.: (089) 417761-13 / -18
Email: i2@lucyturpin.com
i2 Technologies
Mette Krogh
Tel.: +45 8613 8257
Email: » mette_krogh@i2.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>