| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

„Steffi„ sorgte mit Charme und Pfiff für Begeisterung auf der EuroCARGO 2006 in Köln.

Das Abenteuer Köln ist beendet. Vom 30. Mai bis 01. Juni 2006 präsentierte sich die bayrische CIM GmbH erstmals auf der 16. Internationalen Fachmesse für Gütertransport, Logistik und Telematik EuroCARGO 2006 in den Kölner Rheinparkhallen. Pick-by-Voice mit „Steffi„ war der Hit auf dem Messestand.

CIM trotzt der mäßigen Besucherzahlen
Die diesjährige EuroCARGO kämpfte zu Beginn der Veranstaltung mit schleppenden Besucherzahlen. Für das Messeteam des WMS-Anbieters war dies Herausforderung und Ansporn zugleich. „Im Gegensatz zur Logi-MAT in Stuttgart mussten wir die Messebesucher aktiv angehen und quasi an die Hand nehmen„, erklärte der Niederlassungsleiter Nord Gennadiy Novak. Doch mit freundlicher und direkter Ansprache ließen sich die interessierten Fachbesucher gerne die neusten Entwicklungen rund um die Lagerverwaltungssoftware PROLAG® World erklären. Letztlich zog der Logistik-Berater ein positives Fazit: „Entscheidend für die Beurteilung der Messe sind nicht die Quantität der Gespräche, sondern deren Qualität und Intensität. Und diese waren über drei Tage positiv.„

Controlling im Fokus
Der immer enger werdende Markt von WMS-Anbietern zwingt zur Differenzierung. Besonders die neuen Funktionen zur Lagergeldabrechnung und Ermittlung von Logistikkennzahlen stellten ein großes Unterscheidungsmerkmal auf der EuroCARGO dar. Der CIM GmbH ist es in Köln gelungen dem Fachpublikum viele Einblicke über die neuen Controlling-Werkzeuge zu präsentieren und es zu überzeugen. Mit PROLAG® World können Logistikkennzahlen individuell und detailliert ausgewertet werden. Lagergeldabrechnungen lassen sich tages-, wochen-, oder monatsgenau abrechnen. Zudem können alle Dienstleistungen wie Bewegungs- und Stellplatzinformationen rund um die eingelagerte Ware exakt erfasst und berechnet werden.

Steffi verblüfft mit Charme
Einen nachhaltig bleibenden Eindruck bei den Messebesuchern hinterlies „Steffi„. Die charmante Pick-by-Voice-Stimme ist die Alternative zu monotone Roboterstimmen anderer Pick-by-Voice-Lösungen. Mit großem Bedienerkomfort leitet die Realspeak-Stimme „Steffi„ charmant und mit Pfiff durch den Kommissioniervorgang – gesteigerte Mitarbeitermotivation garantiert.

Besonders verblüfft zeigten sich die Besucher, das „Steffi„ keinerlei Anlernphase benötigte. Dank einer intelligenten Spracherkennungssoftware konnte jeder Messebesucher ohne Mühe und umgehend mit dem Kommissionieren beginnen.

Die CIM ist als erster und einziger Hersteller von Lagerverwaltungssoftware in der Lage, Pick-by-Voice-Kommissionierung im Rahmen einer ASP (Application Service Providing)-Lösung anzubieten. Der große Vorteil von ASP: keine Softwareinstallation beim Kunden vor Ort, garantierte Ausfallsicherheit durch Service-Level-Agreements und Wegfall jeglicher Wartungsarbeit.


Hintergrundinformation CIM Logistik-Systeme GmbH:
Die CIM Logistik-Systeme GmbH mit Sitz in Fürstenfeldbruck bei München wurde 1985 gegründet und ist führender Anbieter von Warehouse-Management-Systemen (WMS). Die WMS-Lösung des Unternehmens, PROLAG® World, ist SAP-zertifiziert und vom Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik validiert. Darüber hinaus ist die CIM Logistik-Systeme GmbH Forschungspartner des Lehrstuhls für Fördertechnik Materialfluss Logistik der Technischen Universität München. Dank ihres modularen Aufbaus passt sich die in JAVA programmierte Software flexibel an die Gegebenheiten im jeweiligen Lager an. Auf Grund der Internetfähigkeit von PROLAG® World sind zudem keine umfangreichen Installationen erforderlich.

Zahlreiche Kunden aus unterschiedlichen Branchen wenden die Lösung seit Jahren erfolgreich an. Dazu gehören u.a.: Adam Opel AG, BTG Feldberg & Sohn GmbH & Co., Butlers - Josten Handel & Franchise GmbH & Co.KG, Casio Europe GmbH, Cuisines Schmidt, ESG Elektroniksystem- und Logistik GmbH, Ferdinand Gross GmbH & Co. KG, Gabor AG, HaberkornUlmer GmbH, Harman/Becker Automotive Systems, Keller & Kalmbach GmbH, Meffert AG Farbwerke, Siemens AG, Sony Austria GmbH, Thyssen Krupp AG, XOX Gebäck GmbH (2006-06-20)

Weitere Informationen im Internet unter » www.cim.de


Ansprechpartner für die Presse:
CIM GmbH
Tobias Laxa M.A. / Florian Hantzschmann
Livry-Gargan-Str. 10
D-82256 Fürstenfeldbruck
Tel. 08141-5102-60
Fax 08141- 91199
Email: » Tobias.Laxa@cim.de / » Florian.Hantzschmann@cim.de

Bei Veröffentlichung bitte Belegexemplar an Kontaktadresse


zurück
nach oben

','
',$content); ?>