| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Mit Wirkung zum 1. Juli 2006 wird der Entwicklungspartner für die Fahrzeug- und Verkehrstechnik, die Car Synergies GmbH, Bochum, als hundertprozentiges Tochterunternehmen in die Brunel GmbH integriert. Die Geschäftsleitung wird durch Dipl.-Ing., Dipl.-Phys. Wolfgang Kratz fortgeführt.


„Die Leistungen der Car Synergies GmbH ergänzen zielgerichtet das Angebot der Brunel GmbH im Bereich der Entwicklung und Prüfung von Fahrzeugkomponenten und dem Bau von entsprechenden Testanlagen. Dies bedeutet zugleich einen Ausbau unserer High-Level-Dienstleistungen für die Automobilbranche. Wir freuen uns, das engagierte Team von 50 ausgesuchten Engineering-Spezialisten im Brunel-Netzwerk begrüßen zu dürfen“, so der Geschäftsführer der Muttergesellschaft Brunel GmbH, Carsten Siebeneich. „Insbesondere das Car Synergies Lab – ein Prüflaboratorium für Fahrzeugkomponenten- und Materialprüfung (akkreditiert nach DIN EN IST 17025:2000) – ermöglicht es uns, Kunden von der Idee über den Prototypen und die Nullserie hinweg bis zum fertigen Serienprodukt und dessen Integration in das Fahrzeug zu begleiten.“

In den Feldern Fahrwerk, Interieur und Exterieur zählt Car Synergies zu den bedeutenden Systemdienstleistern für Fahrzeughersteller, Zulieferer und Betreiber. So gehört das Planen, Entwickeln und Erproben von Fahrzeugsystemen für Kraft-, Nutz- und Schienenfahrzeuge zu den wesentlichen Aufgabenbereichen des Brunel-Tochterunternehmens, beispielsweise Schwingungsprüfungen, servohydraulische Prüfungen und EMV/ESD. Ebenso zählen die Entwicklung und der Betrieb herstellerunabhängiger, für den Kunden maßgeschneiderter Testeinrichtungen und Prüfstände für Fahrzeugsysteme zum Angebotsprofil von Car Synergies.

„Die Car Synergies GmbH bleibt damit der professionelle und verlässliche Entwicklungspartner für die Automobilindustrie. Mit der Flexibilität und Geschwindigkeit eines mittelständischen Unternehmens und den Synergien des Brunel-Netzwerks werden wir unsere Position in der Branche weiter ausbauen“, richtet Wolfgang Kratz, Geschäftsführer der Car Synergies GmbH, den Blick in die Zukunft. Sowohl der Mitarbeiterstamm als auch das Dienstleistungsspektrum der Brunel GmbH sind in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut worden, und dies bei überdurchschnittlich steigenden Umsatzzahlen. Mittlerweile besteht das Team aus mehr als 1.500 Ingenieuren, Technikern und Informatikern an bundesweit 46 Standorten.

Weitere Informationen sind im Internet unter der Adresse » www.brunel.de abrufbar.


Das Unternehmen
Die Brunel GmbH ist internationaler Projektpartner für anspruchsvolle Technologie-Unternehmen an über 46 Standorten in Deutschland sowie Niederlassungen in Polen und in der Tschechischen Republik. Mit mehr als 1.500 erfahrenen Ingenieuren, Technikern, Entwicklern und Managern werden komplexe Aufgaben entlang der gesamten Prozesskette gelöst, z. B. Entwicklung, Konstruktion, Verifikation, Testing, Prototyping bis hin zu Management Support. Die Muttergesellschaft Brunel International N. V. ist mit ihren 6.000 Mitarbeitern ebenfalls weltweit aktiv.


Bitte richten Sie Ihre Presseanfragen an:
Brunel GmbH, Marketing & Kommunikation, Frau Astrid Kraft,
Airport City, Hermann-Köhl-Str. 1 a, 28199 Bremen,
Tel.: 0421/1 69 41-10, Fax: 0421/1 69 41-17,
E-Mail: » presse@brunel.de


PR COMMANDER GmbH, Herrn Boris Trelle,
Tel.: 0421/277 40-54, Mobil: 0170/344 3662, Fax: 0421/277 40-59,
E-Mail: » cbt@pr-commander.de


(2006-08-04)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>