| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Dem Berliner Restaurant, Bar & Café Machiavelli wurde das Zertifikat „Ausgezeichnetes Unternehmen 2006„ überreicht. Das Machiavelli machte sich im Jahr 2005 besonders auf dem Ausbildungssektor verdient und konnte insgesamt vier Lehrstellen schaffen.

Dem Berliner Restaurant, Bar & Café Machiavelli wurde das Zertifikat „Ausgezeichnetes Unternehmen 2006„ überreicht. Das Machiavelli machte sich im Jahr 2005 besonders auf dem Ausbildungssektor verdient und konnte insgesamt vier Lehrstellen schaffen.

Der Bundesverband Deutscher Mittelstandsberater e.V. (BVDM) honoriert die Leistungen des Berliner Szenerestaurants Machiavelli mit seinem Gütesiegel „Ausgezeichnetes Unternehmen 2006„. Im Rahmen seiner Initiative „Du bist deutscher Mittelstand„ wird damit das Engagement von Amit Ismailji, Inhaber des Machiavelli, für den Mittelstand ausgezeichnet. Ismailji engagiert sich über die klassische Ausbildung hinaus, dahingehend, dass er auch Lehrlingen mit abgebrochener Ausbildung die Möglichkeit einräumt, diese doch noch erfolgreich abschließen zu können. So konnten im vergangenen Jahr 2005 insgesamt vier Ausbildungsstellen geschaffen werden. Mit dem Zertifikat soll auch auf die ausgeprägte Unternehmensethik des Machiavelli aufmerksam gemacht werden.

Das Machiavelli wurde 2002 im Berliner Regierungsviertel eröffnet und hatte sich bereits nach nur kurzer Zeit zum Szenerestaurant etabliert. Mittlerweile ist das Machiavelli zum beliebten Treffpunkt für Rang und Namen aus allen Gesellschaftsbereichen geworden. Ob einflussreiche Politiker oder Touristen - alle genießen das angenehme Ambiente sowie das freundliche Klima unter den Angestellten. Neben insgesamt 13 Mitarbeitern bietet das Machiavelli derzeit zwei Auszubildenden die Möglichkeit Ihre an anderer Stelle abgebrochene Ausbildung, erfolgreich abzuschließen. Damit führt Inhaber Amit Ismailji sein Ausbildungskonzept auch in diesem Jahr fort. Seiner Meinung nach, gibt „es keine schlechten Auszubildenden, sondern lediglich schlechte Ausbilder„. Damit verdeutlicht er das ganz besondere Arbeitsklima und die persönliche Betreuung aller Auszubildenden in seinem Restaurant. Das Machiavelli besitzt eine ganz eigene ethische Art der Unternehmensführung. Inhaber und Ausbilder Ism! ailji ist daher vielmehr Freund und weniger Vorgesetzter, dem die Bindung zu seinen Angestellten sehr wichtig ist. Mit der Auszeichnung des Bundesverbandes wird daher nicht nur das Engagement zur Schaffung von Arbeitsplätzen, sondern auch die Unternehmensethik des Machiavelli anerkannt.

Die Initiative „Du bist deutscher Mittelstand„ läuft noch bis einschließlich 31.12. 2006 und ist unter » www.du-bist-deutscher-mittelstand.de online erreichbar.

Nähere Informationen und Bildmaterial zum Zertifikat „Ausgezeichnetes Unternehmen 2006„ bzw. zur Initiative sind über » www.du-bist-deutscher-mittelstand.de abrufbar oder können über die unten stehenden Kontaktdaten erfragt werden.



Infos:
Der Bundesverband Deutscher Mittelstandsberater e.V. hat das Ziel, Mittelstandsberatung zu qualifizieren sowie konzeptionelle Lösungsansätze zur Entlastung mittelständischer Betriebe zu entwickeln. Das Gütesiegel „Ausgezeichnetes Unternehmen 2006„ wird an kleine und mittelständische Unternehmen vergeben, um auf deren erbrachte Leistungen für die deutsche Wirtschaft hinzuweisen. Im Rahmen seiner Initiative „Du bist deutscher Mittelstand„ will der Bundesverband die Rolle des Mittelstandes als Motor der Wirtschaft stärken und eine entsprechende Lobbyarbeit für ihn realisieren. Mit der Auszeichnung werden alle Unternehmen prämiert, die im abgelaufenen Geschäftsjahr mindestens einen neuen Arbeitsplatz schaffen konnten bzw. sich durch ihre Leistungen besonders für den Mittelstand verdient gemacht haben. Bewerben kann sich jedes Unternehmen aus dem mittelständischen Segment. Es bedarf lediglich eines formlosen Bewerbungsschreibens, die Begründung wieso sich das jeweilige Unternehmen bewirbt und eine Bestätigung seitens des Steuerberaters. Nach einer eingehenden Prüfung entscheidet der Verbandsvorstand dann über die Vergabe der Auszeichnung. Die Bewerbungen sind entweder per E! mail oder auf dem postalischen Weg an den Bundesverband zu richten. (2006-06-16)

Pressekontakt:

MARKTPOSITION Consult GmbH

Veit Schumacher (PR & Öffentlichkeitsarbeit)

Marienstraße 25
10117 Berlin

Tel.: + 49 (0)30 – 240 87 816
Fax: + 49 (0)30 – 240 87 829
e-Mail: » veit.schumacher@marktposition.de
PM darf ist frei verfügbar, über die Veröffentlichung der PM hinausgehend nur nach Absprache mit dem Bundesverband, Bitte um Verweis bei Veröffentlichung


zurück
nach oben

','
',$content); ?>