| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Inzwischen sieben Druckereien unter der Holding versammelt

Mit Wirkung zum 30. Juni 2006 gehört Colordruck Pforzheim GmbH & Co. KG als 100%ige Tochtergesellschaft der ARQUANA International Print & Media AG (ISIN DE0006781008) an. Zwischen Colordruck Pforzheim und der Druckholding ARQUANA bestand bisher lediglich das Verhältnis eines Kooperationspartners. Zwischen den Altgesellschaftern von Colordruck und der ARQUES Industries AG (ISIN DE0005156004), dem Mutterkonzern der beiden Gesellschaften, bestand bislang Uneinigkeit bezüglich der Eingliederung des Pforzheimer Unternehmens in die Druckholding. Hier konnte zuletzt eine Einigung erzielt werden.

„Mit der vollständigen Integration von Colordruck in den ARQUANA Konzern bauen wir unsere führende Stellung im Bereich des Rollenoffsetdrucks aus„, sagte ARQUANA Vorstandsvorsitzender Dr. Friedrich-Carl Wachs. „Mit der operativen Verzahnung des Pforzheimer Unternehmens in die Druckholding werden wir weitere Synergien heben und unser Produktportfolio deutlich erweitern können„, betonte Dr. Wachs.

Colordruck Pforzheim ist eine der größten deutschen Rollenoffsetdruckereien und erwirtschaftete mit über 180 Mitarbeitern zuletzt einen Umsatz von rund EUR 30 Mio. Die Gesellschaft bietet eine breite Servicepalette von der Personalisierung der Druckerzeugnisse bis zur Porto optimierten Postauslieferung. Zu den Kernkunden von Colordruck gehören Zeitungsverlage, Versandhäuser und große Konsumgüterproduzenten.



Über ARQUANA:

Die ARQUANA International Print & Media AG, Starnberg (» www.arquana.com), ist eine Tochter der ARQUES Industries AG (ISIN DE0005156004). Zu der wachstumsstarken Druckholding gehören mittlerweile die Johler Druck GmbH in Neumünster, die Nord Offset Druck GmbH in Ellerbek, die hessische Wanfried Druck-Kalden GmbH, die Evry Rotatives S.A.S. in Paris, die österreichische Sochor Group GmbH in Zell am See, die Kölner Druckerei J.P. Bachem und Colordruck Pforzheim GmbH & Co. KG. Die Druckholding ARQUANA erwirtschaftet einen Jahresumsatz von annualisiert über EUR 180 Mio. Die Gruppe strebt an, im Jahr 2008 als integrierter Druckdienstleister mit paneuropäischem Ansatz einen Umsatz von EUR 500 Mio. zu erreichen.

Die Aktien der ARQUANA International Print & Media AG (ISIN
DE0006781008) werden im Freiverkehr der Börsen Berlin-Bremen und München gehandelt.



Anke Lüdemann, CEFA/CIIA
 
Leiterin Investor Relations &
Unternehmenskommunikation
 
ARQUANA International Print & Media AG

Münchner Straße 15a
D - 82319 Starnberg
Tel.: +49 / (0) 8151 / 651 0
Fax: +49 / (0) 8151 / 651 500 
Email: » luedemann@arques.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>