| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

21.12.2007 - Vom juristischen Zusammenschluss der DISKO Leasing GmbH und General Electric profitieren schon heute die Kunden, die ein breiteres Leistungsportfolio und noch besseren Service vorfinden

Am 1. Januar 2008 vollenden die Düsseldorfer Leasing GmbH und der Konzern General Electric ihren Verschmelzungsprozess nun auch in juristischer Hinsicht. Beide Unternehmen bilden fortan eine gemeinsame Rechtseinheit und führen damit den am 16. Januar 2007 begonnenen Firmen-Zusammenschluss auf formeller Ebene erfolgreich zu Ende. Das neu geschaffene Unternehmen DISKO Part of GE Capital Solutions unter CEO Karl-Heinz Helfrich unterstützt seither als hersteller- und bankenunabhängige Leasinggesellschaft sowie Spezialdienstleister für mittelständische Unternehmen aber auch Großkonzerne mit Finanzdienstleistungen für ihre Investitionsvorhaben. DISKO Part of GE Capital Solutions zieht nach einem überaus erfolgreichen und wachstumsstarken Geschäftsjahr ein positives Resümee für 2007 und blickt optimistisch in die Zukunft. CEO Karl-Heinz Helfrich betont, dass beide Partner ihre jeweiligen Stärken weiter ausbauen und zum Wohle der Kunden auch künftig ins Gemeinschaftsunternehmen einbringen werden. So konnte DISKO durch die Verschmelzung mit GE Capital Solutions zu einem deutlichen Ausbau der Marktposition in Deutschland verhelfen. Die Düsseldorfer Leasing GmbH ergänzt das Produktportfolio von GE Capital Solutions um Investitionskredite. Darüber hinaus steuert DISKO ein exzellentes Standing am deutschen Markt, mehr als 80 Jahre Erfahrung im Kerngeschäftsfeld der Investitionsfinanzierung sowie ein dichtes Filialnetz mit 17 Standorten innerhalb Deutschlands bei. Die Nähe zum Kunden und der direkte, persönliche Kontakt stehen in der Kundenbetreuung im Vordergrund. Dank dezentraler Struktur gewährleistet DISKO außerdem Schnelligkeit und Effizienz bei
Kredit- und Leasingentscheidungen. GE Capital Solutions ergänzt das breite Angebotsspektrum der DISKO mit neuen Finanzierungsprodukten wie Operate Leasing und Lagerfinanzierung, steuert neben einer effizienten Abdeckung des „Small-Ticket-Bereiches„ auch paneuropäische Programmpartner aus dem Bereich Informationstechnologie bzw. Office Equipment zur gemeinsamen Verbindung bei. GE macht DISKO Part of GE Capital Solutions gleichzeitig zu einem der wenigen Anbieter, der seine Kunden weltweit begleiten kann. Der Zusammenschluss von DISKO und GE schafft also wertvolle Synergien für die Kunden. Hierbei werden alle Möglichkeiten eines Global Players wie General Electric mit Triple A-Rating und weltweiter Industrieerfahrung mit der regionalen Beratungskompetenz und -erfahrung von DISKO, einem breiten Produkt- und Serviceangebot sowie einer ausgezeichneten Präsenz am deutschen Markt verbunden. Laut CEO Helfrich werden die Kunden von DISKO Part of GE Capital Solutions deutlich von diesen Synergien
profitieren: „Nach wie vor möchten wir der zuverlässige Partner des Mittelstandes sein, Liquiditätsspielräume schaffen und dabei helfen, Investitionen in die Zukunft zu realisieren. Die Verbindung von DISKO und GE verschafft uns dabei ein erweitertes Leistungsportfolio, noch bessere Servicequalität und einen breiteren Kredit-Spielraum„, so Helfrich.

Weitere Informationen zu DISKO Part of GE Capital Solutions unter » www.disko.de


Aussender
Kathrin Mertens
------------------------
JDB Media
Kathrin Mertens
PR-Referentin
Schanzenstraße 70
20357 Hamburg
Tel +49-(0)40-468832-73
Fax +49-(0)40-468832-32
E-Mail mertens@jdb.de
Web » http://www.jdb.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>