| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Erstes Stuttgarter Forum Interim Man

7.12.2007 - Es muss ja nicht immer nur die Wa(h)re Liebe sein. Über gute berufliche Nachrichten freuten sich deutsche und schweizer Manager auf der Forums-Veranstaltung des Branchenverbandes der Interim Management Provider (AIMP) Ende November in Stuttgart. Es zeigte sich, dass parallel zum Boom bei Zeitarbeit auch Führungskräfte verstärkt nachgefragt werden.

Um wachsenden Bedarf möglichst unverzüglich decken zu können, greifen Deutschlands Personalchefs verstärkt nun auch auf Interim Manager zurück. „Circa 35 Prozent unserer aktuellen Mandate sind zur Abdeckung von Vakanzen im Management„ sagt Dr. Anselm Görres, Vorsitzender des Branchenverbandes AIMP. Auch bei Dr. Harald Schönfeld, Chef der butterflymanager GmbH, der die Tagung in Stuttgart moderierte, werden aktuell immer mehr Interim Manager angefordert, die später in eine Festanstellung übernommen werden sollen.

Die „Ware„ Interim Manager hat sich gewandelt. War ein „wahrer„ Interim Manager noch vor 10 Jahren vorwiegend als Unternehmensretter und Sanierer unterwegs, zeigt sich heute ein neues Bild: Die zweite Unternehmensebene bietet die meisten Jobs im Interim Management. Es sind Aufgaben in der Technik und Produktion, im Finanzbereich und Controlling, in der Logistik, im HR und im Vertrieb, welche den Hauptanteil ausmachen. Interim Manager kommen auch auf neuen Wegen ins Unternehmen. Die neuen Aufgabenstellungen erfordern einen innovativen Vertrieb für diese Dienstleistung. „Interim Provider sehen sich als Vertriebsteam für Interim Manager. Gleichzeitig kommt Professionalität in den Prozess und erhöht die Sicherheit der richtigen Entscheidung des nachfragenden Unternehmens für den richtigen Interim Manager„, so Dr. Schönfeld, der auch immer mehr internationale Positionen besetzt. Auch Dr. Görres hebt seine Erfahrung hervor, dass Unternehmen die flexible und unabhängige Leistung eines Provider mehr und mehr schätzen lernen: „Der Anteil der über Provider zustande gekommenen Mandate steigt signifikant„.

Wichtig sind dabei auch rechtliche und steuerliche Aspekte, die von Dr. Björn Demuth von C´M´S Hasche Sigle (Stuttgart) erläutert wurden. Es zeigte sich, dass dieser Aspekt in jedem Mandat wichtig ist und vorher sowie während der Laufzeit besonderer Aufmerksamkeit bedarf.

Kontakt:

butterflymanager GmbH
Gesellschaft für Executive Interim Management
- Schweiz, Deutschland, Österreich -
Dr. Harald Schönfeld, Geschäftsführer
Bahnhofstrasse 31, CH-8280 Kreuzlingen
Fon: +41-71-670 01 66, e-mail: info-headoffice@butterflymanager.com

» www.butterflymanager.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>