| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Mit dem Kauf der Firma Weimbs Büro- und Kommunikationstechnik
GmbH verfolgt die TA Triumph-Adler AG auch weiterhin erfolgreich ihre
Wachstumsstrategie. Das Fachhandelsunternehmen soll in die TA
Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH integriert werden und zum
weiteren Ausbau der Marktstellung des Spezialisten für Effizienz im
Document Business im Rheinland beitragen.

Nürnberg, 23.11.2007 – TA Triumph-Adler hat 100% der Geschäftsanteile der
Firma Weimbs Büro- und Kommunikationstechnik GmbH, erworben. Die Firma
mit Sitz in Euskirchen wird im laufenden Jahr rund zwei Millionen € umsetzen,
betreut über 700 Maschinen im Rahmen langfristiger Verträge und arbeitet
profitabel. Sie soll zum 02.01.2008 auf die TA Triumph-Adler Corporate
Consulting GmbH, Bonn, verschmolzen werden. Frank Eismann, der
Geschäftsführer der Bonner Tochtergesellschaft der TA Triumph-Adler AG,
wurde im Rahmen der Transaktion bereits jetzt zum Geschäftsführer des
erworbenen Unternehmens bestellt.
„Für uns ist diese Akquisition eine wichtige strategische Ergänzung, zumal die
TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH im Rheinland bereits eine hohe
Marktpräsenz besitzt. Diese möchten wir in den kommenden Jahren weiter
verstärken“, so Eismann. Die strategische Ausrichtung des Unternehmens wird
künftig besonders auf den Ausbau des Key-Account-Managements abzielen.
Denn TA Triumph-Adler steht für langjährige Expertise und
Beratungskompetenz bei Kunden aus unterschiedlichsten Branchen und bei
überregionalen Key Accounts. So kann die TA Corporate Consulting
beispielsweise auf Spezialwissen aus mehr als 1.500 betriebswirtschaftlichen
Audits bei größeren Mittelständlern und börsennotierten Konzernen sowie auf
eine besondere Expertise im Gesundheitsbereich zurückgreifen. Damit stellt ein
erfahrenes Team aus Key Account-Experten deutschen und internationalen
Großkunden mit mehr als 200 Büroarbeitsplätzen eine professionelle und
umfangreiche Dienstleistung zur Verfügung.
„Ein weiterer Vorteil beim Kauf eines Fachhandelsunternehmens aus der
Branche ist, dass wir durch die permanente Weiterentwicklung sowohl unseren
Bestandskunden als auch den neu gewonnenen Kunden moderne
Möglichkeiten für ihr Document Business bieten können“, erklärte Eismann. Die
ganzheitliche Lösung des Document-Business-Spezialisten dafür besteht aus
den beiden Konzepten „TOM“ (Total-Output-Management) für den papier- und
hardwaregebundenen Bereich sowie „DIDO“ (Digital Document Organisation)
für den digitalen Bereich DMS. Diese Konzepte bieten den Kunden nach
individueller Beratung und Analyse modulare Hard- und Softwarelösungen rund
um das Drucken, Kopieren, Faxen, Scannen, Archivieren und Management von
Dokumenten aus einer Hand, inklusive eigenem Service und eigener
Finanzierung.
Die TA Triumph-Adler AG hat im laufenden Jahr ihre Finanzierung neu
aufgestellt, um unter anderem zusätzliche Mittel für eine verstärkte
Akquisitionstätigkeit zu erhalten. TA Triumph-Adler verweist auf umfangreiche
positive Erfahrungen in der Integration kleinerer Fachhändler in die jeweiligen
TA Triumph-Adler Regionalgesellschaften. Neben den Akquisitionen wächst
der Konzern auch stark organisch und konnte in den ersten neun Monaten des
Geschäftsjahres 2007 die angekündigten Ziele für das Umsatzwachstum sogar
übertreffen.

Pressekontakt:
TA Triumph-Adler AG
Karl Rainer Thiel
Leiter Unternehmenskommunikation & PR
Südwestpark 23
D-90449 Nürnberg
Tel.: +49 (0) 9 11/ 68 98 -3 51
E-Mail: krt@ta.ag

trio-market-relations GmbH
Michael Tschugg
Käfertaler Straße 190
D-68167 Mannheim
Tel.: +49 (0) 6 21/ 3 38 40 -9 85
E-Mail: m.tschugg@trio-group.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>