| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Steigtechnik-Hersteller Zacher

Weilheim, den 30. November 2007 - Die ZARGES Tubesca Holding, einer der führenden deutschen Hersteller für Steigtechnikprodukte, übernimmt die Dresdner Zacher GmbH. Ein Zusammenschluss, durch den die ZARGES Tubesca Gruppe zum führenden europäischen Anbieter für Steig- und Zugangslösungen aus Aluminium
aufsteigt.

Die ZARGES Tubesca Gruppe - mehrheitlich im Besitz von durch GranvilleBaird beratenen Fonds - ist bereits marktführender Hersteller von Steigtechnik- und Transportbehälterlösungen, insbesondere von Leitern und Gerüsten: für 2007 wird ein Umsatz von rund 300 Mio. Euro erwartet. "Mit der Übernahme von Zacher - bereits die zweite in diesem Jahr - stärken wir die Zukunftsfähigkeit der ZARGES Tubesca Gruppe in ihren Wachstumssegmenten nachhaltig," so Olaf Kensy, Partner bei GranvilleBaird.

Auch Frank Haberstroh, Geschäftsführer der ZARGES Tubesca Gruppe, betont die positiven Synergieeffekte des Zusammenschlusses: "Diese Übernahme ermöglicht uns, Kompetenzlücken schneller zu schließen, als es uns durch eigene Entwicklung möglich gewesen wäre. Außerdem profitieren wir von der starken Marke Zacher und dem bestehenden Marktzugang."

Die Zacher GmbH, 1990 von den beiden einzigen Gesellschaftern Ralf Bäßler und Jörn Zacher gegründet, ist einer der technologisch führenden Hersteller von hochspezialisierten
Aluminiumkonstruktionen vor allem für die Luft- und Schienenfahrzeugindustrie. "Wir können uns innerhalb einer international aufgestellten und kapitalkräftigen Gruppe deutlich schneller und besser entwickeln, als alleine. Zudem passen unsere Strategien außergewöhnlich gut zueinander," erläutert Ralf Bäßler, Geschäftsführer der Zacher GmbH, den Verkauf, der professionell unterstützt und begleitet wurde von Christian Kollmann, Interfinanz, und Roland Schoetz, Fa. Schoetz&Partner.

Kontakt für Rückfragen
ZARGES TUBESCA Management Holding GmbH
Frank Haberstroh, Geschäftsführer
Zargesstraße 7
D-82362 Weilheim
Frank.Haberstroh@zarges.de
Tel.: +49 (0) 881 687 200

Aussender
Janina Wismar
Senior Consultant Presse

Kirchhoff Consult AG
Herrengraben 1
20459 Hamburg

T +49 40 60 91 86 50
F +49 40 60 91 86 16
Janina.Wismar@kirchhoff,de

www.kirchhoff.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>