| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Feinschliff durch Business-Knigge

Etikette-Beraterin Donata Gräfin Fugger trainiert Führungskräfte
am 20. März 2008 im Basler Hotel Les Trois Rois


BASEL (27.11.07) - Knigge steht wieder hoch im Kurs: Feine Umgangsformen und
guter Stil sind auch 250 Jahre nach Freiherr Adolph von Knigge in Mode. Stil- und
Etikette-Beraterin Donata Gräfin Fugger gibt Führungskräften und allen, die beruflich mehr
erreichen wollen, am 20. März 2008 im Basler Grandhotel Les Trois Rois in einem
Business-Knigge-Seminar den Feinschliff für den gesellschaftlichen Auftritt. Die Anmeldung für das
Business-Knigge-Seminar "Mit Stil zum Ziel" mit Donata Gräfin Fugger ist bei der
Betriebswirtschaftliches Institut & Seminar Basel AG unter Telefon +41 (0) 61 - 2 61 20 00 oder via
E-Mail info@bwl-institut.ch möglich.
Für das Knigge-Thema hat Dr. Ralf Andreas Thoma, Studienleiter des
BWL-Instituts, die Stil- und Etikette-Beraterin Donata Gräfin Fugger aus dem bayerischen
Kirchheim gewonnen. Die studierte Betriebswirtin, die von Geburt an von ihrer praktischen
Lebenserfahrung profitiert, hat ein sehr erfolgreiches Trainingskonzept aufgebaut. "Nach dem
Seminar werden Sie die Welt mit anderen Augen sehen", prophezeit Donata Gräfin Fugger.
Die Benimm-Expertin gibt ihren Zuhörern auf charmante Weise und an konkreten
Beispielen Tipps, die einen souveränen Auftritt auf dem gesellschaftlichen Parkett
erlauben: Begrüßungsrituale (wer begrüßt wen zuerst, stellt wen, wie vor), gekonnter
Small Talk und die individuellen Dos und Don´ts der Garderobe sind nur einige
Trainingseinheiten.

Mit dem Business-Knigge-Seminar spricht das Betriebswirtschaftliche Institut
und Seminar Basel alle an, die durch Takt und Stil ihre Persönlichkeit abrunden und
beruflich mehr erreichen möchten. "Gutes Benehmen gehört heutzutage zu den wichtigsten
Soft Skills", sagt Studienleiter Dr. Ralf Andreas Thoma. Das Seminar läuft von 9 bis
17 Uhr, Apéro 18 bis 19 Uhr, moderiertes Geschäftsessen 19 bis 22 Uhr im Hotel Les
Trois Rois. Das historische Grandhotel in der Altstadt Basels gibt mit seinem Charme
und der Noblesse den perfekten Rahmen für das Stil- und Etikette-Seminar von Donata
Gräfin Fugger. Die Teilnahmegebühr beträgt 790 CHF (nur das Seminar) oder 950 CHF
(Seminar und moderiertes Geschäftsessen) zzgl. 7,6 % MwSt.
Betriebswirtschaftliches Institut und Seminar Basel AG
Die 1999 in Basel gegründete Betriebswirtschaftliches Institut und Seminar
Basel AG bietet als privates Weiterbildungsinstitut ein praxisorientiertes
effizientes Studienangebot. Über 100 Teilnehmer schreiben sich jährlich in die
Intensivstudiengänge ein. Ergänzende Seminarveranstaltungen begleiten die Intensivstudiengänge. Das
Institut ist eduQua-zertifiziert und Mitglied im Schweizerischen Verband für
Erwachsenenbildung (SVEB) und der European Association of Distance Learning (EADL).
Weitere Infos unter » www.bwl-institut.ch.


Ansprechpartner für die Redaktionen:


Betriebswirtschaftliches Institut und
Seminar Basel AG
Dr. Ralf Andreas Thoma
Eisengasse 6
CH-4051 Basel
Telefon +41 (0) 61 - 2 61 20 00
Telefax +41 (0) 61 - 2 61 66 36
E-Mail: info@bwl-institut.ch
Internet: » www.bwl-institut.ch

Pressebüro König
Dipl.-Kfm. Josef König
Plinganserstraße 3
D-84347 Pfarrkirchen
Telefon +49 (0) 85 61/91 07 71
Telefax +49 (0) 85 61/91 07 73
E-Mail: jk@koenig-online.de
Internet: » www.koenig-online.de/pressezentrum/bwlinstitut/bwlinstitut.htm


zurück
nach oben

','
',$content); ?>