| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Klare Positionierung als Design-In Distributor

Ispringen, 19. November 2007 – Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH und
OSRAM Opto Semiconductors GmbH erweitern ihr Franchiseabkommen auf
Österreich. Ab sofort übernimmt Rutronik dort die Distribution des
kompletten OSRAM Opto Semiconductors Portfolios. Die umfassende
Zusammenarbeit beider Unternehmen basiert auf einer langjährigen
erfolgreichen Partnerschaft in
Zentral-, Süd- und Osteuropa. Dabei nimmt Rutronik in allen Franchise- Ländern einen der ersten beiden Plätze im Distributorenranking des LED- Herstellers ein. Mit Österreich gelang es dem Broadliner, die letzte
Franchiselücke in Zentraleuropa zu schließen. Die klare Positionierung von
Rutronik als Solutions Provider und Design-In Distributor gaben nach
Angaben von OSRAM Opto Semiconductors den Ausschlag für die jüngste
Franchiseerweiterung. Die Produktpalette umfasst neben sämtlichen Design-In
Produkten wie Golden Dragon LEDs, OSTAR für sichtbares als auch infrarotes
Licht, High-Power Laser und intelligente Displays auch das komplette
Breitenprogramm optoelektronischer Komponenten.

„Lighting zählt neben Motor Control und Wireless zu den Schlüsselsegmenten
in Österreich„, kommentiert Oskar Hofmann, Country Manager Rutronik
Österreich. „Daher ist die Franchise für OSRAM- Produkte ein strategisch
bedeutender Schritt für uns, um entscheidende Marktanteile im
österreichischen Lighting-Segment zu gewinnen.„ Auch in Österreich hat sich
Rutronik seit Jahren vom reinen Fullfillment entfernt und setzt verstärkt
auf Demand Creation.

Marcus Oechsle, Produktbereichsleiter Optoelektronische Komponenten bei
Rutronik ergänzt: „Wir wollen hier vor allem durch unseren „Value-Add„ als
kompetenter System- und Lösungsanbieter punkten. Denn der Kunde in diesem
Bereich benötigt in der Regel nicht nur die einzelne LED sondern eine
Lösung inklusive Ansteuerung, passive und elektromechanische Komponenten.„
Für eine LED-Komplettlösung sind exakt aufeinander abgestimmte Bauteile
essenziell. Je nach LED-Bauform, Stromversorgung, Leistung und der
Anforderung der kompletten Anwendung wird das Kit von Rutronik individuell
zusammengestellt.
Mit seinem breiten und zugleich tiefen Service-Angebot zählt der
Breitbanddistributor in Europa zu den führenden Solutions Providers bei
Power & Lighting. Marcus Oechsle erklärt dazu: „Unser Lösungsansatz ist von
vorne herein geprägt durch eine enge Abstimmung zwischen unserem
Development Center Power & Lighting, Produktmarketing, Herstellern und
unseren Kunden. Dieses Zusammenspiel ist für einen erfolgreichen
Projektverlauf immens wichtig.„

Rutronik Österreich
Im September 1997 eröffnete der Broadliner Rutronik seine beiden
Niederlassungen Wien und Wels, um eine optimale Flächendeckung in
Österreich zu gewährleisten. Das heute 13-köpfige Team umfasst
Vertriebsinnen- und Außendienst, Customer Service und lokale FAEs. Unter der
Führung von Country Manager Oskar Hofmann will Rutronik seinen Marktanteil
in Österreich auf 10 Prozent ausdehnen.

###



Über Rutronik (» www.Rutronik.com)
Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist einer der führenden
europäischen Breitband-Distributoren für Halbleiter, passive und
elektromechanische Bauelemente sowie Displays, Embedded Boards und Wireless
Produkte. Speicherkomponenten stehen über das Tochterunternehmen Discomp
ebenfalls im Angebot. Zielmärkte sind vorrangig Automobil-,
Telekommunikations-, Konsumgüterindustrie und Industrieelektronik.
Umfassende Serviceleistungen, kompetente Know-how-Transfers bei
Produktentwicklungs- und Designfragen sowie Logistik- und Supply Chain
Management Lösungen ergänzen das kunden- und zukunftsorientierte
Leistungsspektrum. Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen/Deutschland
gegründete Unternehmen beschäftigt europaweit mehr als 1.100 Mitarbeiter
und erzielte im Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz von über 550 Mio. Euro in
der Gruppe.



Pressekontakt:
Edgar Huber, Leiter Marketing/Kommunikation, RUTRONIK
Tel: +49 (0) 7231/801-628; eMail: edgar_huber@Rutronik.com

Karin Zühlke, Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Tel: +49 (0) 8122/55917-11; » www.lorenzoni.de; eMail: karin@lorenzoni.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>