| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Trainings sowie Professional und Managed Services aus einer Hand

Hamburg/Berlin, 13. November 2007 – Der IT-Trainingsanbieter Fast Lane hat ein Partnerschaftsabkommen mit Intact Integrated Services (Intact), dem IT-Service-Unternehmen für den kompletten Netzwerk-Bereich, geschlossen. Ab sofort umfasst das Portfolio von Fast Lane nun auch die Professional und Managed Services von Intact. Im Gegenzug erweitert der Service-Spezialist Intact seine Angebotspalette um die Highend-Netzwerk-Trainings von Fast Lane. Dadurch sind beide Unternehmen in der Lage, ihren Kunden ein noch umfangreicheres Dienstleistungsangebot aus einer Hand zur Verfügung zu stellen.


Die Portfolios beider Unternehmen ergänzen sich ideal: Die Dienstleistungen von Intact umfassen Core Support-, Managed-, Professional- und White Label-Services und basieren auf den Kernkompetenzen zu LAN/WAN-Infrastruktur, IP Communications, Wireless LAN und Security. Die Bandbreite reicht von der Beratung und Entwicklung über das Design und den Support bis hin zu kompletten Lifecycle Services. Die Services umfassen auch die Bereitstellung von Fachkräften, die zeitlich flexibel eingesetzt werden können und als Mitarbeiter des Partners auftreten (White Labeled Services).
Fast Lane bietet eine nachhaltige Qualifikationsentwicklung im IT-Bereich mit den entsprechenden Qualifizierungen und Zertifizierungen. In den Schulungen vermitteln die versierten Fast Lane-Trainer alle Kenntnisse und Skills, die heute für das Design, das Management und den Betrieb komplexer Netzwerkinfrastrukturen erforderlich sind. Dabei setzt das Unternehmen besonders auf praxisnahe Trainings durch den Einsatz von modernsten Laboren, ausgestattet mit aktuellstem Equipment und der entsprechenden Software.
„Als Spezialist im Bereich der anspruchsvollen Networking-Technologien freuen wir uns, mit einem erfahrenen Unternehmen wie Intact eine strategische Partnerschaft geschlossen zu haben. So sind beide Unternehmen in der Lage, ihren Kunden bei Bedarf im Beratungsalltag ein erweitertes Angebot gezielt zu empfehlen“, so Joe Plaschke, Enterprise Business Director Germany, Fast Lane. „Mit dieser sinnvollen Ergänzung der Portfolios blicken wir unserer Zusammenarbeit sehr positiv entgegen.“
„Gerade in der heutigen Zeit, in der eine Technologie die andere jagt und Kunden immer höhere Ansprüche an die Dienstleister stellen, sind Flexibilität und schnelle Reaktion auf neue Marktentwicklungen ein entscheidender Wettbewerbsvorteil für Serviceunternehmen“, erläutert Christian Reichert, Geschäftsführer von Intact. „Durch die strategische Partnerschaft können Fast Lane und Intact sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren und flexibel auf die neuen Marktanforderungen reagieren, indem sie auf das Know-how des Partners zurückgreifen können.“


Über Intact Integrated Services
Intact Integrated Services (Intact) ist das Serviceunternehmen der Logicalis Group in Europa und stellt sowohl für externe Partner als auch für die eigene Unternehmensgruppe hochwertige Servicedienste bereit. Intact bietet ihre Leistungen ausschließlich über Channel-Partner an und vertreibt keine Produkte an Endkunden. Die Intact Integrated Services GmbH beschäftigt derzeit 32 Mitarbeiter und hat ihren Hauptsitz in Berlin. Das Serviceportfolio umfasst die Bereiche LAN/WAN-Infrastruktur, IP Communications, Wireless-Technologien und Security sowie server-basiertes Computing und Anwendungs-Know-how. Dazu gehören das Design und der Aufbau von Rechenzentren, Storage sowie Applikationsentwicklung und -support. Zudem werden Lösungen für Enterprise Performance Management entwickelt, implementiert und unterstützt. Weitere Informationen unter: www.intact-is.com.


Kurzportrait: Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Gegründet wurde Fast Lane 1996 in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate. In Deutschland bietet der langjährige und erfahrene Cisco Learning Solutions Partner als Spezialist für anspruchsvolle Networking-Projekte sowohl Beratung als auch Qualifizierungsprogramme mit umfassenden Serviceleistungen an. Das Fast Lane-Schulungsportfolio beinhaltet neben diversen eigenen Trainings die Netzwerksupport-, Netzwerkdesign- und Service-Provider-Kurse von Cisco Systems. Abgerundet werden diese durch Spezialtrainings in den Bereichen IP-Telefonie, Security, Netzwerkmanagement, Wireless und Storage Networking. Die Schulungsprogramme weiterer Hersteller und Institute wie z.B. Brocade, Check Point, Citrix, CompTIA, EMC, HP, LPI, Microsoft, NetApp, Nokia, Novell, Oracle, RSA Security, SAP, Symantec sowie Red Hat ergänzen das Trainingsangebot. Herstellerübergreifende Beratungsleistungen reichen von vorbereitenden Analysen und Evaluierungen über die Konzipierung zukunftsweisender Networking-Lösungen bis zum Projektmanagement und zur Umsetzung der Konzepte im Unternehmen. Training-on-the-Job und Weiterqualifizierung der zuständigen Spezialisten bei den Kunden verbinden die Kernbereiche der Fast Lane-Dienstleistungen Training und Consulting.


Weitere Informationen:
Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Gasstraße 4
D-22761 Hamburg

Ansprechpartner:
Barbara Jansen
Tel. +49 (0) 40 25 33 46 - 10
Fax +49 (0) 40 23 53 77 - 20
E-Mail: bjansen@flane.de
www.flane.de


PR-Agentur
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau
Ansprechpartner:
Olaf Heckmann
Tel. +49 (0) 26 61 91 26 0 - 0
Fax +49 (0) 26 61 91 26 0 - 29
E-Mail: olaf.heckmann@sup-pr.de
www.sup-pr.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>