| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

und Online-Handelsplattform *allstores

Neuartiges Regionalkonzept für Online-Shopping geht an den Start


Mannheim/Bubendorf, 2. November 2007. iclear (www.iclear.de) das Sicherheits-Bezahlsystem im Internet, arbeitet ab sofort mit der DOORnet AG mit Sitz im schweizerischen Bubendorf zusammen. Das Unternehmen hat auf der Online-Handelsplattform *allstores (www.allstores.de) ein viel versprechende E-Commerce-Konzept realisiert: Die *allstores-Plattform ist überregional aufgestellt, Händler und Endkunden aber werden regional betreut.
Ab sofort können Online-Händler, die ihre Produkte über die Online-Handelsplattform *allstores vermarkten, ihren Kunden die sichere Bezahlung über iclear anbieten. Dies wurde jetzt zwischen der schweizerischen DOORnet AG, Betreiberin von *allstores, und iclear vereinbart. Auf der Handelsplattform *allstores findet der Online-Käufer die Auswahl unter aktuell rund 80.000 Produkten fast aller Kategorien – vom Autozubehör über HiFi-Produkte bis hin zu Uhren und Schmuck.
*allstores startet jetzt mit einem für den deutschen Markt neuartigen und viel versprechenden E-Commerce-Konzept. Dabei geht es im Wesentlichen darum, die Einkaufsgewohnheiten der Internet-Nutzer im Web zu spiegeln, wie *allstores-Geschäftsführer Rolf Tepperwien erkärt: „In der Regel ist der Verbraucher bei seinen Einkäufen lokal und regional orientiert. Gleiches gilt für den Händler. Dies greifen wir auf und setzen es auf unsere Online-Plattform *allstores um. *allstores ist die erste Shopping-Plattform im Netz, die zwar überregional aufgestellt ist, aber ihre Händler regional und nach Städten strukturiert und sie auch vor Ort betreut.“
iclear-Geschäftsführer Michael Sittek sieht im Regionalkonzept von *allstores nicht nur ein hervorragendes Alleinstellungsmerkmal – „ich glaube, dass dieses Konzept der Einkaufsqualität im Internet eine neue Qualität gibt.“ Das treuhänderische Online-Bezahlsystem iclear schützt Händler und Käufer gleichermaßen vor unliebsamen Überraschungen. Denn iclear vermittelt als Treuhänder zwischen Käufer und Verkäufer und bietet damit eine für beide Seiten transparente und sichere Zahlungsabwicklung.
Der iclear-Service funktioniert für den Verbraucher denkbar einfach: Er meldet sich einmalig mit seinen persönlichen Daten bei iclear an. Danach kann er mit seinem Benutzernamen und Passwort sicher einkaufen und bezahlen. Eine weitere Übertragung persönlicher Daten ist bei Einkäufen über iclear nicht mehr erforderlich. Aktuell können die iclear-Nutzer bei fast 3.000 angeschlossenen Online-Händlern sicher einkaufen und bezahlen.
Für den Händler minimiert iclear das Risiko von Zahlungsausfällen signifikant durch eine Zahlungszusage für alle geprüften iclear-Kunden. Darüber hinaus sorgt das sichere Abrechnungssystem für eine höhere Akzeptanz der angeschlossenen Shops beim Verbraucher und bietet damit Chancen auf höhere Umsätze.
Ein passwortgeschützter Online-Bereich für Händler wie für Käufer („Mein iclear“) sorgt für höchste Transparenz und optimalen Überblick. Hier finden Endkunden unter anderem detaillierte Informationen über ihre iclear-Transaktionen, Verkäufer können den Status der einzelnen Vorgänge einsehen und ihre iclear-Bestellungen bearbeiten.


Über die DOORnet AG (» www.doornet.ch):
Die DOORnet AG ist auf die Entwicklung von Handels- und Marketingplattformen im Internet spezialisiert. Die im Schweizer Bubendorf ansässige Gesellschaft, die auch über eine Repräsentanz in Deutschland verfügt, macht im Rahmen ihrer Projekte modernste Web 2.0-Technologien für die Online-Geschäftswelt nutzbar. Neben der Online-Handelsplattform *allstores (» www.allstores.de) betreibt DOORnet mit der „B2Barea“ auch ein Unternehmensnetzwerk.


Über iclear (» www.iclear.de):
iclear ist das Internet-Abrechnungssystem von kinteki, das Käufer und Verkäufer gleichermaßen vor unliebsamen Überraschungen beim Online-Handel schützt. Mit dem iclear-Abrechnungssystem können Käufer im Internet nach einmaliger Anmeldung Waren bestellen und bequem, einfach, sicher und ohne Zusatzkosten bezahlen. iclear vermittelt dabei zwischen den beteiligten, meist anonymen Parteien. Denn: Käufer und Anbieter kennen sich bei (Erst-)Geschäften über das Internet üblicherweise nicht. iclear sorgt für eine transparente und für beide Seiten sichere Abwicklung und schafft so Vertrauen in den Online-Handel und die Bezahlung per Internet. Seit Anfang 2000 arbeitet iclear zuverlässig mit stetig wachsender Kundenbasis auf Käufer- und Verkäuferseite zusammen. Aktuell können mehrere hunderttausend angemeldete iclear-Nutzer bei fast 3.000 angeschlossenen Internethändlern einkaufen. iclear ist ein Angebot der kinteki GmbH mit Sitz in Mannheim. Geschäftsführer ist Michael Sittek.


Presse-Kontakt:
Michael Sittek
Geschäftsführer
iclear / kinteki GmbH
M2,17
D-68161 Mannheim
Tel.: +49 (0)621 / 1234 69-60
Fax: +49 (0)621 / 1234 69-69
Mail: presse@iclear.de
Web: » www.iclear.de

Herbert Grab
digit media
Schulberg 5
D-72124 Pliezhausen
Tel.: +49 (0)7127 / 9787-10
Mail: h.grab@iclear.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>