| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Erfolgreicher Vertriebs-Sommer für SPSS in Deutschland und Österreich
~ Mit Hilfe der SPSS-Technologie optimieren namhafte Firmen sämtlicher Branchen ihre Geschäftsprozesse ~
München, 28. August 2006 - Die SPSS-Vertriebs-Strategie in Deutschland und Österreich geht voll auf: Innerhalb der vergangenen drei Monate haben sich acht erfolgreiche Unternehmen aus diesen Märkten für SPSS-Lösungen entschieden. So setzen die weltweit größte Business-Networking Community im Internet, open BC, und die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG auf die Data Mining-Workbench Clementine, um die Nutzer-/Kunden-Ansprache zu optimieren. Die Zürich Versicherungs AG, Teil der Schweizer Zurich Gruppe, der unabhängige Rechtsschutzspezialist ARAG sowie Baxter, ein internationales Unternehmen der Gesundheits-Branche und der Deutsche Rentenversicherung Bund nutzen das Statistikprogramm SPSS. Mit Hilfe der Komplettlösung für Befragungen und Erhebungen SPSS Dimensions unterstützt die ODAV AG, ein Informatikdienstleiter für Betriebe und Organisationen der mittelständischen Wirtschaft, seine Marktforschung.

„Diese Kundengewinne untermauern unsere erfolgreiche Strategie in Deutschland und Österreich", so Michael Mors, Country Manager der SPSS GmbH Software. „Wir sind ein innovativer und gleichzeitig verlässlicher Partner im Business Intelligence-Bereich und unterstützen Unternehmen auf ihrem Weg zum Predictive Enterprise. Wenn Firmen durch die Analyse des Kundenverhaltens alle Kunden-Interaktionen kapitalisieren, sind sie in der Lage, die zukünftigen Bedürfnisse besser vorherzusagen: Auf diese Weise sind sie dem Markt einen Schritt voraus."

Durch den Einsatz der Data Mining-Workbench SPSS Clementine können Unternehmen die Ergebnisse in Bereichen wie analytisches CRM, Cross- und Up-Selling, Marketingoptimierung, Betrugsaufdeckung und Umsatzoptimierung verbessern. Der Statistik-Klassiker SPSS 14.0 bietet neben den gängigen Statistik-Verfahren umfassendes Datenmanagement, ausführliche Reporting-Funktionen, einfache Daten-Validierung, leistungsstarkes Forecasting sowie umfassende Programmier- und Modellierungsmöglichkeiten für Struktur-Gleichungen. SPSS Dimensions steuert den gesamten Prozess der Datenerhebung, vom Entwurf der Befragung über die Datenerfassung bis hin zu Analysen und der Berichtserstellung.

(274 Wörter / ca. 2.314 Zeichen)

Über SPSS
SPSS Inc. ist ein führender Anbieter von Predictive Analytics-Software und -Lösungen. Das Unternehmen unterstützt Organisationen dabei, ihre Daten durch den Einsatz von Predictive Analytics in entscheidungsrelevante Informationen und Erkenntnisse umzuwandeln. Die Lösungen von SPSS ermöglichen Unternehmen, aus der Vergangenheit zu lernen, die Gegenwart besser zu verstehen und darauf aufbauend vorausschauend und effektiver die Zukunft zu gestalten. Mehr als 250.000 Kunden aus der Wirtschaft, dem Hochschulbereich und dem öffentlichen Dienst vertrauen auf die SPSS-Technologie, um Erträge zu erhöhen, Kosten zu senken, wichtige Prozesse zu verbessern und um Betrug zu erkennen und zu vermeiden.

Zu den Kunden von SPSS in Deutschland zählen große Unternehmen und Institutionen wie GfK AG, Bundesagentur für Arbeit, Deutsche Telekom AG, Vattenfall Europe-Hamburg AG, MSD Sharp & Dohme GmbH , Commerzbank AG, Yamaha Motor Deutschland GmbH, Barmer Ersatzkasse, DekaBank Deutsche Girozentrale, OBI GmbH & Co. Franchise Center KG, TUI AG, AOL Deutschland GmbH & Co. KG, O2 Germany GmbH & Co. KG, Allianz Versicherungs AG, AMB Generali Holding AG, DBV Winterthur Versicherung AG, Gruner + Jahr AG & Co. KG.

SPSS Inc. mit Hauptsitz in Chicago, Illinois, wurde 1968 gegründet. Die deutsche Niederlassung besteht seit 1986 und beschäftigt derzeit rund 60 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden sich unter www.spss.de.


Kontakt zum Unternehmen:
Kurt Blümlein, SPSS GmbH Software
Rosenheimer Str. 30 Tel: 089 / 489 074 0
81669 München Fax: 089 / 448 3115
E-Mail: kbluemlein@spss.com / www.spss.de

Für weitere Presse-Informationen wenden Sie sich bitte an:
Rafael Rahn / Katja Gaesing, LEWIS Communications GmbH
Baierbrunnerstr. 15 Tel.: 089 / 173019-0
81379 München Fax: 089 / 173019-99
E-Mail: rafaelr@lewispr.com / katjag@lewispr.com



zurück
nach oben

','
',$content); ?>