| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Die PR-Akademie-Rhein-Main, Ausbildungsinstitut für Corporate Communications und Investor Relations, hat die ersten Absolventen des Lehrganges zum Certified-PR-Officer der Fachrichtung Corporate Communications geprüft. Die Absolventen erhielten den patent- und markenrechtlich geschützten Namenszusatz „CPRO„. „Wir sind über die ersten Absolventen sehr erfreut und gehen davon aus, dass wir bis Jahresende ca. 10 CPRO-Absolventen haben werden. Für das Jahr 2007 planen wir 30 Absolventen.„, so Markus Laue, Leiter der PR-Akademie-Rhein-Main. Die PR-Akademie-Rhein-Main wird sich zukünftig auf die institutseigene Prüfung zum Certified-PR-Officer (CPRO) fokussieren. „Das Feedback seitens der Kursteilnehmer auf unseren Abschluss ist durchwegs positiv. Derzeit arbeiten wir daran, durch die CPRO-Prüfung einen dualen Abschluss zu erwirken. Dies bedeutet, dass unsere Absolventen mit einer Prüfung sowohl einen privatwirtschaftlichen Abschluss zum Certified-PR-Officer (CPRO) erhalten und darüber hinaus einen staatlichen Abschluss im Bereich Public Relations. Und dies mit einer Präsenzphase von lediglich vier Wochenenden. Dies wäre dann einzigartig in Deutschland und mit Sicherheit eine sehr attraktive Möglichkeit der Aus- und Weiterbildung für PR-Interessierte.„, so Ingo Reichardt.

PR Akademie Rhein-Main
Markus Laue
Geleitstraße 43b
63456 Hanau
» info@pr-akademie-rheinmain.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>