| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Mumm-Sekt und RTL suchen Verheiratete, die sich noch einmal trauen

Köln, 17. März 2008. „Ich würde Dich immer wieder heiraten!” – Mumm und RTL starten ab März 2008 die schönste Frühlingsaktion für Verheiratete. Unter dem Motto „Mumm ist, wenn man’s macht“ werden Ehepartner gesucht, die ihre Angetrauten mit einem zweiten perfekten Heiratsantrag überraschen wollen. Für die Mumm-Kampagne haben Medienvermarkter IP Deutschland und die Mediaagentur Mediacom ein crossmediales Konzept mit einer mutig-romantischen Gewinnaktion und exklusiv platzierten Promostorys ausgearbeitet.
Herzstück der Kampagne ist die Gewinnaktion: Vom 14. bis 27. April laufen Trailer bei RTL mit dem Aufruf an Verheiratete, Mumm zu beweisen und ihrem Ehepartner in Form eines „Werbespots“ einen zweiten Antrag zu machen. Die Liebesbotschaften von vier Bewerbern werden filmisch in Szene gesetzt und vom 4. bis 25. Mai als 40-sekündige Promostorys zur besten Sendezeit vor den RTL-Sonntagsspielfilmen ausgestrahlt. Außerdem gibt es fünfmal 2.000 Euro für die zweiten Flitterwochen und zehn Sektpakete zu gewinnen. Parallel zur TV-Kampagne bietet ein ausführliches Special auf RTL.de alle Details zur Gewinnaktion und Informationen rund ums Heiraten, das zweite Ja-Wort und Mumm-Sekt. Zusätzlich werden co-branded Werbemittel – Skyscraper, Super Banner und Medium Rectangle – auf RTL.de geschaltet. Ab März sind zusätzliche Werbemaßnahmen – Flaschenanhänger, Funkspots und Anzeigen – zur Gewinnaktion geplant.
Für die kreative Umsetzung des Konzepts zeichnete die Kreativagentur Kolle Rebbe verantwortlich. Verantwortlich seitens Rotkäppchen-Mumm ist Marketing Managerin Michaela Mattes.


Lars-Eric Mann, Verkaufsdirektor IP Solutions bei IP Deutschland: „IP Deutschland und Mumm sagen ‚Ja’ zueinander mit einer romantischen Aktion, die für hohe Aufmerksamkeit sorgen wird. Vom Sofa bis zum Supermarkt wird das integrierte Konzept kunstvoll durchgespielt.“


Weitere Informationen zur IP Deutschland finden Sie unter » www.ip-deutschland.de.


Bei Rückfragen: Eva Korthals, Presse & PR, Tel. 0221/5886-404
E-Mail: » eva.korthals@ip-deutschland.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>