| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Radio Promotion-Aktion „Million Euro Baby“

Marketingaktion wird durch Unterstützung von Risiko-Management-Spezialist zum „Kinderspiel“

München, 26. November 2007 – Nicht nur für die Hochzeit wählen viele Paare einen besonderen Termin, auch für die Geburt eines Kindes wünschen sich zukünftige Eltern oft ein spezielles Datum. Eines ganz besonderes ist beispielsweise der 08.08.2008. Um an diesem Tag ein Baby zur Welt zu bringen, müssen die Paare rein rechnerisch neun Monate früher, also in Kürze, „aktiv werden“. Zur Motivationssteigerung Nachwuchs planender Eltern hat das Münchner Risiko-Management-Unternehmen EMIRAT AG jetzt eine Radio-Promotion-Aktion entwickelt, bei der die Eltern mit ein wenig Glück zu ihrem Neugeborenen eine Million Euro geschenkt bekommen.


„Was schenke ich zur Geburt?“ – diese Frage können Radiosender, die sich für die Durchführung der „Baby-Aktion“ in Zusammenarbeit mit der EMIRAT AG entscheiden, jetzt einfach beantworten. Die Idee: Die Sender laden bis zu 100 Nachwuchs planende Paare in ein Hotel ein, die dort ein kostenloses Wochenende vom 07. bis 09.12.2007 verbringen dürfen. Das „Kind ist geschaukelt“, wenn es tatsächlich ein Paar schafft, innerhalb dieser drei Tage ein Baby zu zeugen (der Nachweis muss durch eine ärztliche Bescheinigung erfolgen). Wird das Kind dann am 08.08.2008 als eines der ersten acht Neugeborenen an diesem Tag auf natürlichem Weg in Deutschland zur Welt kommen, gewinnt die Familie eine Million Euro.


Kinder- und Geldsegen – Das Aktionswochenende
Vom 07.12.2007 bis 09.12.2007 überträgt der jeweilige Radiosender die Aktion live aus dem Hotel, beginnend mit dem Check-in der Paare und anschließendem Interview. Dabei wird den Paaren auch auf den Zimmern oder beim Frühstück ein Besuch des Radio-Teams abgestattet (die Teilnehmer dürfen das Hotel weder nachts noch tagsüber verlassen). Als kleine „Hilfestellung“ werden Speisen und Getränke serviert, denen eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt wird, wie beispielsweise frische Austern, Schokolade, Erdbeeren und Champagner etc. Neben der Sendung im Radio können die Hörer das Ereignis über Webcams, bei denen selbstverständlich die Intimsphäre gewahrt bleibt, live miterleben.

Maßgeschneiderte Konzeption für höchste Aufmerksamkeitswerte
Von dieser Wonneproppen-Aktion profitieren nicht nur die werdenden Eltern, sondern auch die Radiosender, die sich für die Zusammenarbeit mit der EMIRAT AG entscheidet. Die Promotion ist nur für die angekündigten Dezembertage gedacht und die Aufmerksamkeit der Hörer ist sowohl im Vorfeld als auch während und nach der Aktion sicher. Wer nicht im Hotel sein Kind zeugen möchte, der kann sich auf der Homepage des Senders registrieren lassen und von zu Hause aus „mitspielen“ (jedoch beträgt die Gewinnsumme hier nur 100.000,-€). Außerdem können sich Paare im Sendegebiet in den dafür vorgesehenen Hotels einbuchen und vor Ort diverse Preise gewinnen.


EMIRAT übernimmt das komplette Risiko
Sollte es ein Gewinnerpaar geben, wird die EMIRAT AG, die diese Aktion als Risiko-Management-Spezialist für alle Radiosender anbietet, das ausgelobte Preisgeld von einer Million Euro auszahlen. Somit muss der Radiosender dieses nicht in seine Budgetkalkulation aufnehmen und investiert lediglich eine vergleichsweise geringe Absicherungssumme. Das Leistungsportfolio des Münchner Unternehmens umfasst neben der Absicherung und Einschätzung von Maßnahmen wie Gewinnspielen, Marketing- und Verkaufsförderungsaktionen oder Prämienzahlungen auch die Unterstützung der Kunden bei der Konzeption und Umsetzung.


Kurzportrait: EMIRAT AG
Die 2004 gegründete EMIRAT AG mit Sitz in München ist ein international tätiges Risiko-Management-Unternehmen. Das Portfolio umfasst die Konzeption und Absicherung von Gewinnspielen, Marketing- und Verkaufsförderungsaktionen sowie Sportprämienzahlungen. Dabei trägt die EMIRAT AG das finanzielle Risiko dieser Aktionen sowie weiterer Maßnahmen wie Rabattaktionen oder Geld-zurück-Garantien. Die effiziente und zuverlässige Absicherung wird durch die weltweite Zusammenarbeit mit renommierten Partnerunternehmen ermöglicht. Die EMIRAT AG unterstützt den Kunden dabei von der konzeptionellen Idee bis hin zur Umsetzung – sie entwickelt kreative neue Promotion- sowie Marketingaktionen mit Gewinnspielwahrscheinlichkeiten und setzt diese Hand in Hand mit ihrer Klientel um. Der Kundenstamm besteht aus namhaften Unternehmen unterschiedlicher Branchen wie z.B. Coca Cola, Tchibo, TUI, Quelle, 1. FC Köln, Hypo Vereinsbank und Ferrero. Weitere Informationen unter: www.emirat.de


Weitere Informationen:
EMIRAT AG
Elisabethplatz 1
D-80796 München
Ansprechpartner:
Anika Kloninger
Tel.: +49 (0) 89-255 41-31
Fax: +49 (0) 89-255 41-55
E-Mail: a.kloninger@emirat.de
» www.emirat.de


PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Ulrike Peter
Tel.: +49 (0)26 61-91 26 0-0
Fax: +49 (0)26 61-91 26 0-29
E-Mail: ulrike.peter@sup-pr.de
» www.sup-pr.de


Veröffentlichung honorarfrei.
Bei Veröffentlichung bitte Belegexemplar an:
John.sprengel@sup-pr.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>