| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

trifft auf ein großes und attraktives Publikum

Hamburg, 19. November 2007 - Werbung im mobilen Internet wird verstärkt wahrgenommen und in hohem Maße ausprobiert. Das belegt die aktuelle „MobileAds“- Studie der AOL Digital Marketing Group (DMG), die die Nutzung und die Wirkungsvoraussetzungen für Werbung im mobilen Internet untersucht hat.

Als Basis wurde das Nutzungsverhalten von 684 AOL Kunden durch eine E-Mail Befragung repräsentativ erhoben und analysiert. Die Ergebnisse zeigen, dass über die Hälfte der Befragten (53 Prozent) das mobile Internetangebot nutzt, ein Drittel davon bereits mehrmals (Heavy Mobile Nutzer). Diese Zielgruppe – überwiegend jung, männlich und gut gebildet – sucht im mobilen Internet gezielt nach Informationen. 42 Prozent der Heavy Mobile Nutzer haben bereits Online-Werbung auf ihrem Handy wahrgenommen. 61 Prozent klickten das Werbemittel an und weitere 16 Prozent besuchten die beworbene Marke später im „klassischen Internet“. Insbesondere Textlinks und unterhaltsame Werbespots werden von den Handynutzern akzeptiert.

„Immer mehr Internetnutzer gehen mit ihrem Handy online“, so Marianne Stroehmann, Leiterin der AOL DMG. „Unsere Studie zeigt, dass Werbung im mobilen Internet, richtig eingesetzt, wirkt und akzeptiert wird.“

Die gesamte Studie ist unter » http://www.aol-dmg.de/downloads/studien/mobile_advertising.pdf einzusehen.

Über AOL
AOL ist eines der führenden Internetunternehmen in Europa und gehört mehrheitlich zum Verbund von Time Warner. In Deutschland bietet AOL seinen Kunden innovative digitale Services und hochwertige Inhalte in den Bereichen Sicherheit, Kommunikation und Entertainment. Die verschiedenen Dienste erreichen rund 5 Millionen Menschen monatlich (Quelle: AGOF internet facts 2007/-I). Als Medienplattform gehört AOL zu den führenden Online-Vermarktern in Europa und in Deutschland.


Journalisten erhalten weitere Informationen von:
Johannes Winter
Pressesprecher
AOL Deutschland Medien GmbH
Beim Strohhause 25
D-20097 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40/361 59-76 00
Fax: +49 (0) 40/361 59-76 76
eMail: aolpresse@aol.com
» www.aol.de/presse


zurück
nach oben

','
',$content); ?>