| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

AOL startet mit Werbevermarktung auf JAXX Lottoservice-Terminals am POS
Hamburg, 20. September 2006 – Die AOL Digital Marketing Group (DMG) vermarktet erstmals digitale Medien über das klassische Internet hinaus. Werbe-Spots oder Imagefilme sind künftig am Point of Sale über Terminals direkt im Wartebereich in der Kassenzone zu sehen. In Kooperation mit der FLUXX AG, der Betreiberin des „JAXX Lottoservice“, vermarktet die AOL DMG bundesweit Lottodisplays am POS, wie beispielsweise in Supermärkten und Tankstellen. Dem Endkunden wird das spontane und unkomplizierte Lotto spielen an der Kasse als Service ermöglicht. Parallel zum Lotto spielen, überbrückt der Kunde die Wartezeit an der Kasse mit Informationen oder Werbespots. Ziel ist es, bis zum Jahresende 2007 ein Netzwerk von 2.000 Service-stationen in Supermärkten und Tankstellen aufzubauen, um damit rund 1.500.000 Kontakte täglich direkt zu generieren.
„Ziel unserer Strategie ist es, über die klassischen Onlinewerbeformen hinaus zu wachsen. Dies ist erst der Anfang. Im nächsten Schritt werden wir in die Mobilvermarktung einsteigen. Mit FLUXX haben wir einen starken und erfolgreichen Partner im Bereich der Point of Sales Vermarktung ausgewählt, um dieses Pilotprojekt zu starten. Außerdem ist dies eine neue Dimension der Vermarktung, nicht Online, sondern auch digitale Werbeflächen anbieten zu können.“ erklärt Torsten Ahlers, Senior Vice President Audience von AOL Deutschland.
Werbeplatzierungsmöglichkeiten sind regional und national von Werbetreibenden buchbar. Vorher durchgeführte Testreihen haben ergeben, dass die Akzeptanz des neuen Werbeträgers bei den Endkunden sehr positiv ist.
„Mit dem JAXX Lottoservice bieten wir dem Einzelhandel eine ideale Ergänzung seines Produktsortiments an“, so Rainer Jacken, Vorstandssprecher der FLUXX AG. „Die Vermarktung unserer optimal positionierten Displays ermöglicht Werbetreibenden eine zielgruppengenaue Vermittlung ihrer Botschaften. Die AOL DMG kann hierbei mit ihrer Erfahrung aus der Online-Vermarktung wertvolle Impulse liefern.“

Weitere Informationen unter www.aol.dmg.de

_______________________________________________________________________

Über AOL Deutschland

AOL ist eines der führenden Internetunternehmen in Europa und gehört mehrheitlich zum Verbund des weltweit größten Medienkonzerns Time Warner. Allein in Deutschland bietet AOL über 2,5 Millionen Kunden innovative digitale Services in den Bereichen Internetzugang, Sicherheit, Kommunikation und Entertainment. Die verschiedenen Dienste, die allen Kunden in Deutschland durch die AOL Europe Services SARL zur Verfügung gestellt werden, erreichen ca. 6,3 Millionen Menschen monatlich (Quelle: AGOF IV-2005). Als Medienplattform gehört AOL zu den führenden Online-Vermarktern in Europa und in Deutschland. Die deutsche Tochtergesellschaft von AOL beschäftigt an den Standorten Hamburg, Duisburg und Saarbrücken über 1.500 Mitarbeiter – im Jahr 2005 feierte AOL mit dieser Gesellschaft sein 10-jähriges Bestehen in Deutschland.

Über FLUXX

FLUXX ist ein auf die Vermittlung von Lotto und Wetten spezialisiertes Unternehmen mit Sitz in Altenholz bei Kiel. Die für den Betrieb erforderlichen Rechte und Lizenzen sowie das technische und marktrelevante Know how versetzen FLUXX in die Lage, jede Form von lizenziertem Glücksspiel über unterschiedliche Vertriebswege an den Endkunden zu vermitteln. Neben den eigenvermarkteten Angeboten jaxx.de, jaxx.com, myBet.com und Telewette stellt FLUXX seine Produkte und Dienstleistungen auch anderen Unternehmen und Organisationen zur Verfügung, die über umfangreiche Endkundenbeziehungen verfügen. Hierzu zählen die Online-Dienste AOL, freenet.de und Lycos, der Pay-TV-Sender Premiere, der Burda-Verlag sowie die Lottogesellschaften der Bundesländer Schleswig-Holstein, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Die FLUXX AG ist seit September 1999 an der Deutschen Börse notiert (ISIN DE0005763502) und beschäftigt derzeit in der FLUXX-Gruppe 125 Mitarbeiter.


Journalisten erhalten weitere Informationen von:
Swetlana Ernst
Communications Manager
AOL Deutschland GmbH & Co. KG
Beim Strohhause 25
20097 Hamburg
Telefon: (040) 361 59 – 76 00
Telefax: (040) 361 59 – 76 76
eMail: aolpresse@aol.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>