| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

FIFA-Partner Emirates holt Zakumi für Kurzbesuch an den Golf

FRANKFURT/DUBAI, 1. Juni 2010 (w&p) – Vom Kap noch kurz an den Golf: Zakumi, das Offizielle Maskottchen der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™ in Südafrika, genießt die letzten Tage vor dem Startschuss des größten Sportereignisses der Welt auf Einladung der Fluggesellschaft Emirates in Dubai. Am internationalen Drehkreuz der Airline wurde der sympathische Fußball-Botschafter standesgemäß auf rotem Teppich empfangen. Stellvertretend für die 32 WM-Nationen begrüßten internationale Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter den WM-Botschafter direkt am Flughafen.

Nach einem spontanen Fußball-Kick mit der Emirates-Crew am Dubai International Airport genoss Zakumi auf seinem Spontanbesuch unter anderem den Dubai Creek sowie den Wild Wadi Water Park. Buchstäblicher Höhepunkt des Ausflugs in die Heimat des Offiziellen Partners der FIFA war für den unternehmenslustigen Leoparden der Besuch des Hubschrauber-Landeplatzes auf dem exklusiven Hotel Burj Al Arab – in 320 Metern Höhe hatten sich schon Sportstars wie Roger Federer, Andre Agassi und Tiger Woods die Klinke in die Hand gegeben.

Emirates fliegt von vier deutschen Abflughäfen über das internationale Drehkreuz in Dubai nach Johannesburg, Kapstadt und Durban. Anpfiff für die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2010 ist am 11. Juni 2010 im Stadion Soccer City in Johannesburg.


Hinweis an die Redaktionen: Emirates bietet kostenloses, sendefähiges Bildmaterial und Videomitteilungen (VNR, Video News Releases).

Zakumis Dubai-Trip gibt es auch als Video auf YouTube unter

» http://www.youtube.com/watch?v=mCev5QHZWyM\


Die vielfach ausgezeichnete Fluggesellschaft Emirates fliegt seit über 20 Jahren ab Deutschland und bietet täglich jeweils zwei Nonstop-Verbindungen von Frankfurt, München und Düsseldorf sowie eine tägliche Nonstop-Verbindung von Hamburg zum internationalen Drehkreuz in Dubai an. Derzeit fliegt Emirates zu rund 100 Destinationen in 62 Ländern auf sechs Kontinenten. Passagieren der First und Business Class steht der kostenlose Emirates Chauffeur-Service an vielen internationalen Flugzielen zur Verfügung. Emirates betreibt eine der jüngsten Flotten weltweit, bestehend aus 147 Großraumflugzeugen – inklusive neun Airbus A380. Mit weiteren 49 festbestellten A380-Jets ist Emirates der größte Kunde des neuesten Superjumbos. Emirates ist Offizieller Partner der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™. Weitere Informationen unter » www.emirates.de.


Für weitere Presseinformationen:

Volker Greiner
Emirates
Tel. +49 (0)69 - 95 96 88 - 29

Markus Schlichenmaier
Volker Winkel
Wilde & Partner Public Relations
Tel. +49 (0)89 - 17 91 90 - 0
emirates@wilde.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>