| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Indien à la carte

Neuerscheinung: Indien auf 68 Katalogseiten

• Indien auf 68 Katalogseiten • Angebot im Himalaya-Staat Bhutan weiter ausgebaut • Wohl umfangreichstes Programm für die Trend-Destination • Bausteine: vornehmlich im gehobenen und Luxus-Segment • Highlights: Luxus-Züge, Rundreisen, Design- und Boutique-Hotels • Gültig: 1.11.2006 bis 31.10.2007

Incredible India – unglaubliches Indien – der Slogan des Indischen Fremdenverkehrsamtes ist bei Tischler Reisen ab September 2006 Programm. Mit einem komplett neuen Katalog legt der Fernreise-Spezialist Deutschlands wohl umfangreichstes Indien-Programm auf.

Für Herrmann Hesse war Indien ein „Sehnsuchtsland„, ob er wohl geahnt hat, dass es sich zur Trend-Destination entwickeln würde? Die charmanten Bollywood-Liebesfilme wurden zum TV-Erfolg des vergangenen Jahres, kein Fitness-Studio der westlichen Welt kommt mehr ohne Yoga-Stunden aus und auch die traditionell indische Heilkunst Ayurveda wird hierzulande immer beliebter. Indien ist vielfältig: Metropolen wie Mumbai (einst: Bombay) und Delhi sind eine Herausforderung für alle Sinne, die weißen Sandstrände des Subkontinents – allen voran im Bundesstaat Goa – machen der Karibik Konkurrenz, das Himalaya-Gebirge fordert Sportler, prächtige Paläste wie das Taj Mahal, Wahrzeichen der Liebe, locken Kultur-Urlauber und Ästheten.

„Indien hat sich in den vergangenen fünf Jahren sehr stark entwickelt„, sagt Thomas Tischler, Gründer und Geschäftsführer von Tischler Reisen. „Einerseits ist es kulturell extrem spannend geblieben, andererseits werden die Hotellerie und die touristische Infrastruktur auch höchsten Ansprüchen gerecht„.

Das Indien-Programm richtet sich vornehmlich an anspruchsvolle Kunden, die komfortabel reisen wollen, der Fokus liegt bei den Unterkünften auf hochwertigen kleinen und individuellen Häusern, Design- und Boutique-Hotels, luxuriösen Hotelketten wie Oberoi und Taj Hotels und opulenten Palasthotels. Insgesamt gibt es im neuen Tischler-Katalog 51 Hotels, fünf Rundreisen und Ausflüge – diese Bausteine sind beliebig kombinierbar, auch mit anderen Destinationen wie Sri Lanka, Zielen im Indischem Ozean und Arabien - die Tischler-Reiseexperten beraten Kunden gerne individuell.


Highlights aus dem Katalog:

- Rundreisen führen nach Rajasthan (Klassisches Indien / Goldenes Dreieck - mit Agra, Jaipur, Udaipur, Jodhpur, Jaisalmer), an den Ganges, die Wiege Indiens und nach Südindien.
- Diverse Himalaya-Touren - von klassisch bis aktiv.
- Die Bausteine Tagesausflüge und Hotels machen in Delhi, Mumbai, Chennai (einst: Madras) sowie in Goa (Baden) und Kerala (Ayurveda) das Reisen zum gut organisierten Vergnügen.
- Luxus-Züge: Der Palast der Schienen, Palace on Wheels und der kaum zu übertreffende Viceroy, der von Delhi nach Darjeeling und Kalkutta fährt (15 Tage, ca. 12.000 Euro).
- Bhutan: Das Programm im benachbarten Königsreich wurde weiter ausgebaut. Es gibt neue Touren und Unterkünfte im Himalaya-Staat
- Aufregende Kombinationen sind möglich - mit Sri Lanka, dem Indischem Ozean und Arabien.

Tischler Reisen ist in allen deutschen Reisebüros oder direkt buchbar: Tel. 08821/931710, Internet: » www.tischler-reisen.de


Über Tischler Reisen

1976 gründete Thomas Tischler die Firma Tischler Reisen als Mittler von Charterflügen. Heute ist Tischler Reisen Veranstalter für Individual- und Gruppenreisen in 36 Länder dieser Welt. Zu den Zielgebieten gehören Südostasien, Arabien, Indien, der Indische Ozean, der Pazifik mit Südsee, Australien und Neuseeland, die in sechs Ganzjahres-Katalogen dargestellt werden.

Die Packages und Bausteine sind in jedem Reisebüro im deutschsprachigen Raum buchbar und individuell erweiter- und kombinierbar. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Organisation von Welt- und Rundreisen auf hohem Niveau. Vor Ort stehen Tischler-Kunden in allen Zielgebieten ausgewählte Partneragenturen mit deutsch- bzw. englischsprachigen Mitarbeitern bei Fragen rund um die Uhr zur Verfügung. Jede Region wird von einem Experten-Team betreut. Die jeweiligen Spezialisten können auch ausgefallene Wünsche wahr werden lassen – egal ob das ein Privatchauffeur oder die Übernachtung bei einer freundlichen Gastfamilie ist. Eine weitere Besonderheit ist die Auswahl an kleinen, familiären Hotels, die das Standardangebot in den Katalogen ergänzt.


Belegexemplare des Katalogs, weitere Informationen und druckfähiges Bildmaterial gibt es bei:

Tischler Reisen
Jana Neuroth
Tel. 08821/931765
» jana.neuroth@tischler-reisen.de

Peri Peri Public Relations
Özlem Ahmetoglu
Tel. 089/33066145
» oezlem@periperi.de

Pressetext / Belegexemplar erwünscht

01.09.2006


zurück
nach oben

','
',$content); ?>