| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

2.4.2008 - Unbekanntes Insel- und Tauchparadies vor Keralas Küste

• Katalog Indien / Bhutan
• Inselgruppe der Lakkadiven vor der Küste Keralas
• Besuch nur mir Sondergenehmigung möglich
• 26 unbewohnte und 10 bewohnte Inseln
• Erstes Ferienresort auf Bangaram Island
• Robinson-Feeling auf unbewohnten Inseln
• Eines der besten Tauchgebiete der Welt
• Lakkadiven als Einzel-Destination, Kombination oder Kreuzfahrt

Garmisch-Partenkirchen: Andrott, Amini, Agatti, Bitra, Chetlat, Kadmath, Kalpeni, Kavaratti, Kiltan und Minicoy heißen die unberührten Inseln vor der Küste Keralas in Südindien, auf denen Kokosbauern und Fischer seit Jahrhunderten friedlich leben. Diese zehn bewohnten Inseln gehören zum Archipel des indischen Unionsterritoriums Lakshadweep, das aus insgesamt 36 Eilanden besteht. Kaum jemand kennt die Inselgruppe der Lakkadiven, die auf der Landkarte die nördliche Verlängerung der Malediven sind und zu den schönsten Tauchgebieten der Welt zählen. Tischler Reisen hat das erste Ferienresort auf den Lakkadiven im Angebot - diese wurden erst vor kurzem für Besucher geöffnet.
Das erste Hotel der Lakkadiven: Eco-Resort auf Bangaram Island
Auf der bisher unbewohnten, tropfenförmigen Insel Bangaram liegt das erste Hotel der Lakkadiven, ein Öko-Ressort. Die 30 Bungalows der umweltfreundlichen Anlage liegen direkt am Sandstrand einer zehn Kilometer langen, filmreifen Lagune. Zu dem wunderschönen Atoll gehören drei vorgelagerte und unbewohnte Inselchen, auf denen Gäste sich für einige Stunden absetzen lassen können: Thinnakara, Parali-1 and Parali-2. Robinson-Crusoe-Feeling ist also garantiert! Auf Bangaram haben die einfachen aber charmanten und rundum verglasten Bungalows jeweils ein eigenes Badezimmer und eine schöne Palmenveranda. Kokospalmen und das glasklare Wasser des Arabischen Meers komplettieren das paradiesische Bild, das sich Neuankömmlingen bietet. Die sonnigen Tage vergehen viel zu schnell beim Baden, Schnorcheln, Tiefseefischen, auf dem Kajak oder einem Segelkatamaran. Ein kleines Spa bietet Ayurveda-Behandlungen an und das aus Bambus und Palmenzweigen gebaute Restaurant der Anlage serviert indische und europäische Küche. Diese nahezu unberührte Inselwelt ist ideal für Naturliebhaber, Honeymooner und Taucher.
Eines der besten Tauchgebiete weltweit - Korallenriffe und Wracktauchen
Das Atoll der Lakkadiven besteht hauptsächlich aus Koralleninseln und ist eines der letzten unberührten Tauchgebiete der Welt. Auf Bangaram Island bietet eine professionelle, deutsch geführte Tauchbasis Tauchkurse und -gänge für Anfänger und Fortgeschrittene an. Intakte Korallenformationen und der Artenreichtum unter Wasser - darunter Delphine, Haie, Mantarochen und Clownfische - haben den Lakkadiven den Ruf, eines der besten Tauchgebiete der Welt zu sein eingebracht. Vor Bangaram liegt in 32 Metern Tiefe außerdem das Wrack der Princess Royal, das vor mehr als 200 Jahren in einer Seeschlacht versunken ist.
Sondererlaubnis für Besucher und Anreise

Urlauber, die ein paar Tage auf Bangaram verbringen wollen, brauchen eine Sondererlaubnis, die das Team von Tischler Reisen nach der Buchung beantragt. Die Inseln liegen zwischen 200 und 400 Kilometer vor Keralas Küste. Der Transfer erfolgt vom Festland-Flughafen Kochi zur Hauptinsel Agatti, die Flugzeit beträgt eineinhalb Stunden. Während der idealen Reisezeit von Oktober bis Anfang Mai geht es mit dem Schiff weiter nach Bangaram, in der Monsunzeit vom 15. Mai bis 15. September fliegen die Gäste mit einem Helikopter ein. Auf Bangaram selbst ist der Monsun kaum bemerkbar - die vorgelagerten Riffe halten hohe Wellen ab und sorgen für ungetrübte Urlaubstage am Strand.
Lakkadiven à la Carte, als Badeverlängerung oder als Kreuzfahrt
Die Lakkadiven sind als kompletter Urlaub oder in Kombination buchbar. Ein paar Tage auf den Lakkadiven sind z.B. eine ideale Badeverlängerung für Rundreisen aus dem Indien-Programm von Tischler Reisen. Eine Nacht im Drei-Sterne-Bungalow auf Bangaram Island kostet pro Person ab 68 Euro inklusive Vollpension, der Transfer ab Kochi bis Bangaram kostet ab 239 Euro. Die Lakkadiven liegen zudem auf der Route der MS Ocean Odyssey, die Tischler Reisen ebenfalls im Angebot hat. Auf der Kreuzfahrt "Auf Wasserwegen der Gewürzhändler", die in Goa in Indien startet und in Sri Lankas Hauptstadt Colombo endet, stehen zwei bzw. vier Tage an den Stränden der unbewohnten Lakkadiven-Atolle Suheli und Cheriyam auf dem Programm. Preis für die Kreuzfahrt mit den Zielen Goa, Mangalore, Lakkadiven, Kochi und Colombo: 7 Tage ab 575 Euro, 15 Tage ab 1.342 Euro, jeweils inklusive Vollpension.

Weitere Informationen für die Presse und druckfähige Bilder gibt es bei:
Tischler Reisen
Jana Neuroth
Tel.: 08821/9317-26, Fax: -29
E-Mail: » jana.neuroth@tischler-reisen.de

Buchungen und Informationen für Kunden:
Telefonisch unter 08821/931740 oder per E-Mail an » indien@tischler-reisen.de

Über Tischler Reisen
1976 gründete Thomas Tischler die Firma Tischler Reisen als Mittler von Charterflügen. Heute ist Tischler Reisen Veranstalter für Individual- und Gruppenreisen in 36 Länder dieser Welt. Zu den Zielgebieten gehören Asien, Südostasien, Arabien, Indien, der Indische Ozean, der Pazifik mit Südsee, Australien und Neuseeland, die in fünf Ganzjahres-Katalogen dargestellt werden.
Die Packages und Bausteine sind in jedem Reisebüro im deutschsprachigen Raum buchbar und individuell erweiter- und kombinierbar. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Organisation von Welt- und Rundreisen auf hohem Niveau. Vor Ort stehen Tischler-Kunden in allen Zielgebieten ausgewählte Partneragenturen mit deutsch- bzw. englischsprachigen Mitarbeitern bei Fragen rund um die Uhr zur Verfügung. Jede Region wird von einem Experten-Team betreut. Die jeweiligen Spezialisten können auch ausgefallene Wünsche wahr werden lassen - egal ob das ein Privatchauffeur oder die Übernachtung bei einer freundlichen Gastfamilie ist. Eine weitere Besonderheit ist die Auswahl an kleinen, familiären Hotels, die das Standardangebot in den Katalogen ergänzt.
» www.tischler-reisen.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>