| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Preiswerte Reiseangebote, solange der Vorrat reicht – Neue Verkaufsstrategie und witzige Ideen

(Parkstein, 03.12.2007) ABeDi.de, eine völlig neue Reiseplattform im Internet, startet am 4. Dezember um 0 Uhr. Die Besonderheit des Online-Reisebüros: Nur 72 Stunden lang können Besucher von » http://www.ABeDi.de ein einmaliges Urlaubsangebot buchen, und zwar, nur solange der Vorrat reicht. Denn: Die Kontingente sind beschränkt. Für die Nutzer heißt das: Schnell sein! Auf der Reiseplattform finden sie jeden Tag eine neue Reiseofferte vor, die es zu diesem Preis und in dieser Zusammenstellung, z.B. Städtereise mit Übernachtung, Schokoladenmassage, Weinprobe und Tauchschnupperkurs, nur exklusiv auf ABeDi.de gibt.

Die Vorbilder von ABeDi.de kommen aus den USA. Dort gibt es mittlerweile Fangemeinden, die der Veröffentlichung eines neu angebotenen Produkts Tag für Tag um 0 Uhr entgegenfiebern. Auch einige deutsche Anbieter haben sich mit der Online-Verkaufsstrategie „Ein-Tag-Ein-Produkt„ v.a. im Konsumgüterbereich bereits etabliert. „In der Reisebranche jedoch ist dieses Verkaufsprinzip völlig neu„, erklärt Uli Zimmermann von ABeDi.de. Die Macher der Reiseplattform, die Nww Online GmbH & Co. KG aus der Oberpfalz, betreten in dieser Hinsicht im Netz neue Pfade.

Hinter ABeDi.de steckt aber nicht nur eine neue Form des Online-Reisebüros, sondern auch witzige Ideen, wie zum Beispiel die folgende: „ABeDi„ ist eine Abkürzung und steht für das frei erfundene „Amt zur Bewilligung von Dienstreisen„. An der Spitze dieses fiktiven Amtes steht Verwaltungsobersekretär Helmfried Hansemann. Dieser ist dafür zuständig, teuere Dienstreisen weiter zu vermitteln – zu einem viel günstigeren Preis versteht sich. Der Verwaltungsobersekretär darf also über aktuelle Reiseangebote und Kontingente bestimmen. Sogar an ein Profil Helmfried Hansemanns haben die Macher der Homepage gedacht. Viele offene Worte – zum Eröffnungs-Angebot am 4. Dezember jedoch wollen sie noch nichts verraten. Uli Zimmermann dazu: „Ein bisschen Entgegenfiebern gehört zum Konzept.„



Kontakt:
Uli Zimmermann, Tel.: 09602 / 617 0367, uli.zimmermann@ABeDi.de » http://www.ABeDi.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>