| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Die australische Region wird zum „Biosphere Reserve“ erklärt – Die UNESCO honoriert damit das Umwelt-Engagement der Bewohner

15. November 2007 - Die Urlaubsregion Noosa an der Ostküste Queenslands wurde als erstes Biosphere Reserve des australischen Bundesstaates in die UNESCO-Liste aufgenommen. Dabei handelt es sich um eine internationale Auszeichnung, die eine Gemeinde für die Anstrengungen und den nachhaltigen Umgang mit ihrer schützenswerten Umwelt auszeichnet. Die Ernennung soll als Vorbild für andere Regionen dienen und das harmonische Verhältnis zwischen Mensch und Natur fördern.
Ausschlaggebend für die Wahl war nicht nur die Naturvielfalt rund um das Küstenstädtchen an der Sunshine Coast. Vor allem die Philosophie einer nachhaltigen Entwicklung der Region sowie das ungeteilte Engagement der Bewohner für die Natur und Umwelt spielten dabei eine große Rolle. „Die Ernennung zur Biosphere Reserve durch die UNESCO erfüllt uns mit großem Stolz und zeigt, dass unsere Bemühungen, eine gesunde Balance zwischen Mensch und Umwelt aufrecht zu erhalten, von Erfolg gekrönt sind“, freut sich Bob Abbot, Bürgermeister der Gemeinde Noosa.
Begünstigt wurde die Entscheidung für Noosa durch das vergleichsweise hohe Mitspracherecht der Bürger bei politischen und Umwelt-Belangen und die effektive Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde und den zuständigen Behörden.
Vorgeschlagen wurde die Nominierung durch die australische Regierung mit Unterstützung des Umweltministeriums von Queensland. Allgemeine Infos zu Noosa unter » www.tourismnoosa.com.au.


Weitere Presseinformationen zu Tourism Noosa finden Sie unter » www.news-plus.net.



MEDIENINFORMATION

Kontakt: Stephanie Grosser, News Plus Communications + Media, Sonnenstraße 9, 80331 München
E-Mail: s.grosser@news-plus.net, Tel: 0 89 / 23 66 21-39


zurück
nach oben

','
',$content); ?>