| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Weihnachten:
(1) Weihnachtszauber in Riga, der Heimat des ersten Weihnachtsbaumes
(2) Christmas Shopping in der Trendstadt Stockholm
(3) Eisromantik im Igluhotel in Kitzbühel
(4) Lieber 1001 Nacht statt Lametta: Adventszeit mal anders in Marrakesch
Silvester:
(1) Feuerwerk an der Copacabana (Brasilien)
(2) Jahreswende am Teijo (Portugal)
(3) Elfenzauber an der Blauen Lagune (Island)
Weihnachten 2006:
Stimmungsvolle Reisen in der Adventszeit nach Riga, Stockholm, Kitzbühel und Marrakesch
Ob Christmas Shopping im Ausland oder lieber Relaxen vom Vorweihnachtstrubel - die Weihnachtszeit ist eine beliebte Reisezeit. Der Online-Reiseanbieter itravel.de hat ausgefallene Urlaubsideen für die schönste Zeit im Jahr zusammengestellt, darunter Angebote zu Christmas-Shopping in Stockholm, Weihnachtszauber in Riga, orientalischer Zauber in Marrakesch oder Eisromantik im Igluhotel. Infos unter
www.itravel.de/index.php/weihnachtenundsilv/
Lettland / Riga:
Allgegenwärtig ist er, der Weihnachtsbaum. Aber woher stammt der Brauch eigentlich? Nach Ansicht einiger Forscher wurde der erste geschmückte Weihnachtsbaum im Jahre 1510 in Riga aufgestellt. Das traditionelle Baumschmücken wird auch heute noch überall in der lettischen Hauptstadt gepflegt. Bei der Eröffnung des Weihnachtsmarktes am 28.11. können kunstvoll dekorierte Tannenbäume überall in der Jugendstilmetropole bewundert werden: Zauberhaft verschneite und leuchtend verkleidete Weihnachtsbäume und Adventsmärkte auf den Plätzen der Altstadt verbreiten festliche Stimmung. Auch zum Christmas Shopping ist Riga der ideale Ort: Ob traditionelles Kunstgewerbe oder Glasmanufakturen, hier findet jeder ein passendes Präsent. Wer es lieber entspannt mag, der kann eines der zahlreichen Weihnachtskonzerte, eine Kunstausstellungen oder eine Opernaufführung besuchen.
Das viertägige Arrangement ab 310,- € p.P. beinhaltet drei Übernachtungen inklusive Frühstück im First-Class-Hotel Grand Palace Hotel***** (Kategorie Deluxe) im Herzen der Altstadt, Privattransfer vom Flughafen zum Hotel sowie Abendsauna.
Direktflüge ab Deutschland nach Riga bieten u.a. easyjet, Ryanair und Air Baltic (auch ab Wien und Zürich) sowie KLM und Lufthansa an.
Schweden / Stockholm:
Stockholm ist – seit es die „Billigflieger“ möglich machen - ein Trendreiseziel für Kurzbesuche. Die lebhafte schwedische Metropole ist im Sommer Anziehungspunkt für Menschen aus aller Welt - im Winter hingegen noch eher ein „Geheimtipp“. Die vorweihnachtliche Atmosphäre verzaubert die auf 14 Inseln erbaute Stadt in einen Wintertraum. Zu den größten Vergnügungen im Dezember gehört es, die zahlreichen Weihnachtsmärkte zu besuchen, dem Gesang der schwedischen Lichtkönigin Lucia im Konzertsaal zu lauschen, zum Shopping durch die festlich geschmückten Straßen zu schlendern oder den Schlittschuhläufern auf der Eisbahn im Kungsträdgården, dem Königsgarten, zuzuschauen. Ein besonderes Erlebnis ist es, die verschneite Stadt zu Fuß zu entdecken, wie zum Beispiel das Nobel-Viertel Östermalm oder das bekannte Vasa-Viertel, in dem unter anderem „Karlsson vom Dach“ zu Hause ist.
Stockholm hat auch eine moderne, quicklebendige „Szene-Seite“: Dazu passt stilgerecht ein Aufenthalt im Nordic Light Hotel: Stockholms neues Designer Hotel zeichnet sich durch wechselndes Licht aus – eine außergewöhnliche ästhetische Erfahrung. Die Atmosphäre von Eleganz und Komfort wird bestimmt durch das ausgefallene Interieur: Klare Linien wurden gekonnt mit edlem Design und aufwändigen Lichtspielen vereint. Die Kombination von Holz mit viel Weiß bestimmt das wohnliche und helle Ambiente. Der hohe Komfort und die günstige Innenstadt Lage, direkt neben dem Hauptbahnhof, machen das Nordic Light House zu einem idealen Hotel für den Kurzbesuch. Ein Besuch in der benachbarten Ice Bar, die komplett aus Eis errichtet ist und in der selbst der Wodka in einem Glas aus Eis bei minus 5 Grad serviert wird, sorgt für ein unvergessliches Winter-Erlebnis. Wärmende Garderobe wird gestellt!
Das Angebot enthält zwei Übernachtungen im Nordic Light Hotel**** inkl. Frühstück und Drei-Gänge-Menü, einem Martini-Drink sowie einem Getränk und Eintritt in die „Absolut Ice Bar“ ab 229,- € p.P. im DZ. Direktflüge ab Deutschland unter anderem mit germanwings, HLX, Ryanair.
Österreich / Alpeniglu in Kitzbühel:
Eisromantik pur: Mitten im Skigebiet an der Streif lädt das Alpeniglu Hotel Kitzbühel zu einem romantischen und unvergesslichen Aufenthalt ein. Mehrere aus Schnee und Eis gebaute Iglus bieten Unterkunft auf Schneebetten, kuschelig warm, isoliert mit Fichtenzweigen, Rentierfellen und hochwertigen Schlafsäcken mit Fleece-Inlets. Leuchtende Skulpturen im Innern der Iglus sorgen für eine glitzernde Atmosphäre inmitten von Eis und Schnee. Die Anlage besteht zudem noch aus einem Eisbar-Iglu sowie einer Iglu-Lounge, einem Lagerfeuer-Iglu und separatem WC. Jedes Eishaus bietet Platz für vier Personen. Gegen einen Aufpreis kann ein Iglu auch nur mit zwei Personen belegt werden.
Aktivitäten wie eine Schneeschuh-Safari, Eisschnitzen, Iglubauen oder Crossgolfen sind separat buchbar.
Eine Übernachtung im Igluhotel inkl. Begrüßungsdrink, geselligem
Abendessen, Überraschungspräsent und Sektfrühstück am Bett mit frischem Obst ab 129,- € p.P. im Vierer-Iglu.
Marokko / Marrakesch:
Lieber 1001 Nacht statt Lametta: Die legendäre Königsstadt mit ihren lehmroten Mauern zu Füßen des Hohen Atlas zieht jeden in ihren Bann. Vor allem Künstler-, Designer, Filmstars und Modemacher schöpfen hier Kreativität und genießen das orientalische Flair aus 1001 Nacht. Marrakeschs Medina, die größte mittelalterliche Stadt Nordafrikas, gehört seit rund zwanzig Jahren zum UNESCO Weltkulturerbe. Sie besitzt den größten Souk Marokkos, dessen exotisches Warenangebot riesig und dessen Gassengewirr ohne kundige Führung ein Labyrinth ohne Anfang und Ende ist. Hier erlebt Christmas Shopping eine völlig neue Dimension!
Unvergleichlich ist auch die Atmosphäre auf dem Djemaa-el-Fna, dem großen Platz vor der Medina. Hier findet jeden Tag ein faszinierendes Freiluft-Spektakel mit Gauklern, Akrobaten, Märchenerzählern und Schlangenbeschwörern statt.
Inmitten der quirligen Medina liegt der ehemalige Palast des Pascha von Marrakesch, Thami El Glaoui: Liebevoll im andalusischen Stil renoviert, beherbergt er heute das kleine, charmante Hotel Riad Al Moussika. Die sechs Zimmer sind eine Oase der Ruhe und mit allem Komfort ausgestattet. Ein dreizehn Meter langer, im andalusischen Mosaikstil gefliester Pool inmitten des wunderschönen orientalischen Gartens bildet den Mittelpunkt der alten Palastanlage. Die beiden Terrassen erlauben eine einmalige Aussicht auf die Medina und das Atlasgebirge. Die gehobene Hotelküche serviert marokkanische, italienische und französische Menüs.
Die Highlights der Stadt erschließen sich dem Reisenden am besten bei einer Besichtigung mit privatem Guide: Per Kutschfahrt und per pedes geht es zu den schönsten Sehenswürdigkeiten, deren Reiz einem Ausländer sonst verschlossen bliebe.
Preis für eine Übernachtung im Doppelzimmer des Hotels Riad Al Moussika inkl. Flughafen-Transfer, Drei-Gänge-Mittagsmenü, Nachmittagstee mit marokkanischem Gebäck, nichtalkoholische Getränke tagsüber und kostenloser Internetzugang ab 110,- € p.P.
Fünfstündige Kutschfahrt mit Stadtführung und Privat-Guide 150,- €.
Über weitere Urlaubs-Möglicheiten in der Weihnachtszeit beraten die Reise-Experten von itravel gerne (www.itravel.de, Tel. +49/(0)221- 53 41 09-0).
6.965 Zeichen. Abdruck rechtefrei. Beleg erwünscht.
Kostenloses Bildmaterial auf Anfrage.
Reiseziele auf neue Art entdecken: itravel.de ist ein Anbieter für hochwertige Individualreisen und versteht sich als Inspirationsquelle und Serviceplattform für den anspruchsvollen Reisenden. Wer das Besondere sucht oder sich von den Reise-Experten des jungen Kölner Unternehmens zu individuellen Trips verführen lassen möchte, findet auf den übersichtlich gestalteten Websites ein ausgefallenes Angebot. Die Reisen werden direkt im Internet unter www.itravel.de, über eine Service-Hotline und über Reisebüros vertrieben.
„Guter gerutscht ins Neue Jahr“:
Reisen zu Silvester 2006/07 nach Rio de Janeiro, Reykjavík, Lissabon
Silvester ist jedes Jahr ein besonderes Datum: Manche zelebrieren „the same procedure as every year“, andere wollen lieber raus aus dem Trott und etwas Besonderes erleben. Wer „Prosit Neujahr an fremden Gestaden“ feiern will, der findet bei dem Online Reiseanbieter itravel.de ein ausgefallenes Programm, zum Beispiel mit Reisen an die Copacabana in Rio de Janeiro, an den Teijo in Lissabon oder an die Blaue Lagune in Reykjavík. Infos unter
www.itravel.de/index.php/weihnachtenundsilv/
Brasilien / Rio de Janeiro:
Silvester bei über 30 Grad Celsius und das berühmteste Feuerwerk Brasiliens erleben: Diese Jahreswende in Rio de Janeiro ist ein unvergessliches Erlebnis. Die vierzehntägige Reise startet am 27.12.2006 mit einem Flug von Köln nach Rio de Janeiro. Dort verbringen die Gäste sieben Tage im Vier-Sterne-Hotel Excelsior Copacabana direkt an der weltberühmten Copacabana. Zu Silvester werden am Strand Bühnen errichtet, die die ganze Nacht lang für Stimmung sorgen. Höhepunkt ist das Feuerwerk um Mitternacht. Im neuen Jahr geht die Reise weiter zum Traumstrand in den mondänen Badeort Búzios, wo die Gäste im das Fünf-Sterne Hotel Pérola Búzios weitere sieben Tage entspannen können.
Das Silvesterpaket für 2.949,- € p.P. im DZ beinhaltet den Hin- und Rückflug von Köln bis / ab Rio de Janeiro, 7 Tage im Vier-Sterne-Hotel direkt an der Copacabana inkl. Frühstück, 7 Tage im Fünf-Sterne Hotel in Búzios sowie Transfers nach Búzios.
Portugal / Lissabon:
„Lissabon ist Portugal, der Rest ist Landschaft“, behaupten die Bewohner der Stadt seit jeher. Lissabon ist die Hauptstadt der Nostalgiker und angesagte Trend-Metropole. Die auf sieben Hügeln erbaute „weiße Stadt“ am Tejo schwelgt in der großen Vergangenheit der Seefahrernation und ist gleichzeitig in die Zukunft verliebt. Wenn das auch übertrieben erscheinen mag – es ist schwer, sein Herz nicht an die Metropole zu verlieren. Der viertägige Aufenthalt in der Teijo Metropole ist eine gelungene Mischung aus Kultur, Shopping und stilvollem Dinner in angesagten Restaurants im Stadtzentrum: Mit Silvesterfeuerwerk und Unterhaltungsprogramm direkt vor der Tür.
Das Angebot enthält Hin- und Rückflug von Düsseldorf bis / ab Lissabon, drei Nächte im Vier-Sterne-Hotel Mundial im Zentrum, private Stadtrundfahrt mit deutschsprachiger Führung, Stärkung im Café Brasileira, Silvestermenü sowie Taxitransfers. 799,- € p.P. im DZ.
Reykjavík / Island:
Eine Silvesterfeier im nördlichsten, friedlichsten, mythischten und vielleicht unbekanntesten Land Europas ist sicherlich kein „procedure as every year“: Wer weiß schon, dass Island die größte Vulkaninsel der Welt ist, keine eigene Armee besitzt und im Reykjavíker Bauamt eine Elfenbeauftragte in Stadtplänen und Karten die Stellen markiert, an denen laut Überlieferung Elfen wohnen? Ein Bad in der berühmten Blauen Lagune, einem Thermalfreibad, soll sogar lebensverlängernd wirken: Welch gelungener Start ins Neue Jahr! Bei dem fünftägigen Aufenthalt erleben die Reisenden auch die außergewöhnlichen Naturschönheiten wie den schönsten Wasserfall Islands und Geysire, die im Fünf-Minuten-Rhythmus dreißig Meter hohe Wassersäulen in die Luft speien. Vor den Silvesterfeierlichkeiten erleben die Gäste bei einer Tour durch Reykjavik die traditionellen Silvesterfeuer. Das Silvesterdinner wird in einem Holzhaus mit exquisiten Speisen aus isländischen Produkten serviert.
Das Arrangement enthält einen Linienflug ab/bis Deutschland nach/von Keflavik inkl. Gebühren, ÖPNV Coupon, Flughafentransfer, vier Nächte im Hotel Plaza inkl. Frühstück und dreimal Abendessen, Reiseleitung, Besuch der Blauen Lagune am 29.12.2006, Ausflug Golden Circle am 30.12.2006, dreistündige Stadtrundfahrt am 31.12.2006, Reiseführer. Preis 1.359,- € p.P. im DZ (ohne Flug 897,- € p.P. im DZ.).
Über weitere Silvesterangebote beraten die Reise-Experten von itravel gerne (www.itravel.de, Tel. +49/(0)221- 53 41 09-0).
3.894 Zeichen. Abdruck rechtefrei. Beleg erwünscht.
Kostenloses Bildmaterial auf Anfrage.
Reiseziele auf neue Art entdecken: itravel.de ist ein Anbieter für hochwertige Individualreisen und versteht sich als Inspirationsquelle und Serviceplattform für den anspruchsvollen Reisenden. Wer das Besondere sucht oder sich von den Reise-Experten des jungen Kölner Unternehmens zu individuellen Trips verführen lassen möchte, findet auf den übersichtlich gestalteten Websites ein ausgefallenes Angebot. Die Reisen werden direkt im Internet unter www.itravel.de, über eine Service-Hotline und über Reisebüros vertrieben.

Angelika Trippe
- Presse & Kooperationen -
itravel Individual Travel GmbH
Vogelsanger Str. 80
50823 Köln
Tel.: 0049 (0)221 534109-23
Fax: 0049 (0)221 534109-70
Angelika.Trippe@itravel.de
www.itravel.de
So will ich reisen!


zurück
nach oben

','
',$content); ?>