| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Hersteller erhält europaweite Lizenzvereinbarung für innovative Zukunft für Telefunken und präsentiert sich auf der IFA in Berlin

Profilo-Telra, Europas drittgrößter TV-Hersteller kündigte heute eine europaweite Vereinbarung zur Lizenzierung der Marke Telefunken von der Telefunken Licenses GmbH an. Profilo-Telra baut auf die Kombination seiner langjährigen Erfahrung in der Herstellung von Produkten der Unterhaltungselektronik sowie dem guten Namen der alteingeführten Marke Telefunken, um marktführende Produkte in ganz Europa anzubieten.

Mit über 20.000 Patenten ist Telefunken einer der Pioniere im Elektronikbereich und ist besonders bekannt für seine Fernsehgeräte. Die Marke Telefunken wird allgemein von Kunden und Fachleuten als Zeichen für Produkte höchster Qualität geschätzt. Profilo-Telra, das seinen Hauptsitz in Istanbul hat, produziert seit 1970 Geräte der Unterhaltungselektronik für Unternehmen wie Sony, Matsushita, Thomson und Philips sowie für die Eigenmarken großer Handelsketten. Halim Ramazanoglu, General Manager von Profilo-Telra, freut sich über die Lizenzierung: „Die Marke Telefunken kann eine stolze Geschichte vorweisen, und dank unserer Lizenzvereinbarung steht ihr auch eine strahlende Zukunft bevor. Wir fühlen uns verpflichtet, innovative, qualitativ hochwertige und zuverlässige Produkte auf den Markt zu bringen, mit denen die Fernsehzuschauer einzigartige Bilder und Momente erleben können. In unserem kontinuierlichen Streben nach verbesserter Bildqualität werden wir demnächst die modernsten Produkte mit den innovativsten Technologien und den brillantesten Designs unter der Marke Telefunken auf dem Markt ankündigen.“

Die ersten Telefunken-Produkte von Profilo-Telra werden auf einem 600qm großen Stand auf der IFA in Berlin präsentiert. Dazu gehören digitale drahtlose Flachbildfernseher, die Europapremiere der DLP- Fernsehgeräte (Digital Light Projector) mit sechs Farben, vollständig HD-taugliche TV-Geräte und einzigartige LCD-Fernseher mit vier bzw. fünf Primärfarben.

Die IFA findet vom 1. bis 6. September 2006 in Berlin statt. Der Telefunken-Stand befindet sich in Halle 23. Weitere Informationen rund um die IFA finden Sie unter » www.ifa-berlin.de.


Über Profilo-Telra
Profilo-Telra ist Teil der Profilo-Unternehmensgruppe, einer privaten Holding-Gesellschaft, die in den Bereichen Elektronik, Telekommunikation, Handel, Bauwesen, Immobilien, Vertrieb, Schiffbau und Tourismus tätig ist.

Das 1970 gegründete Unternehmen begann 1980 mit der Herstellung von Fernsehgeräten. Es war der erste Outsourcing-Partner von Sony sowie Partner von vielen bekannten Marken, das alein im Jahr 2005 einen Absatz von 3 Millionen Fernsehgeräten vorweisen konnte.

Profilo-Telra betreibt eine moderne Fabrik, deren Herstellungskapazität im Jahr 2005 auf 5 Millionen Einheiten erweitert wurde. Die derzeit hergestellten Produkte reichen von 14“- bis 50"-Fernsehern (LCD, Plasma, DLP und CRT) bis zu DVD-, DVD+RW, Digital Media Player, drahtlosen Kombigeräten und digitalen Fernsehern. Das Unternehmen verfügt über weit reichende Partnerschaften mit Anbietern modernster Technologien und führenden Chip-Herstellern.

Profilo-Telra vertreibt seine Produkte im europäischen Markt über eigene Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Polen und der Türkei sowie über ein engagiertes Vertriebsnetzwerk in anderen Ländern. Die meisten Fernseher werden unter den spezifischen Markennamen der Vertriebspartner oder Händler verkauft, sowie unter bekannten CE-Markennamen.

In der Türkei, wo die Marke Telefunken schon seit 20 Jahren erfolgreich von Profilo-Telra gepflegt wird, genießt das Unternehmen einen Marktanteil von 20 % und vertreibt die Produkte unter eigenen oder Franchise-Markennamen über 5.000 Geschäfte. Der Kundendienst erfolgt über verschiedene Niederlassungen und Vertriebspartner, koordiniert von Pesaş, der firmeneigenen Serviceeinrichtung für Europa.

Der Umsatz von Profilo-Telra erreichte 2005 530 Mio. USD, ein Wachstum von 50 % seit 2003. Mit Vertrauen in ihre weiteren Wachstumschance erwartet Profilo-Telra, dass sich der Umsatz 2007/2008 der Marke von 1 Mrd. USD annähert. Weitere Informationen finden Sie unter » www.profilo-telra.com und » www.telefunken.com.


Für weitere Informationen und Bilder:
PR
Firefly Communications
Susanne Häckel / Johanna von Geyr
80337 München
089 – 55 26 99 - 11 / - 13
» Susanne.haeckel@fireflycomms.com
» Johanna.vongeyr@fireflycomms.com


10.08.2006


zurück
nach oben

','
',$content); ?>