| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

starten jetzt mit aacPlus von Coding Technologies

Bei Anruf HiFi – die Lifestyle-Alternative zu üblichen Ruftönen

Seoul/Korea und Nürnberg, 27. März 2007 — Coding Technologies hat seine aacPlus Audio Codec-Technologie in den Premium Color Ring Back Tone (PCRBT)-Service des koreanischen Mobilfunkanbieter SK Telecom integriert. SK Telecom bietet diesen Service bereits seit dem 13. März an. Der neue aacPlus Audio-Codec sorgt für eine bessere Audioqualität im Vergleich zu dem bisher verfügbaren Angebot. Nach der kommerziell erfolgreichen Einführung des PCRBT-Services von SK Telecom sollen ähnliche Services auch in anderen Ländern realisiert werden. Erste Telefone, die den neuen Service unterstützen, sind bereits von Motorola und Pantech erhältlich.


Die „Color Ring Back Tones“ ermöglichen Nutzern eine umfassende Personalisierung ihrer Mobiltelefone – sie können beispielsweise Songs auswählen, die Anrufer ihrer Mobiltelefone statt des üblichen Freizeichens hören. In den riesigen Märkten in Asien – allein in Südkorea gibt es mehr als 12 Millionen aktive Mobiltelefon-Benutzer – sind die „Color Ring Back Tones“ mittlerweile ein sehr gefragtes Lifestyle-Feature.

„Der Einsatz der aacPlus-Technologie von Coding Technologies in unserem neuen PCRBT-Service ist von entscheidender Bedeutung für die Qualität des Angebotes und ermöglicht uns, einen wesentlich verbesserten Service anzubieten“, erklärt JongTae Ihm, Vice President, Mobile Device & Access Network R&D Center, SK Telecom. „aacPlus ist ein hervorragendes Audioformat, mit dem wir diese Marktchance realisieren und auch auf den 3G WCDMA-Markt ausweiten können.“

Die Einführung der aacPlus-Technologie von Coding Technologies im Rahmen des PCRBT-Services von SK Telecom ist das Ergebnis eines von den beiden Unternehmen 2006 unterzeichneten Entwicklungsabkommens.

Im Rahmen dieser jüngsten Intensivierung der Geschäftsbeziehung zwischen beiden Unternehmen trägt die innovative Audiotechnologie und effiziente Kompressionstechnologie von Coding Technologies dazu bei, dass der Netzbetreiber sein Geschäft weiter ausbauen kann. Die Premium Color Ring Back Tones werden dem Betreiber als attraktives Serviceangebot mit einer erheblich verbesserten Audioqualität für den Anwender ganz neue Möglichkeiten zur Umsatzgenerierung bieten.

Martin Dietz, CEO & President, Coding Technologies: „Durch die Anwendung unserer Technologie für ihren neuen Premium Color Ring Back Tone-Service, hat SK Telecom erneut ihre Innovations-stärke durch das Setzen neuer Standards in einem hochdynamischen Markt unter Beweis gestellt. Wir gehen davon aus, dass die Ergebnisse unserer Zusammenarbeit neue Möglichkeiten für Kundenzufriedenheit und Nutzungskomfort schaffen werden. Wir freuen uns auf die Fortsetzung unserer kreativen Partnerschaft und auf die Umsetzung weiterer Entwicklungen, die den künftigen Erfolg der Telekom-Industrie und von SK Telecom mitgestalten werden.“

Coding Technologies
Das Unternehmen ist Anbieter der hochwertigsten Audiokompressionstechnologien (nach EBU) für den Mobilfunk, den digitalen Rundfunk und das Internet. Die von Coding Technologies entwickelte Spectral Band Replication (SBR)-Technologie ist eine vorwärts-und rückwärtskompatible Methode zur Effizienzsteigerung von Audiokompressionsverfahren und wird bereits in mp3PRO (dem Nachfolger von MP3) und in aacPlus, dem effizientesten Audio-Codec weltweit, erfolgreich eingesetzt. Die von Coding Technologies und Philips entwickelte Parametric Stereo-Technologie steigert die Codiereffizienz für Stereosignale mit niedriger Bitrate ein weiteres Mal deutlich. Produkte von Coding Technologies bilden Schlüsseltechnologien für offene Standards wie 3GPP, 3GPP2, MPEG, DVB, Digital Radio Mondiale (DRM), HD Radio und das DVD Forum.
Coding Technologies wurde 1997 in Stockholm, Schweden, gegründet und beschäftigt viele ehemalige Mitarbeiter des renommierten deutschen Fraunhofer-Instituts für integrierte Schaltungen, an dem bereits der MP3-Standard entwickelt wurde. Das Unternehmen unterhält Standorte in Schweden, Deutschland, China und den USA. Zu den Kunden von Coding Technologies gehören America Online, EMP, iBiquity Digital, KDDI, O2, Nokia, Orange, RealNetworks, SK Telecom, Sprint, T-Mobile, Thomson, Texas Instruments, Vodafone und XM Satellite Radio.

Weitere Informationen sind unter » www.codingtechnologies.com erhältlich.

SK Telecom
SK Telecom ist der führende Anbieter von Informations- und Telekommunikationsleistungen in Korea, mit einem Angebot von mobilen Services, M-Commerce und Auslandsaktivitäten für eine Kundenbasis von 18 Millionen Teilnehmern. SK Telecom war 1996 weltweit der erste Anbieter eines kommerziellen CDMA-Services und stellte 2002 den ersten 3G cdma2000 1X-Service vor. Im Januar 2002 führte SK Telecom den ersten kommerziellen CDMA 2000 1x EV-DO Service ein und ist Lizenznehmer für das UMTS-Netz in Korea.
Angesichts des enormen Potenzials der Wireless-Internet-Technologie als neuem Wachstumsmotor verfolgt SK Telecom weiterhin die Entwicklung und Einführung von Wireless-Internet-Services. Auf der Grundlage der technischen Entwicklungen führte SK Telecom 2002 „June“ ein, einen modernen und technisch höchst entwickelten Multimedia-Service. Dieser innovative Service erlaubt Teilnehmern die Nutzung von Streaming-Video-Content wie VOD, MOD, Bildtelefonie, Multimedia-Messaging und TV-Empfang unter Verwendung von 3G (Third Generation)-Technologien. Weitere Informationen siehe » http://www.sktelecom.com


Weitere Informationen:
Gerald Moser
Coding Technologies GmbH
Deutschherrnstraße 15-19
90429 Nürnberg
Tel.: +49 911 928 91-14
Fax: +49 911 928 91-99
E-Mail: » press@codingtechnologies.com


Pressekontakt:
Anne Klein
AxiCom GmbH
Tel.: +49 89-800 908-23
Fax: +49 89-800 908-10
E-Mail: » anne.klein@axicom.de
Web: » www.axicom.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>