| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

mit neuem MPEG-4 aacPlus Encoder-Upgrade

aacPlus in neuer Version setzt neue Maßstäbe für Klangtreue bei minimalen Bandbreitenanforderungen

Nürnberg, 23. Januar 2007
— Coding Technologies hat ein aktuelles Upgrade seiner Audio-Encoder-Engine MPEG-4 aacPlus vorgestellt. Der aacPlus-Audiocodec des Unternehmens ist das bevorzugte Audio-kompressions-format für mehrere Industriestandards, u. a. MPEG, DVB, DMB und 3GPP. Die aacPlus-Implementierungen von Coding Technologies werden weltweit von den anspruchsvollsten professionellen Geräteherstellern, Broadcasting-Betreibern und Content-Anbietern eingesetzt, um Musik in höchster Qualität über terrestrische oder satellitengestützte Netze, das Internet und Mobilnetze zu übertragen.

Die Encoder von Coding Technologies erzielen bedeutende Verbesserungen bei der Audioqualität und dem Hörerlebnis, ohne dass hierdurch ein erhöhter Bandbreitenbedarf für die Übertragung entsteht. Anbieter von Content-Diensten können so ihren Bedarf an Übertragungs-band-breite „herunterfahren“, ohne dass die Audioqualität beeinträchtigt wird. Diese Verbesserungen der Audioqualität lassen sich auf jeder Applikationsebene realisieren: beim digitalen Rundfunk, bei Over-the-Air (OTA) Musik-Downloads, bei Musikstücken als hochwertige Klingeltöne und beim Streaming im Internet.

Die neuen Encoder-Verbesserungen bieten auch bei niedrigsten Bitraten eine erheblich höhere Sprachqualität und Mehrkanal-Klangtreue. Für die Wiedergabe von 5.1 Surround Sound sind jetzt nur 128 kBit/s erforderlich, gegenüber 160 kBit/s bei früheren Versionen. aacPlus kann Audioinhalte in CD-Stereoqualität mit 48 kBit/s wiedergeben. Zum Vergleich: CD-Qualität ist bei MP3 normalerweise nur mit 128 kBit/s möglich.

„Es geht darum, auf möglichst effektive Weise ein optimales Klangerlebnis zu realisieren“, sagt Roger Bolton, Vice President of Business Development bei TANDBERG Television. Das in der Videokompressionsindustrie führende Unternehmen setzt MPEG-4 aacPlus Mehrkanal-Audio in seinen neuesten MPEG-4 AVC Encodern für HDTV ein. „Die neue Version von aacPlus liefert eine hervorragende Qualität und bietet genau die hohe Leistung, die unsere Kunden für Audio fordern, um ihre hochauflösende Video-darstellung zu ergänzen.“

Andreas Ehret, Vice President, Technical Lead, Coding Technologies, erklärt: „Bei Coding Technologies dreht sich alles um Audioqualität und Kundenzufriedenheit. Unser Team hat hart daran gearbeitet und ist sehr stolz darauf, unseren Encoder mit dieser neuen Version unserer Implementierungen in beiden Aspekten erheblich verbessert zu haben. Der weltbeste Audiocodec ist damit jetzt noch besser geworden.“

Die aacPlus Encoder-Lösungen von Coding Technologies unterstützen bereits einige der weltweit renommiertesten Wireless-Musik- und TV-Services, u. a. AOL, KDDI, NTT DoCoMo, REAL, Sprint und XM Satellite Radio. Coding Technologies schätzt, das die Anzahl der weltweit verkauften aacPlus-fähigen Mobiltelefone Ende 2006 an die 200-Millionen-Marke heranreichte.

Zur Realisierung der Klangvorteile des neuen Encoders ist bei installierten aacPlus Decodern – u. a. in PC-Anwendungen, Settop-Boxen, Mobiltelefonen und digitalen Musik-Playern oder Radios – keinerlei Veränderung und kein Upgrade erforderlich.


Verfügbarkeit
Die MPEG-4 aacPlus-Lösungen von Coding Technologies sind ab sofort für Windows, Macintosh Linux und ausgewählte Embedded-Plattformen verfügbar. Die Pakete enthalten verschiedene Bibliotheken, Tools und ein neues PC-Applikationsbeispiel auf GUI-Basis, das eine neue interaktive Konfigurationsschnittstelle innerhalb des PC SDK demonstriert.

Die neuen aacPlus-Encoder sind für alle qualifizierten Lizenznehmer von Coding Technologies als kostenloses Upgrade erhältlich.

Coding Technologies
Das Unternehmen ist Anbieter der hochwertigsten Audiokompressionstechnologien (nach EBU) für den Mobilfunk, den digitalen Rundfunk und das Internet. Die von Coding Technologies entwickelte Spectral Band Replication (SBR) -Technologie ist eine vorwärts-und rückwärtskompatible Methode zur Effizienzsteigerung von Audiokompressions-verfahren und wird bereits in mp3PRO (dem Nachfolger von MP3) und in aacPlus, dem effizientesten Audio-Codec weltweit, erfolgreich eingesetzt. Die von Coding Technologies und Philips entwickelte Parametric Stereo-Technologie steigert die Codiereffizienz für Stereosignale mit niedriger Bitrate ein weiteres Mal deutlich. Produkte von Coding Technologies bilden Schlüsseltechnologien für offene Standards wie 3GPP, 3GPP2, MPEG, DVB, Digital Radio Mondiale (DRM), HD Radio und das DVD Forum.

Coding Technologies wurde 1997 in Stockholm, Schweden, gegründet und beschäftigt viele ehemalige Mitarbeiter des renommierten deutschen Fraunhofer-Instituts für integrierte Schaltungen, an dem bereits der MP3-Standard entwickelt wurde. Das Unternehmen unterhält Standorte in Schweden, Deutschland, China, und den USA. Zu den Kunden von Coding Technologies gehören America Online, EMP, iBiquity Digital, KDDI, O2, Nokia, Orange, RealNetworks, SK Telecom, Sprint, T-Mobile, Thomson, Texas Instruments, Vodafone und XM Satellite Radio.

Weitere Informationen sind unter » www.codingtechnologies.com erhältlich.

TANDBERG Television
Mit fortschrittlichen Kompressionssystemen, On-Demand- oder interaktivem Fernsehen bietet TANDBERG Television (TAT.OL) die Technologie und das Know-how für zukunfts-orientierte digitale Videolösungen. Die preisgekrönten Lösungen des Unternehmens werden weltweit von führenden Netzbetreibern, Broadcasting- und Content-Anbietern genutzt, um neue Programm- und Werbemöglichkeiten zu realisieren. Mit einem breiten Angebot von offenen, auf Standards basierenden Produkten ermöglicht TANDBERG Television digitale TV-Lösungen in höchster Qualität, u. a. IPTV, HDTV, Video-on-Demand, Advertising-on-Demand und interaktive TV-Anwendungen für Kunden in Amerika, Asien/Pazifik, Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Weitere Informationen siehe » www.tandbergtv.com.

Weitere Informationen:
Gerald Moser
Coding Technologies GmbH
Deutschherrnstraße 15-19
90429 Nürnberg
Tel.: +49 911 928 91-14
Fax: +49 911 928 91-99
E-Mail: » press@codingtechnologies.com

Pressekontakt:
Anne Klein
AxiCom GmbH
Tel.: +49 89-800 908-23
Fax: +49 89-800 908-10
E-Mail: » anne.klein@axicom.de
Web: » www.axicom.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>