| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

leistungsfähigen Audio-Codec mit integrierter Class-D-Lautsprecher-Ansteuerung

Vollständig integrierter Class-D-Audio-Codec erweitert die Low-Power-IC-Produktfamilie von Cirrus Logic

Tokio/München, 05. Dezember 2006 - Cirrus Logic erweitert sein Angebot von Low-Power-Audio-Wandler-ICs für portable Anwendungen um den 24-Bit Low-Power-Stereo-Codec CS42L52. Mit seinem hohen Integrationsgrad und seiner hohen Audio-Ausgangsleistung ermöglicht der CS42L52 ein kostengünstiges Systemdesign, da er zahlreiche externe Bauteile überflüssig macht. Dieser Audio-Codec für portable Geräte liefert mit einer hocheffizienten Class-D-Verstärkung bis zu einem Watt pro Kanal für externe Lautsprecher oder kann Stereokopfhörer mit 44 Milliwatt pro Kanal ansteuern. Er bietet die Flexibilität zum Betrieb des Kernbausteins mit einer einzigen Versorgungsspannung sowie zum direkten Anschluss des Class-D-Verstärkers an die Batterie-Stromversorgung für einen noch effizienteren Betrieb. Diese Kombination von flexiblen Merkmalen macht den CS42L52 zu einem idealen Audio-Codec für portable Consumer-Geräte, z. B. portable Media-Player, Spielekonsolen, MP3-Player, IC-Recorder, digitale Kameras und Camcorder.

Der CS42L52 profitiert von den innovativen Design-Techniken der kürzlich eingeführten Low-Power-Audio-Codecs von Cirrus Logic, indem er seine eigene negative Versorgungsspannung im Chip selbst erzeugt. Mit seinen symmetrisch zum Massepotential liegenden Ausgängen bietet der CS42L52 eine Unterdrückung der beim Einschalten auftretenden Störgeräusche sowie einen im unteren Teil verbesserten Frequenzgang und macht die Verwendung kostspieliger und platzaufwendiger DC-Blockkondensatoren überflüssig. Der Wegfall dieser Kondensatoren spart Kosten, vereinfacht das Produktdesign und ermöglicht die Realisierung kompakterer Endprodukte. Darüber hinaus bietet der Codec eine verbesserte Master-Takt-Unterstützung, sowohl für die Standard-Audiofrequenzen als auch für USB- und Video-Taktfrequenzen. Dies ermöglicht die Begrenzung der Anzahl von verschiedenen Taktsignalen in einem System und bietet den Entwicklern eine flexible Low-Power-Lösung.

"Mit dem CS42L52 setzt Cirrus Logic die Entwicklung eines starken Produktportfolios für das wachstumsträchtige Segment der portablen Consumer-Produkte fort", erklärt Jason Rhode, Vice President und General Manager, Cirrus Logic. "Mit einem hohen Integrationsgrad, starken Support-Features und hoher Ausgangsleistung stellt der CS42L52 den Systementwicklern einen hochgradig optimierten Codec zur Verfügung, der das Design vereinfacht."
Zu den Leistungsmerkmalen des CS42L52 gehören ein digitaler Signalprozessor, eine digitale Lautstärkeregelung, eine Kopfhörer/Lautsprecher-Erkennung sowie eine flexible Signalführung mit MIC-Vorverstärker, Programmable Gain Array und einem analogen Bypass-Modus. Die integrierte Class-D-Lautsprecher-Ansteuerung kann auch direkt mit der Batteriespannung betrieben werden, deren Überwachung sie übernimmt und bei einem Spannungsabfall für die nötige Kompensation sorgt. Mit einem Dynamikbereich von 98 dB liefert der CS42L52 hochwertige, rauscharme Audio-Ausgänge in einer integrierten Lösung, die sich durch Flexibilität und reduzierte Gesamt-Systemkosten auszeichnet.
Der CS42L52 wird als 40-poliger QFN-Baustein angeboten und hat im Playback-Modus mit Stereokopfhörern unter Verwendung einer Versorgungsspannung von 1,8 V eine Leistungsaufnahme von nur 13 Milliwatt.


Preis und Verfügbarkeit
Der CS42L52 ist in Produktionsstückzahlen (Abnahmemenge 10.000 Stück) verfügbar.


Cirrus Logic
Cirrus Logic ist ein führender Anbieter von leistungsfähigen Analog-, Mixed-Signal- und DSP-Chip-Lösungen im Bereich Konsumer-Unterhaltungselektronik, Automobil-Unterhaltungselektronik und industrielle Anwendungen. Aufbauend auf seiner welt-weiten Marktführerschaft bei Audio-ICs und seinem reichhaltigen, durch Patente abge-sicherten Mixed-Signal-Portfolio, entwickelt das Unternehmen Lösungen für Audio-, Video- und Mixed-Signal-Präzisionsanwendungen in diesen wachstumsorientierten Marktsegmenten. Cirrus Logic hat seinen Firmensitz in Austin, Texas, und unterhält Niederlassungen in Europa, Japan und Asien. Weitere Informationen über Cirrus Logic stehen unter » www.cirrus.com zur Verfügung.


Pressekontakt:
Anne Klein
AxiCom GmbH
Tel.: 089-800 908-23
Fax: 089-800 908-10
E-Mail: » anne.klein@axicom.de
Web: » www.axicom.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>